logo
logo
iCloud: MobileMe/AppleIDs zusammenführen - Seite 5 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen für klassische Macs > Sonstige Fachfragen
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #41  
Alt 24.06.2011, 22:10
Thomas78 Thomas78 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 3.860
das heißt, meine Frau kann auch die Apps benutzen, die ich kaufe
aber sie hat eine eigene Datenwolke für Sync, Fotos und Backup?
__________________
iPhone Xs Max / iPhone 6+ / iPad 13" / MBP 13" / watch 6 / ATV
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 25.06.2011, 10:37
Mac-Burner Mac-Burner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2009
Beiträge: 414
Ich denke der Umgang mit Apps und Books bleibt so wie er jetzt ist. Die Einkäufe sind an die StoreID gekoppelt. iCloud hingegen kann mit einer unabhängigen AppleID betrieben werden.
Apps werden ja nicht gesynct sondern beim Kauf auf alle Geräte mit der gleichen StoreID geladen, das wird mit der Musik genauso sein.
Die Cloud Dienste haben damit eigentlich nichts zu tun. Das sollte also gehen, wenn du dir mit deiner Frau die StoreID teilst.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 25.06.2011, 11:46
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.983
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
@m1scha
danke für den Hinweis also war die Aufregung (zumindest vorerst) umsonst und man kann weiterhin verschiedene Accounts für PIM und iTunes haben.
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Pro 2018 / AW 4 LTE / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 26.06.2011, 10:36
ganymed ganymed ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 238
Zitat:
Zitat von m1scha Beitrag anzeigen
@dafedo: Naja, es gibt ja immer noch eine Gerätebegrenzung (5?). Und der Freund bräuchte dann für jedes App-Update wieder deine Accountdaten.
Kann man denn irgendwo eine Übersicht über die aktivierten Geräte aufrufen bzw. einzelne Geräte löschen?
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 26.06.2011, 10:37
AppleiPodFan AppleiPodFan ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2010
Beiträge: 1.800
Das ist ein großes Problem, man muss immer an den Apple Support schreiben, dann werden alle Geräte gelöscht.
__________________
Wenn die Dämmerung einsetzt, ist mit zunehmender Dunkelheit zu rechnen.
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 26.06.2011, 10:53
n4r3H4r0 n4r3H4r0 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: London, UK
Beiträge: 15.056
Aber das geht nur 1 mal pro Jahr! Ich hab es schon mal versucht. Zum Glück konnte ich den Apple Mitarbeiter davon überzeugen für mich eine Ausnahme zu machen
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 26.06.2011, 22:24
AppleiPodFan AppleiPodFan ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2010
Beiträge: 1.800
Waasss Nur 1x Pro Jahr!!!! Das Ist Ja - Es Sollte Eine Liste Geben!!!!
__________________
Wenn die Dämmerung einsetzt, ist mit zunehmender Dunkelheit zu rechnen.
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 26.06.2011, 22:59
n4r3H4r0 n4r3H4r0 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: London, UK
Beiträge: 15.056
@AppleiPodFan

Ja nur 1 x im Jahr wenn du weniger als 5 Geräte aktiviert hast. Wenn du aber 5 Geräte aktiviert hast kannst du selbst alle Geräte wieder deaktivieren.

Das ist der Haken an der Sache, man muss erst warten bis man 5 voll hat dann kann man sie deaktivieren oder ansonsten halt Apple anrufen, dann machen die es aber standardmäßig für dich nur 1 mal pro Jahr um Mißbrauch vorzubeuegn bzw auszuschliessen.

DENN: sonst könnte ja jeder überall seine ID auf, sagen wir mal, 4 Freundes Mac aktivieren damit die 4 Freunde dann nix für die Apps zahlen müssen und nach einem Tag macht der das dann bei weiteren 4 Freunden so und dann jeden Tag, was meinst du wieviel Schaden Apple da dann entstehen würde. Und um genau DAS auszuschliessen geht es nur 1 mal im Jahr Logisch, oder nicht?
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 26.06.2011, 23:34
nutello nutello ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2010
Beiträge: 130
Zitat:
Zitat von kevin1808 Beitrag anzeigen
@Thomas78:
Ich würde gerne meine apple ID @Web.de zu @me.COM ändern.
...
Totaler Mist. ... Ich verstehe nicht warum apple das nicht in den griff bekommt
... zumal sich das offenbar weltweit viele wünschen.

Geht mir genauso (GMX-ID für die Stores, me.com-ID für MobileMe). Auf die paar Songs mir DRM würde ich zwar gerne verzichten, aber bei den iOS- und Mac-Apps und bei den iBooks hat sich schon einiges angesammelt.
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 27.06.2011, 10:15
magicq99 magicq99 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 852
Nach der FAQ zu urteilen, sind sie sich dessen aber wohl bewusst. Da hilft wohl nur immer weiter nachzubohren, wenn es genug Leute wollen, machen sie das bestimmt. Schließlich wollen sie ja so viele Leute wie möglich zu iCloud locken, da werden sie es nach und nach auch so einfach wie möglich machen.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.