logo
logo
WatchOS 2.0 ist da! - Seite 4 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen zur Apple Watch > Allgemeine Diskussion zur Apple Watch
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #31  
Alt 03.10.2015, 17:00
mkummer mkummer ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.806
Weiter oben steht, dass in Watch OS 2 noch viel zu wünschen übrig ist. Das selbe kann man über iOS 9 und El Capitan lesen. Was denn jetzt? Sie sollen sich also Zeit lassen und trotzdem alles möglichst schnell hinbekommen, bzw. wenn was mal dauert, wird auch gemeckert.
__________________
iMac 27 i7 5K (late 2015) - iPhone 11 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 5 LTE
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 03.10.2015, 21:22
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.948
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
sie dürfen halt nicht alles auf einmal ankündigen sondern schön eines nach dem anderen machen. Aktuell macht Apple mehr oder weniger zeitgleich

- neues iOS / neue iPhones
- neue iPads (OK das Pro mit ein paar Wochen Verzug)
- neues WatchOS
- neues ATV samt tvOS
- Snow Yosemite aka El Cap

Das ist IMHO nicht nur für Apple ein bisserl viel auf einmal sondern dürfte auch bei diversen Entwicklern für massiv Stress sorgen wenn sie auf allen Plattformen auf dem laufenden bleiben wollen.

Es wäre vielleicht sinnvoller das alles etwas zu entzerren und auf das Jahr (Frühjahr, WWDC, Herbst z. B. zu verteilen) oder sie machen es abwechselnd ein Jahr ein OS X Update und ein Jahr ein großes Update mit allem rund um xOS.

IMHO werden sie es nicht schaffen besser zu werden wenn sich alles in den Herbst Winter drängt da es dann einfach viel zu viele Baustellen gibt.
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Pro 2018 / AW 4 LTE / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 04.10.2015, 13:55
Tensai Tensai ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Esslingen
Beiträge: 2.508
Da die Geräte aber voneinander abhängige Funktionen haben, müssen immer alle quasi gleichzeitig aktualisiert werden. Zudem sind intern iOS, watchOS und tvOS sehr ähnlich und müssen eigentlich parallel entwickelt werden. Sonst können sie eben nicht mehr zusammenarbeiten. Damit muss Apple eben zurechtkommen und eben auch die Entwickler. Die größten Probleme liegen bei der aktuellen iOS und OSX-Version ohnehin eher bei nicht angepassten Drittanbieter-Apps.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 04.10.2015, 15:18
mkummer mkummer ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.806
Ich sehe die grösseren Probleme auch bei den Drittanbietern. Gerade habe ich mal zurück gedacht, wie das früher bei Apple war. Bei jedem grösseren OSX Update wie zB Lion oder davor musste man damit rechnen, dass es erst ein paar Wochen mittlere Katastrophen zu beheben galt. Irgend ein Treiber wollte nicht und gehakt hat es rechts und links. Auch damit ist man zurecht gekommen und hat seinen Pioniergeist gepflegt. Seit Mavericks spätestens sind die OSX Updates mehr oder weniger reibungslos geworden. Und das, obwohl die Updates mittlerweile kostenlos sind.

Bei Tageslicht betrachtet finde ich, dass sich trotz massiv gewachsener Aufgaben Apple wirklich sehr gut hält und weitgehend sehr kundenfreundlich ist. Diese sind aber bei rasant zunehmender Zahl eher unfreundlicher geworden.
__________________
iMac 27 i7 5K (late 2015) - iPhone 11 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 5 LTE
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 04.10.2015, 15:38
Tensai Tensai ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Esslingen
Beiträge: 2.508
Früher war Apple eben was für Fans, heute ist die User-Gruppe sehr viel gemischter. Und die ganze Palette menschlicher Abgründe tut sich dort auf. Ein Blick in die App-Store-Kommentare offenbart dies überdeutlich. Die Kunden sind nicht nur unfreundlich, sondern beleidigend und unverschämt (auch zu anderen Kunden und App-Anbietern).

Tatsächlich war bei mir Mac OS X 10.4.0 die Katastrophe. Nix hat mehr wirklich auf dem damals brandneuen iMac G5 funktioniert. Dauernd hing das System, ruckelte unaufhörlich und neigte zu gelegentlichen Kernel-Panic-Anfällen (und es lag nicht am RAM). Jaja unter Steve war alles viel besser ...
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 04.10.2015, 16:12
mkummer mkummer ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.806
Als kleine Illustration schaut mal die Kommentare dieses Threads an- vor allem ab der Mitte.
http://www.macgadget.de/News/2015/10...und-Geotagging
Das hat es unter Steve nicht gegeben…
__________________
iMac 27 i7 5K (late 2015) - iPhone 11 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 5 LTE

Geändert von mkummer (04.10.2015 um 17:00 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 04.10.2015, 16:28
siberia21 siberia21 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2008
Beiträge: 2.503
Zitat:
Zitat von QWallyTy Beitrag anzeigen
Mein Mitleid für Apple hält sich da schon in Grenzen da man an vielen Ecken momentan merkt das etwas mehr Entwicklungszeit nicht das schlechteste gewesen wäre.
Meines auch! Ganz ehrlich meines auch! Ich bin nun allerdings auch jemanden der nicht nur eine Uhr zum vergleichen hat. Meine aktuelle ist die Samsung Gear S. zwischendrin waren drei andere. Ich finde Apple ist Technisch wie meist gut, bis sehr gut. Besondern im Detail was die Verarbeitung angeht doch was die Software angeht.

Nö... Sorry ich habe hier zwar ein Klotz am Handgelenk aber mit wenigen 100 Gramm ist das überraschend Akzeptabel. Dabei hasse ich große Uhren wie die Pest.

Nun die Gear S ist groß. Aber ich weis auch wieso sie es ist. Nano Simkarte drin und gut ist. Telefon ist zu Hause geblieben weil vergessen. Auch OK HSDPA geht an, SimKarte logischerweise vorher. Alle Gespräche kommen auf der Uhr an. Alles was an Nachrichten auf dem Telefon kommt, kommt via Remote Verbindung automatissch auf meine Uhr. Was will ich mehr.

(Nachtrag: Und wenn eine Nachricht kommt kann ich Antworten per Sprache oder Tastatur! Ja auch das geht auf so einem Display und sogar relativ einfach dank Worterkennung ist das simpel.

Was ich nicht kann, bedingt durch mein altes Galaxy Note 2 ich kann keine neuen Email z.B. absetzten. Antworten auf eine Email die rein kam, ist jedoch genauso wie bei Wathsapp gar kein Problem.)

Native Applikationen wie Browser (ja das geht besser als man glaubt), Navigation, Musik, Video (ok will keiner aber die App habe ich mir gern geholt) usw.

Erst hatte ich über die Apple Watch viel gesehen und gelesen. Mache ich auch heute noch, will ja am Ball bleiben, doch letztlich war der Mehrwert der SimKarte und der Preis von 299 Euro es mir Wert.

Aufladen - Klar kein Problem, die kleine Schale hat einen Akku drin, reich um die Uhr genau einmal unterwegs ohne Kabel zu laden, dann ist die Station leer und man kann die Station bequem wenn man zeit hat aufladen.

So geht das. Schön ist anders aber Funktional ist schon.
__________________
Genug Apple Zeugs über viele Jahre
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 04.10.2015, 16:34
siberia21 siberia21 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2008
Beiträge: 2.503
Zitat:
Zitat von mkummer Beitrag anzeigen
Das hast unter Steve nicht gegeben…
Dafür hatten wir unter Steve aber andere schöne Dinge. Wie z.B. Hardware die mal ganz flot schrott war. MacBooks die wir im Ofen Backen mussten usw. Also diese früher war alles besser Meinung :D unterstütze ich keine Sekunde. Dafür bin ich zu lang dabei um nicht einiges zu grabe getragen zu haben an Hardware und an Anschlüssen und an Software und und und. Doch macht trotzdem noch Spaß. Auch wenn meine Hardware andere ist.
__________________
Genug Apple Zeugs über viele Jahre
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 04.10.2015, 17:04
mkummer mkummer ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.806
Ironie, Ironie!!! Was ich gemeint habe ist, dass solche Blödheiten wie in den Kommentaren des betreffenden Artikel früher (= unter Steve) ziemlich selten waren. Im übrigen sehe ich das ganze recht relaxed. Einen verordneten Kaufzwang für Apple-Produkte gibt es ja ebensowenig wie selbigen für Samsung u. Co. - wem die Apple-Produkte nicht gefallen, muss sie ja nicht kaufen. Damit aber bevorzugt in Apple-Foren zu posten ist ziemlich lästig und bringt ja nichts. Leider lohnt es sich kaum mehr, Kommentare auch bloss noch zu lesen geschweige denn darauf zu antworten.
__________________
iMac 27 i7 5K (late 2015) - iPhone 11 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 5 LTE
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 04.10.2015, 17:12
siberia21 siberia21 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2008
Beiträge: 2.503
Ja ich weis was du meinst, wenn man sich teilweise so die Komentar durchliest bei Bewertungen von Applikationen usw. dann empfindet man schon teilweise einen gewissen Eckel aufkommen.

Na ja letztlich ist meine Welt ganz interessant. Beruflich Windows, Privat Mac, Linux, sonderling Systeme . Alle Privatkunden von mir Mac... Wie man es heut zu Tage macht muss jeder für sich selbst entscheiden.

Doch zurück zum OS 2.0

Ich bin gespannt und hin und her gerissen. Es gibt wie immer Dinge die mir bei der Gear z.B. Fehlen. Wie z.b. sowas einfaches wie:

Erstelle einen neuen Termin am... kann das Baby nicht. - wieso nicht - Telefon zu alt... hast du sowas schon mal erlebt. Also dann kann man es doch eigentlich gleich lassen.

Was die Native App Unterstützung angeht?

Ist es den jetzt so das die Uhr mehr ist, als nur ein Anzeige Medium. Jörn hatte es damals in seinem WatchKit Beitrag so wundervoll erklärt aber auch so erschreckend einleuchtend das ich hoffe, dass mit den Nativen Apps einige Restriktionen fallen und Dynamische Inhalte jetzt direkt auf der Uhr vorkommen können. :D Jörn sprach da z.B. von PackMan auf der Uhr oder CandyCrush.
__________________
Genug Apple Zeugs über viele Jahre
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.