logo
logo
Qualitätsprodukt Apple! War einmal oder ist es noch? - Seite 14 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Allgemeine Diskussionen über Computertechnik > Diskussionen rund um Apple
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #131  
Alt 30.10.2010, 16:12
stepa99 stepa99 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 323
nareharo**

Klingt echt übel was Du da mitmachen musst.

Man fragt sich aber was der geneigte Käufer macht, der eben kein Apple Care hat, weil schlicht zu teuer? Apple gibt nur 1 Jahr Garantie und selbst diese 2 Jahre Gewährleistung sind doch für die Katz, weil nach 6 Monaten eh der Käufer beweisen muss, dass das Gerät bereits einen Defekt hatte und das ist fast unmöglich.

Man bedenke, die Geräte kosten keine 25,80 Euro, sondern weit über 1000.- Euro oder auch mal locker 2000-3000 Euro. Da kann man sowas eigentlich nicht so leicht hinnehmen. Hier sollte Apple also tunlichst nachbessern und auch Kunden nicht im Regen stehen lassen, die kein Apple Care haben, denn der Fehler liegt ja eindeutig bei Apple und deren mangelhaften QS.

Mich würde hier mal interessieren ob Jörn, Gerd oder Sven schon solche Probleme hatten und wie sie das Ganze sehen? Vielleicht wäre das auch mal ein Thema in einer der nächsten Mac-TV Sendungen mit Votings, Meinungen etc. Ich denke das wäre sicherlich sehr interessant!

PS: WLAN mit TC spinnt immer noch
__________________
+ iMac 27" i7, 16 GB RAM, 2 TB HD
+ MacBook Pro 15" 2,80 GHz C2D, 4 GB RAM, 500 GB HD, iPad 16GB, Iphone 4.0 16GB, Apple TV usw.
Mit Zitat antworten
  #132  
Alt 30.10.2010, 16:29
cordcam cordcam ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2010
Beiträge: 2.525
Jetzt stellt sich bei mir die Frage:

Wenn man nach der dritten Reparatur das Gerät gegen Erstattung des Kaufpreises zurück gibt, was ist dann mit dem Geld, welches man für den Care Plan für eben dieses Gerät ausgegeben hat?
Mit Zitat antworten
  #133  
Alt 30.10.2010, 16:32
n4r3H4r0 n4r3H4r0 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: London, UK
Beiträge: 15.056
@stepa99

Mein iMac hat mich etwas über 2200€ gekostet. Plus Apple Care nochmal 100€ und ein paar zerquetschte. Ich empfehle dringendst jedem sich das Apple Care Paket anzuschaffen. Ihr werdet es leider brauchen.

Der Apple Mitarbeiter gestern am Telefon wollte zuerst sogar rumdiskutieren, dass ich doch den iMac zu einem Händler bringen müsste. Ich habe dann sofort eingelenkt, dass das ja wohl nicht sein kann ich hätte ja das Apple Care Paket und genau dies beinhaltet meines Wissens, dass jemand den iMac bei mir zuhause anstandslos abholt und wieder zu meiner Wohnungstür in den 5. Stock zurück bringt. Und das war das letzte mal ja auch so, also wie er darauf käme, dass ich das schwere Ding schleppen soll? ;) Ich habe ausserdem kein Auto und es ist mir einfach zu schwer die 20 Kilo durch dich halbe Stadt zu tragen. Er hat es dann nochmals versucht, aber ich blieb hartnäckig. Da hat er Trauer

Zum Schluss hat er dann gesagt am Montag wurde sich eine Firma melden. So let's see



@cordcam

Kann ich dir sagen. Das ist futsch denn den Apple Care Plan zahlst du ja für das spezifische Gerät.
Wenn ich mein iPhone 3GS z.B. Verkaufen will geht der spezifisch auf dieses Gerät abgeschlossene Apple Care Plan mitnzum neuen Besitzer. Ich kann es nicht mit zu meinem neuen iPhone nehmen.

Ich habe z.B. Zwei Apple Care Plans. Einen für den iMac und einen für das iPhone. Diese Care Plans sind immer verknüpft mit der spezifischen Device.
Mit Zitat antworten
  #134  
Alt 30.10.2010, 16:41
cordcam cordcam ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2010
Beiträge: 2.525
Übersetzt heißt das also:

Kaufe den Care Plan, wenn du befürchtest, dass unsere Geräte schlecht sind. Sind sie richtig schlecht, hast du das Geld dafür umsonst ausgegeben.
Mit Zitat antworten
  #135  
Alt 30.10.2010, 16:42
n4r3H4r0 n4r3H4r0 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: London, UK
Beiträge: 15.056
Ich muss mich korrigieren. Bei dem iPhone lief es so ich habe ja ein Austausch gerät bekommen. Dann wurde das via Apple neu registriert. So sollte es dann wohl bei einem imac auch laufen. Ich weiss halt nicht wie das dann läuft wenn du kein Austausch iMac annehmen willst sondern etwas ganz anderes kaufen willst, dann ist das Geld wohl weg.
Mit Zitat antworten
  #136  
Alt 30.10.2010, 17:57
stepa99 stepa99 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 323
nareharo**

Das ist nun wirklich keine gute Geschäftspolitik seitens Apple. Gut für die bzw. deren Geldbeutel, aber nicht gut für uns Kunden. Das schafft langfristig nicht unbedingt mehr Vertrauen. Warum der Apple Mitarbeiter Dir das gesagt hatte, dass man zuerst in den Laden soll wo es gekauft wurde ist klar. Er hat versucht das Ganze auf den Händler mit der 2 jährigen Gewährleistung abzuwälzen. So hätte Apple gar nichts machen müssen und das obwohl man so einen teuren Apple Care Vertrag abgeschlossen hat. Habe ich allerdings für mein iMac und MacBook Pro auch. Bisher beim MacBook Pro 1 x in Anspruch genommen. Da hatte Apple am Telefon sofort eine Firma genannt wohin ich das Gerät bringen kann. Sie hätten es auch abholen lassen und wieder gebracht, hätte aber nochmals länger gedauert, so bin ich kurz nach Darmstadt gefahren zu dieser bewussten Firma und 3 Tage später konnte ich es wieder holen. Ging soweit problemlos.
__________________
+ iMac 27" i7, 16 GB RAM, 2 TB HD
+ MacBook Pro 15" 2,80 GHz C2D, 4 GB RAM, 500 GB HD, iPad 16GB, Iphone 4.0 16GB, Apple TV usw.
Mit Zitat antworten
  #137  
Alt 30.10.2010, 18:20
n4r3H4r0 n4r3H4r0 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: London, UK
Beiträge: 15.056
Mit einem MacBook könnte ich mir das auch vorstellen aber nicht die 20 Kilo von iMac Monster Nein Danke!!

Naja ich warte mal bis Dienstag (Montag ist Feiertag in Stuttgart) und dann schauen wir weiter
Mit Zitat antworten
  #138  
Alt 30.10.2010, 18:30
dom_beta
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von applelizer Beitrag anzeigen
Ja der Hersteller darf drei mal nachbessern, dann kannst du vom Kaufvertrag zurücktreten.
Nein, laut BGB zwei (2) mal!

Dann hast du Anspruch auf Wandlung, Preisminderung oder Rücktritt vom Kaufvertrag.


MfG
Mit Zitat antworten
  #139  
Alt 30.10.2010, 18:37
n4r3H4r0 n4r3H4r0 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: London, UK
Beiträge: 15.056
Interessant dom_beta, aber gilt das BDG auch für Apple?
Mit Zitat antworten
  #140  
Alt 30.10.2010, 18:57
dom_beta
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von nareharo Beitrag anzeigen
Interessant dom_beta, aber gilt das BDG auch für Apple?
Ja.

Das Ding heißt "BGB". Aber nur wenn du Privatkunde bist, als Geschäftsmann gilt das HGB.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.