logo
logo
Ein Hoch auf iCloud :) - Seite 2 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Off Topic > Das großartige Jubelforum
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #11  
Alt 18.09.2015, 14:48
MacMG MacMG ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2008
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 860
Darum kommt für mich nur ein lokales verschlüsseltes iTunes-Backup in Frage. Das wird dann auch noch mit TimeMachine mitgesichert. Ich würde es nicht mit solch einer Fassung hinnehmen wie Deine Kommilitonin.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.09.2015, 20:47
nexus nexus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2008
Beiträge: 5.440
Ich auch nicht. Aber wieso eigentlich verschlüsselt? Machen viele, aber ich frage mich, weshalb, wenn der Mac (/TM-Backup) an sich meist auch verschlüsselt ist (e.g. FileVault)?

Mache beides. Mein iCloud-Backup lies sich einmal auch nicht zurückspielen, als ich mein getauschtes iPhone erhielt, da musste ich auch mit iTunes nachhelfen. Vorteil des iCloud-Backups ist eben, dass die ganzen Apps etc. nicht auf dem Mac sein müssen, und er alles sich wieder aus der Cloud lädt. Bei mir machte er aber auch neulich bei der Musik Murks, und auf einmal hatte ich 693 Downloads im iTunes Store, die ich mühsam alle einzeln löschen musste (vllt. lags an iT Match, aber keine Ahnung hab es auf dem Handy nicht aktiviert).
__________________
"Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
Harald Juhnke
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.09.2015, 01:39
AppleiPodFan AppleiPodFan ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2010
Beiträge: 1.800
In iOS 9 gab es aber seit den ersten Betas enorme Probleme mit den Backups (bei mir), bei 9 Beta 5 meine ich, stand dann plötzlich bei den Backups 0byte Daten, habs dann nach zig Löschversuchen, reboots etc. und mit 9.1 hinbekommen, dass es wieder stabil läuft.

Definitiv schwache Leistung, auch über die Betas hinaus, denn bei der final ist das ein nogo, gucke da jetzt mal regelmäßig in den Einstellungen und sichere weiterhin Minimum 1x im Monat über iTunes.
__________________
Wenn die Dämmerung einsetzt, ist mit zunehmender Dunkelheit zu rechnen.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 20.09.2015, 12:16
QWallyTy QWallyTy ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.754
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Moin,

"verschlüsseltes Backup" unter iTunes hat den Vorteil dass dann auch alle möglichen Logins, WLAN Passwörter, … im Backup enthalten sind und man sich diese nach Wiederherstellung nicht erst wieder zusammensuchen muss.
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone Xs Max / iPad Pro 2018 / 2 HPs / AW 4 LTE / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 20.09.2015, 12:21
nexus nexus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2008
Beiträge: 5.440
Die habe ich auch so weiterhin drin...oO
__________________
"Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
Harald Juhnke
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 20.09.2015, 12:26
QWallyTy QWallyTy ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.754
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
echt? Ich dachte die sollen nur in den verschlüsselten auftauschen
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone Xs Max / iPad Pro 2018 / 2 HPs / AW 4 LTE / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 22.09.2015, 12:02
nexus nexus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2008
Beiträge: 5.440
Kurze Info: Obwohl das iPhone in den iCloud-Einstellungen unter "Backup" ein abgeschlossenes Backup anzeigte (also Datum und Uhrzeit), war in den Speichereinstellungen (die bei mir übrigens weiterhin bei 20 GB liegen aber das lass ich so, ist günstiger ) das Backup mit 0 KB aufgeführt. Ob das am Wechsel zu iOS 9 liegt, keine Ahnung, nur mal so zur Info damit man nicht irgendwann eine böse Überraschung erlebt. Nach manuellem Anstoßen passt es jetzt wieder.
__________________
"Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
Harald Juhnke
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 25.09.2015, 17:10
Walter Plinge Walter Plinge ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: München
Beiträge: 803
Ja, dass ist ein bekanntes Problem.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 25.09.2015, 17:25
nexus nexus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2008
Beiträge: 5.440
Stelle mein 6S gerade aus einem Backup wieder her, finde es ja schon extrem frech dass Apple einem die iLife und iWork Apps einfach mit aufs Handy packt.

EDIT: Hm, ich habe nun mein altes iPhone nicht mehr (bez. auf den Link), und es fehlen einige Apps bei mir. Das nervt ziemlich, wenn ich jetzt das 6S update und dann erneut das Backup versuche einzuspielen - ob es dann klappt? Hat jemand das gleiche Problem? Danke Apple! It just works?! Am Arsch - sich sowas zu erlauben wenn die meisten wechseln ist echt stark...

EDIT2: Okay, anscheinend hat es damit funktioniert, er lädt zumindest jetzt alle Apps. Puh - die Angst dass die Daten der Apps weg sein können hat mich dann doch sehr cholerisch werden lassen...
__________________
"Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
Harald Juhnke

Geändert von nexus (25.09.2015 um 18:40 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 27.09.2015, 07:57
Ruegge Ruegge ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.246
Ich halte die Cloud heute noch nicht für reif um dort alles zu hinterlegen.

Marvin89 hat eine 100 MBit/s Leitung und hat selbst damit Tage verbracht um die Daten zu laden (400GB).

Ich habe hier ca 1 TByte Daten, aber nur eine 14 MBit/s Leitung, was schon gut für das ländliche Leben ist, wie lange soll ich da warten?

Dazu kommt die totale Abhängigkeit von dem Cloud Betreiber und der kompletten Infrastruktur.

Mir ist eine lokale Sicherung daher immer noch sehr wichtig und ich würde niemals alleine auf eine Cloud Lösung setzen, was Marvin aber wohl auch nicht tut.


Im übrigen kann ich im Moment überhaupt kein iCloud Backup des iPhones unter iOS 9.0.1 anlegen. Hat zuletzt am 23. September 15 funktioniert. Soviel zu der Verlässlichkeit der Cloud. Oder liegt es an iOS 9? Egal, es geht nicht.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.