logo
logo
MacBook (Pro) als einziger Computer? - Seite 3 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen für klassische Macs > Sonstige Fachfragen
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #21  
Alt 09.12.2015, 16:56
saxophonmusikant saxophonmusikant ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 808
Alle externen Platten, die im Moment des Einrichtens der TimeMachine angeschlossen sind, werden mitgesichert, wenn man sie nicht explizit ausschließt.
Man muss nur alle gleichzeitig angeschlossen bekommen.
Und die TM muss für alles zusammen genügend Platz bieten.
__________________
"Donald schau, die Wunder werden nicht alle!" (Gustav Gans)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 14.12.2015, 10:29
restfulsilence restfulsilence ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2009
Beiträge: 374
Ich möchte mich noch einmal bei allen, für Eure Beiträge, bedanken.

Allerdings bin ich jetzt zu dem Entschluss gekommen, mir einen iMac zu kaufen. Der ausschlaggebende Grund ist bzw. war die Frage "Wie oft bin ich Unterwegs und brauche ein mobiles Gerät?". Im Urlaub finde ich es zwar schon praktisch meine Fotos direkt überspielen zu können, um die SD Karte leer zu bekommen und vorweg auszusortieren, aber im Zweifel hole ich mir ein oder zwei extra Karten und mache dann alles zu Hause.
Auch wenn ich es unterwegs auch ganz praktisch und übersichtlicher finde, das nächste Hotel z.B. von einem Laptop zu suchen als vom kleinen iPhone oder iPad Bildschirm aus (auch von der Bedienung her), haben manche Hotels doch ein Computer Terminal von von dem aus man das machen kann und zusätzlich auch noch die Möglichkeit hat, etwas auszudrucken.

Ich habe den Gedanken auch schon in die Tat umgesetzt und mir einen iMac 4K geholt. Das wird zukünftige Investitionen für andere Projekte etwas zurück werfen, aber ich glaube, dass es sich lohnen wird.

Noch einmal Danke und schöne Feiertage.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 14.12.2015, 11:13
Florian Raabe Florian Raabe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2011
Ort: Nordhessen
Beiträge: 683
Ich denke mit einem iMac 4k hast du alles richtig gemacht, er ist schnell, der Bildschirm ist toll und er wäre meine erste Wahl für einen Desktop.
Welche Konfiguration hast du denn gewählt?
Und hast du die Magic Mouse 2 oder das Trackpad genommen? :)
Viele Grüße.
__________________
Never change a running System
-Since 1996
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 14.12.2015, 12:07
MacMG MacMG ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2008
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 860
Mit Sicherheit ein toller Computer. Wirklich schnell ist der aber nur, wenn man sich für eine SSD oder wenigstens ein Fusion Drive (2 TB Version) entscheidet. Denn standardmäßig verbaut Apple bei diesem Modell, nur eine langsame Notebookfestplatte (2,5" mit 5400 U/min), was mir unverständlich ist.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 14.12.2015, 15:21
restfulsilence restfulsilence ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2009
Beiträge: 374
Ich habe ihn mir mit 16 GB Speicher und 1 TB Fusion Drive konfiguriert. So sprengt es wenigstens finanziell nicht komplett den Rahmen.

Sollte ich mal Final Cut brauchen, denke ich, ist er auch noch schnell genug und auch recht zukunftssicher. Und durch das Retina/4K Display kann ich mir auch noch einmal etwas mehr Fläche schaffen, sollte ich diese brauchen auch wenn ich mich für das kleinere Modell entschieden habe.

Ich habe mich für die Magic Mouse 2 und die kabellose Tastatur entschieden (Standard also). Trackpad beim Laptop finde ich großartig, aber am Desktop bin ich schneller mit der Maus, vor allem bei drag&drop.
Ich hatte noch nie eine kabellose Tastatur und mag die von Apple eigentlich auch nicht, da der Nummernblock fehlt, aber ich wollte es einfach mal ausprobieren. Vor allem kann ich Mac-TV auf dem Fernseher gucken, ohne den Umweg über das iPad gehen zu müssen und dann von der Couch auch an den Umfragen leichter teilnehmen (keine Ahnung ob das jetzt ein deutscher Satz ist).

@MacMG: Bei Apple ist in letzter Zeit einiger unverständlich. Allein schon das 16 GB iPhone Basismodell. Über solche Sachen zerbreche ich mir schon lange keinen Kopf mehr. Man muss einfach hinnehmen dass sich in kaum einem Fall ein Basismodell von Apple, egal in welcher Hardware Kategorie, lohnt zu kaufen.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 14.12.2015, 20:58
Numaguggn Numaguggn ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2012
Beiträge: 118
Das 1GB Fusiondrive hat afaik nur noch 16GB SSD-Anteil — und das ist leider viel zu wenig.

Es gibt dazu wirklich ernüchternde Erfahrungsberichte und die HDD bremst den sonst flotten Computer vollkommen aus.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 14.12.2015, 21:53
Keks Keks ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Barsinghausen
Beiträge: 90
Keks eine Nachricht über Skype™ schicken
Moin,

auch wenn du dir nun schon einen iMac, mit meiner Meinung nach dem falschen FusionDrive (nur 24GB SSD), bestellt hast. Es geht auch mit dem MacBook Pro als Arbeitsgerät am Schreibtisch.

Große Datenmengen liegen hier derzeit noch auf USB Platten und NAS Laufwerken, die aber noch durch ein Promise Pegasus 2 Thunderbolt 2 Raid ersetzt werden (spare noch )

Was mir die Entscheidung dabei leicht gemacht hatte, ist der Wunsch gewesen, das wichtigste immer dabei zu haben und das ohne ewig synchronisieren zu müssen.
Unterwegs reicht mir da die 512GB SSD aus.

Gruß
Claus
Angehängte Grafiken
 
__________________
Ich küsste Ihre Lippen und ihre Oberschenkel wärmten meine Ohren...
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 14.12.2015, 22:42
restfulsilence restfulsilence ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2009
Beiträge: 374
Vielleicht habe ich aus deiner Sicht die falsche Festplatte genommen, aber du musstest ja auch nicht dafür bezahlen, Claus. Aber danke für deinen Beitrag und das Foto.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 15.12.2015, 17:24
nightsurfer nightsurfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 759
Ich stelle zur Zeit ähnliche Überlegungen an. Was mir vorschwebt ist ein MB Pro an einem Apple Display. Da ist auch schon das erste Fragezeichen: Ist das aktuelle Display noch up to date, ist bald ein neues zu erwarten oder gibt es gar woanders was besseres, was Auflösung und Bildqualität betrifft?
Da ich ziemlich gut einschätzen kann, welchen Daten ich mobil brauche und welche nicht (die meisten nicht) dachte ich an ein NAS, so daß wir von jedem Device auf alles zugreifen können.
Könnte das funktionieren? Arbeiten NAS grundsätzlich mit OS X oder muß man beim Kauf etwas beachten? Kann Time Machine Backups von Mac plus Daten / NAS machen? Fragen über Fragen...
__________________
iMac 27" Early 2019 / iPhone 11 Pro Max / watch s4 / iPad Pro 2018 / MacBook Air Mid 2012 / and some Oldies...
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 15.12.2015, 18:29
Florian Raabe Florian Raabe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2011
Ort: Nordhessen
Beiträge: 683
An nightsurfer:
Ich schätze mal, Apple bringt Anfang nächsten Jahres ein 27" Cinema Display mit Retina/ 5k. Die 5k Panels sind mittlerweile etwas günstiger geworden, sodass Apple vermutlich beim Verkaufspreis den Preis vom aktuellen halten kann. Ich lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster und schätze, dass man es dann über USB 3-C anschließt, würde zumindest viel Sinn machen. MacBook mit einem Kabel am Bildschirm, wird dabei geladen, Bild wird übertragen und am Bildschirm hinten ein HUB mit Thunderbolt, USB, Ethernet und so weiter...

Dafür wäre eben nur wichtig, dass alle Macs einen USB 3-C Anschluss bekommen. Aber da das MacBook Pro auf ein dünneres Design wartet und Mac Pro und Mac Mini auch überfällig mit einem Update sind, wird wohl USB C bald vorhanden sein. Fehlen nur die iMacs, aber das geht zur Not mit Adaptern oder einem kleineren Prozessor- und USB-C Update.
MacBook Air ist ja vermutlich eh tot...
__________________
Never change a running System
-Since 1996
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.