logo
logo
Schreibtisch und iCloud Drive nicht mehr synchronisieren - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen für klassische Macs > OS X
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 19.03.2019, 12:41
Special_B Special_B ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.553
Special_B eine Nachricht über AIM schicken
Schreibtisch und iCloud Drive nicht mehr synchronisieren

Hallo,

bei meiner besseren Hälfte ist nun der iCloud Speicher voll, Grund ist dass plötzlich Dokumente und der Schreibtisch synchronisiert wird. Das will sie aber nicht.
Wenn ich das jetzt in den iCloud Einstellungen wegmache, kommt die Meldung dass auf diesem Mac alles entfernt wird und auf der iCloud alles bleibt, aber wir wollen ja genau das Gegenteil. Auf dem Mac soll alles so bleiben wie es ist aber auf der iCloud soll alles weg. Wie bringe ich das dem Mac und der iCloud bei? Gibts da eine Lösung?


mfg

Special_B
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.03.2019, 20:29
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.064
Ist das nicht genau das, was wir in der letzten Live-Sendung gezeigt haben? ("Mac kaputt! Was nun?") Wir hatten uns bei iCloud abgemeldet (Systemeinstellungen -> iCloud -> Abmelden unten links), und dann erschien eine Nachfrage, welche Daten aus der Cloud auf den Mac kopiert werden sollten.

Dadurch wären die Daten dann immer noch in der Cloud, aber immerhin wären sich auch lokal gespeichert. In einem zweiten Schritt würdest dann die Daten aus iCloud löschen.

------

Du kannst es auch anders machen.

Zuerst legst Du zwei vorübergehende Ordner an, nämlich "Meine Dokumente" und "Mein Desktop". Diesen zwei Ordner erzeugst Du z.B. im Downloads-Ordner. Wichtig ist dabei, dass die Ordner nicht "Dokumente" und "Desktop" heißen, denn diese Namen sind reserviert. Wichtig ist ebenfalls, dass sie in einem Ordner liegen, der nicht in der iCloud ist. Daher der Vorschlag, die zwei Ordner im Downloads-Ordner zu erzeugen. Fazit: Im Downloads-Ordner erzeugst Du die Ordner "Meine Dokumente" und "Mein Desktop".

Dann kopierst Du alle Dokumente aus der iCloud in diese zwei Ordner. Dabei ist zu beachten, dass die Ordner in iCloud nicht kopiert werden können, wohl aber deren Inhalte. Es funktioniert also nicht, einfach den Dokumente-Ordner in den Downloads-Ordner zu ziehen. Sondern Du musst den Dokumente-Ordner (in iCloud) öffnen, und dann die Inhalte (nicht den Ordner selbst) in den Ordner "Meine Dokumente" bewegen. Ebenso verfährst Du mit dem Desktop-Ordner.

Wenn alles geklappt hat, befinden sich alle Deine Daten in den Ordnern "Meine Dokumente" und "Mein Desktop", diese befinden sich im Downloads-Ordner, der nicht Teil der iCloud ist. Prüfe die Anzahl der Dateien!

Nun kannst Du die Dateien in iCloud löschen. Gehe zum Ordner "iCloud Drive", und dort in den Ordner "Dokumente". Wähle alle Dokumente aus und ziehe sie in den Papierkorb. Danach öffne den Papierkorb, markiere alle Dateien, und wähle im Kontext-Menü: "Sofort löschen". Ebenso verfährst Du mit dem Desktop-Ordner innerhalb des iCloud-Ordners.

Jetzt kannst Du iCloud deaktivieren. Systemeinstellungen -> iCloud -> Häkchen entfernen bei "iCloud-Drive".

Zum Schluss kopierst Du Deine Daten aus den vorübergehenden Ordnern im Downloads-Ordner an die richtigen Stellen. Vermutlich hat macOS bereits die lokalen Desktop- und Dokumente-Ordner erzeugt.

-------

Keine Ahnung, ob's funktioniert!
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.