logo
logo
Windows 8 - Seite 15 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Allgemeine Diskussionen über Computertechnik > Diskussionen über Windows und Microsoft
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #141  
Alt 20.07.2012, 15:04
Marvin89 Marvin89 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2008
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.089
Danke Jörn, ich habe mir dann auch beim erneuten Durchlesen deines Postings gedacht, dass die Aussagen irgendwie nicht auf mich zutreffen. Naja, ich hab da einfach zu schnell drübergelesen und mich dann gleich angegriffen gefühlt^^
__________________
iMac 27" late 2013 | iPhone 6s 64 GB | iPad Air 2 Wifi+Cellular 64 GB | Apple Watch Sport
Mit Zitat antworten
  #142  
Alt 20.07.2012, 22:00
Pablo Nop Pablo Nop ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2010
Beiträge: 1.024
Zitat:
Zitat von Dominique Beitrag anzeigen
Dafür ärgere ich mich eher über die Bugs bei Apple-Software, die ich entdeckt und andere reproduziert haben, die Apple aber nicht beheben will, ...
Wie sagte Michael Jurewitz immer so schön arrogant zu den Developern: "File a Radar or GTFO!". Sprich Jammern in (dt.) Foren bringt wenig. Jammere bei Apple, damit sie merken welche Bugs bei den Kunden tatsächlich Probleme bereiten.
Mit Zitat antworten
  #143  
Alt 22.07.2012, 16:37
Ruegge Ruegge ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.243
Zitat:
Zitat von ThomasDeger Beitrag anzeigen
...Apple Hardware und OS X in der Erprobung für den Produktiven Einsatz in der Automatiesierungs und Steuerungstechnik ...
Oh interessant, da ich in diesem Bereich arbeite würde mich interessieren welche Hardware die mit OS X einsetzen. Na ja Erprobung sagt aber nicht viel, die testen vieles aus. Die gesamte Steuerungssoftware läuft bisher ja nur unter Windows und ich glaube kaum das viele Firmen es leisten können mehrere Betriebssysteme zu unterstützen.
Mit Zitat antworten
  #144  
Alt 22.07.2012, 16:42
Ruegge Ruegge ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.243
Ein Startmenü unter Windows 8 würde vielen Desktop Benutzern entgegen kommen. Ohne wird es lustig werden. Aber da ich Win8 selber nicht getestet habe, kann ich mir kein Urteil erlauben.
Mit Zitat antworten
  #145  
Alt 22.07.2012, 17:04
anmarb anmarb ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2010
Beiträge: 233
anmarb eine Nachricht über ICQ schicken anmarb eine Nachricht über MSN schicken
Zitat:
Zitat von Ruegge Beitrag anzeigen
Oh interessant, da ich in diesem Bereich arbeite würde mich interessieren welche Hardware die mit OS X einsetzen
Arbeite auch in dem Bereich.
Im Hinblick auf die Embedded Systems, müsste Apple erst vergleichbare Hardware herausbringen, bevor ein solcher Umstieg stattfinden könne. Da dieser Sektor für Apple wohl niemals interessant sein wird, kann ich mir ein Umrüsten in den Industrieanlagen nicht vorstellen.

Da das Betriebssystem in der Steuerung kaum von Bedeutung[1] ist und die visuellen Eigenschaften noch viel weniger, sehe ich keinen Vorteil, den Mac OS bringen würde. Um Windows zu "umschiffen", würde es genauso reichen, ein Linux zu entwickeln/einzusetzen.

[1] Ohne Beachtung von Kompatibilität, die gewährleistet sein muss, um nicht unerhebliche Gelder für Neuentwicklungen zu binden.
Mit Zitat antworten
  #146  
Alt 22.07.2012, 23:44
JavaEngel JavaEngel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.014
Ui. Sich selbst zitieren ist löblich, dann sollte aber auch die Aussage zitierwert sein :D... naja. Egal. Windows 8 sowie Microsoft haben eh das Problem, dass sie nun in den Usermarkt drängen wollen. Verlieren dadurch aber auch die EINZIGE Berechtigung. Die Industietauglichkeit. Aus ist die Maus. RIP Windows 8. Ballmer. Microsoft
Mit Zitat antworten
  #147  
Alt 24.07.2012, 14:52
anmarb anmarb ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2010
Beiträge: 233
anmarb eine Nachricht über ICQ schicken anmarb eine Nachricht über MSN schicken
@JavaEngel

Windows 8 ist kein Thema für die Industrie, richtig. Aber nicht wegen des Desktops, sondern weil es in den nächsten 10 Jahren keine Rolle spielen wird.

Die Industrie läuft eher auf Windows CE und Embedded, sowie XP. Das hat mit Windows 8 nichts am Hut. Die Versionsnummer wird ziemlich langsam nach oben gehen, sodass in den Fabriken keiner an das neue Windows denkt und erst recht niemand in den automatisierenden Unternehmen.
Mit Zitat antworten
  #148  
Alt 24.07.2012, 15:19
ThomasDeger ThomasDeger ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2009
Beiträge: 26
Windows CE ist ein alter Hut, und die Win XP Touchpanels für die HMI Systeme sind auch nicht wirklich der Hit. Da wird sich in der nächsten Zeit einen mit Sicherheit etwas bewegen. Wenn sich nun ein Hersteller wie Apple der Sache annimmt und Industriesteuerungen auf den Markt bringt sind die Chancen groß um da Marktanteile zu gewinnen. Und was die Geräte die Industrietauglich sind kosten ist auch nicht normal.
Es muss nur der Wille da sein. In unserer Firma haben wir mal mit dem IPad getestet und das Gerät direkt mit einer S7 über TCP/IP kommunizieren lassen. Das hat mit einer iOS APP wunderbar geklappt. Die nächsten SEW Frequenzumrichter lassen sich mit dem IPhone parametrieren, und für HMI ist das IPad wie geschaffen.
Mit Zitat antworten
  #149  
Alt 24.07.2012, 15:35
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.001
Zitat:
Die nächsten SEW Frequenzumrichter lassen sich mit dem IPhone parametrieren, und für HMI ist das IPad wie geschaffen.
Bitte entfernt Euch nicht zu sehr vom Thema. Das Thema ist Windows 8 -- nicht Windows CE, nicht Windows XP, nicht HMI-Systeme und nicht die Industrie-Automatisierung mit Hilfe von parametrisierten SEW-Frequenzumrichtern.
Mit Zitat antworten
  #150  
Alt 28.11.2012, 09:01
Thomas78 Thomas78 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 3.843
heute.de

Zitat:
Der US-Softwarehersteller Microsoft hat seit der Einführung von Windows 8 etwa 40 Millionen Lizenzen für das neue Betriebssystem verkauft. Das teilte der Co-Chef der Windows-Sparte, Tami Reller, mit. In den vier Wochen seit Verkaufsbeginn am 26. Oktober hat Windows 8 demnach den Absatz des Vorgängers Windows 7 im vergleichbaren Zeitraum übertroffen. Die Zahl der verkauften Lizenzen ist jedoch nicht mit der Zahl von Benutzern gleichzusetzen, die Windows 8 auf ihrem Computer installiert haben.
__________________
iPhone Xs Max / iPhone 6+ / Nokia 6.1 (Android 9) / iPad 13" / MBP 13" / watch 2 / ATV
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.