logo
logo
MacBook Pro 15" 2011 [Erfahrungsbericht über die ersten 72h mit dem neuen.] - Seite 3 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Off Topic > Das großartige Jubelforum
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #21  
Alt 15.05.2014, 19:19
skrohm skrohm ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2010
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 63
Zitat:
Zitat von Special_B Beitrag anzeigen
Ich bin derzeit sogar wieder am überlegen, ob ich nicht die SSD und die HDD wieder trenne. Ich habe Ständig Aussetzer. Alle paar Sekunden bleibt das System mit Beachball stehen und läuft erst wieder, wenn die Festplatte wieder läuft. Nach ein paar Sekunden kommt wieder das gleiche Spiel.

[...]

mfg

Special_B
Hallo Special_B,

ich weiss, das Thema ist jetzt schon einige Wochen alt, aber mich würde interessieren, wie du genau das FusionDrive zusammengebaut hast, weil du diese "Aussetzer" hast.

Ein paar Tipps: In das OptiBay muss die HDD, nicht die SSD. Die SSD kommt an den vorherigen Platz der HDD. Wichtig ist auch, dass man HDD und SSD vorher ausgiebig testet. SMART prüfen und auch besser ausgiebige Schreib-/Lese-Tests durchführen. Was ich nutze, ist leider nicht frei verfügbar, aber SMART-Utility ist für den schnellen Test sehr gut. Wenn du vor der Bash keine Angst hast, würde ich eine Ubuntu-Live-CD nutzen und dort mit smartctl an die HDD und SSD gehen, da bekommst du sehr verlässliche Ergebnisse. Also alles vor der Einrichtung des FusionDrives und der OS X Installation durchführen! Und vergiss das Festplattendienstprogramm, das findet Hardwarefehler erst, wenn das Laufwerke von innen an das Case schlägt.

Ich habe schon so oft SSD mit leichten Macken gehabt, die anschließende Fehlersuche kann Nerven kosten. Und noch etwas, bei den Einbaurahmen (OptiBay) nicht sparen, da ist soviel Schrott unterwegs, das ist es nicht wert.

Wenn du die Tests woher ausgiebig machst, vernünftige Laufwerke und einen guten Einbaurahmen verwendest, kann eigentlich nichts schief gehen. Als letzten Tipp noch: Unbedingt OS X sauber auf das FusionDrive installieren und dann die Daten und Programme aus einem TimeMachine-Backup beim ersten Start des frisch installierten OS X wieder einspielen lassen. Beim einfachen klonen von der alten HDD auf ein FusionDrive mit CCC, etc. hatte ich mehr als einmal sehr merkwürdige Probleme, die nach der oben genannten Vorgehensweise nicht auftraten.

Gruß,
skrohm
__________________
There are only 10 types of people in the world:
Those who understand binary, and those who don't.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 15.05.2014, 21:33
desELend desELend ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Backnang
Beiträge: 608
coole Signatur
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.