logo
logo
Ist die TouchBar tot? - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen für klassische Macs > Apple-Hardware
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Umfrageergebnis anzeigen: Hat die TouchBar eine Zukunft oder ist sie tot?
Ja sie hat eine Zukunft aber nur auf den MBPs 9 23,68%
Ja da kommt für die restlichen Macs sicher auch noch was 9 23,68%
genau so ein Rohrkrepierer wie ForceTouch am Mac 16 42,11%
Nutze sie auch am MBP (Ausnahme Touch ID) nur ungern 4 10,53%
Teilnehmer: 38. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 06.06.2017, 10:19
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.755
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Ist die TouchBar tot?

Moin,

das Prinzip der TouchBar ist ja durchaus interessant aber was haben wir auf der WWDC gesehen?

- MBA / MB ohne
- kleines MBP ohne
- neue iMacs ohne
- iMac Pro Vorschau auch ohne
- neue Tastatur (the Return of the NumPad ) auch ohne
- bei stationärer Nutzung des MBP mit externem Display und "richtiger" Tastatur auch nur bedingt brauchbar

Ist sie also nur in den mittleren und großen MBPs zu finden. Diese verkaufen sich zwar sicher gut aber ich vermute mal dass das die restlichen Macs in Summe mindestens genau so tun.

Warum sollte ein Entwickler also jetzt seine Apps entsprechend anpassen wenn das weniger als 50% seiner Nutzer je sehen werden?

Leider IMHO genau so eine Todgeburt wie ForceTouch unter macOS.

Oder meint ihr da kommt im Herbst / Winter Event 2017 doch noch was für den Rest der Macs?

Und was heisst das für Touch ID (auch wenn das per Uhr jetzt schon an den meisten halbwegs aktuellen Macs tut)?
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone Xs Max / iPad Pro 2018 / 2 HPs / AW 4 LTE / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.06.2017, 11:13
Sotto Sotto ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2010
Beiträge: 541
Vielleicht ist sie noch nicht batteriereif für eine wireless-Tastatur?
Wieso verzichtet  auf eine TouchID am iMac/Imac Pro? Auch eine Totgeburt?

ZU bedenken ist imho, dass wir es mit 2 unterschiedlichen Konzepten zu tun haben: Macbook Pro und iMac, auf einem 4K/5K iMac habe ich mehr Platz, um Leisten auch auf dem Display anzuzeigen, habe die Maus usw, da fehlt mir die Touchbar nicht...

Wenn mein Macbook am 5K Monitor hängt, benutze ich nur TouchID, sonst nichts von der Touchbar; bin ich aber unterwegs benutze ich die Touchbar

Außerdem, bis Dezember ist noch hin, wer weiss was da noch alles als Zubehör auf dem Markt kommt...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.06.2017, 15:03
iEi iEi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2012
Beiträge: 313
Also mich hat auch gewundert, dass keine Tastatur (dann halt in Gottes Namen mit nem Kabel) mit Touchbar vorgestellt wurde - nichtmal in der Vorschau zum iMacPro.

Aber ich denke nach nem halben Jahr ist noch zu früh für einen Abgesang.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.06.2017, 20:44
Trutz Trutz ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2010
Beiträge: 51
Ich hoffe ja so sehr, dass die Tastatur auch überarbeitet wird und nicht mehr so laut ist...sorry für Offtopic, aber das ging mir gerade durch den Kopf
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.04.2018, 09:40
nexus nexus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2008
Beiträge: 5.440
Touch Bar: „Nur brauchbar ohne Apples Richtlinien“

Hm...ich bin versucht mal besagte Konfiguration auszuprobieren. Ehrlich gesagt habe ich kaum noch große Hoffnungen dass die TB etwas Bleibendes ist, was schade ist.
Doch ich sehe so viel Bedarf der Optimierung...
__________________
"Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
Harald Juhnke
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.04.2018, 11:44
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.755
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Ja die Idee war nicht schlecht aber es gab / gibt wie auch im verlinkten Artikel genannt

- zu viele Softwareeinschränkungen
- kein haptisches Feedback
- Apple hat sie anscheinend auch vergessen und nicht in andere Macs und Tastaturen gebracht

Vor allem hatte ich die Hoffnung das kurzfristig TouchID in alle Macs kommt aber so wie das ausschaut ist wohl eher realistischer dass es FaceID wird beor die Touchbar mit TouchID auf mehreren Macs landet.

Zumindest der iMac Pro hätte irgendwas in die Richtung gebraucht um an eine Zukunft dieser Technik zu glauben.
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone Xs Max / iPad Pro 2018 / 2 HPs / AW 4 LTE / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.04.2018, 23:39
Trischter Trischter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2014
Beiträge: 330
Wenn die neuen iMacs keine Touchbar haben, ist das schade.
Dann hab ich mir völlig sinnlos voriges Jahr nen neuen gekauft, um noch einen ohne zu kriegen...
__________________
Schulbildung ist kostenlos. Manchmal auch umsonst.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.09.2018, 17:00
cordcam cordcam ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2010
Beiträge: 2.456
Sehe ich das eigentlich richtig, dass es für die Touch Bar keine Option gibt, die iTunes Lautstärke zu steuern?
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.