logo
logo
Sammelthread MacBook Pro 2018 - Seite 12 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen für klassische Macs > Apple-Hardware
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #111  
Alt 23.08.2018, 19:31
QWallyTy QWallyTy ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.758
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Moin,

ich sehe da folgendes Problem:

In den letzten 30 Jahren die ich mit diverser Computerhardware zu tun hatte musste ich mir über Tastaturen, Krümmel und Staub, … keine Gedanken machen.

War eine Tastatur mal dreckig wurde sie abgewischt und ausgeklopft / auf dem Kopf etwas geschüttelt und fertig.

Auch haben Tastaturen immer meine Computer überlebt bzw. bin ich zu neuer Hardware gewechselt bevor sie ein Problem werden konnten.

Da die MBPs nicht wirklich günstig sind ist das ja eine Investition für min. 5 Jahre. Butterfly 1 und 2 sind so fehleranfällig das Apple ein Austauschprogramm anbietet (und da braucht Apple ja immer sehr lang für bis sie Fehler eingestelehn).

Wenn jetzt die "verbesserte" V3 schon in den ersten Wochen / Monaten bei Testern Probleme macht verliere zumindest ich momentan das Vertrauen in diese Tastaturhardware.

Da ich nie Probleme mit Krümeln, Staub, … an Tastaturen hatte ist das Probllem von Apple offenbar hausgemacht (overengineert / dünn um jeden Preis).

Ich rede nicht von Druckpunkt, Tippgefühl, Lautstärke, … da das immer sehr individuelle Faktoren sind aber das man sich ernsthaft um die Verschmutzung im Alltagsgebrauch sorgen muss ist in dieser Preisklasse zumindest für mich ein NoGo (vor allem da man sie ja nicht mal eben tauschen kann wenn es Pronleme gibt (zumindest die V3 nicht wenn ich das richtig sehe).

Hier muss sich bei mir Apple das Vertrauen erst wieder durch gute Langzeittests zurückerobern. Bis dahin kann ich mit gutem Gewissen keine Macs mit verbauter Tastatur kaufen ober empfehlen.
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Pro 2018 / 2 HPs / AW 4 LTE / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #112  
Alt 23.08.2018, 19:38
QWallyTy QWallyTy ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.758
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
[quote=desELend;259162
Das die Tastatur also schlechter währe kann ich so nicht bestätigen, sie ist anders aber angenehm anders.

el[/QUOTE]

Ist es denn auch angenehm dass du dir am Esstisch Gedanken um die Tastatur machst? Solange ich nicht einen Marmorkuchen über der Tastatur zerbröselt habe mache ich mir über sowas keine Gedanken und auch dass man einzelne Krümmel und Partikel "knirschen" hören kann verursacht bei mir Blutdruck.

Wie gesagt es geht mir nicht um Haptik, Ansclag, Druckpunkt, … sondern "nur" um klemmende Tasten durch Staub und anderen Kram das geht mal gar nicht.
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Pro 2018 / 2 HPs / AW 4 LTE / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #113  
Alt 23.08.2018, 20:57
Victor Hugenay Victor Hugenay ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2018
Beiträge: 78
Fürs Esszimmer wäre vielleicht dann ein Thinkpad besser geeignet?

Thinkpad Mil-SPEC
Mit Zitat antworten
  #114  
Alt 23.08.2018, 21:32
desELend desELend ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Backnang
Beiträge: 608
Zitat:
Zitat von QWallyTy Beitrag anzeigen
...dass man einzelne Krümmel und Partikel "knirschen" hören kann verursacht bei mir Blutdruck.
Es ist einfach kein spiel zwischen Display und Gehäuse, ich hab gerade mal einen Geldschein (verrate nicht welchen) auf das MBP gelegt und es dann zugeklappt, der Schein liess sich nur mit deutlichem Widerstand herausziehen, ein Krümel vom Brötchen ist so dick das er von dem Deckel einfach zerquetscht wird, das hört sich nicht schön an und deshalb (nicht wegen der Tastatur) achte ich auf Krümel.
Mit Zitat antworten
  #115  
Alt 23.08.2018, 21:36
desELend desELend ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Backnang
Beiträge: 608
Zitat:
Zitat von Victor Hugenay Beitrag anzeigen
...Thinkpad besser geeignet
Guter Witz
Mit Zitat antworten
  #116  
Alt 24.08.2018, 12:03
QWallyTy QWallyTy ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.758
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Moin,

Ich mag ja eigentlich geringe Spaltmaße ... bin mir aber nicht so ganz sicher ob Apple es da nicht ein wenig übertrieben hat.
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Pro 2018 / 2 HPs / AW 4 LTE / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #117  
Alt 24.08.2018, 22:35
mleis mleis ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2014
Beiträge: 25
Ja, ich denke auch, dass das schon eine sehr signifikante Menge an Fehlerberichten der neuen Tastatur sein muss. Meine Freundin hat ein aktuelles Macbook 12" (2017), also die 2. Generation der Butterfly-Tastatur. Das MB wird viel zu selten benutzt (vielleicht im Schnitt eine halbe Stunde pro Tag, wenn überhaupt) und es wird sehr pfleglich behandelt. Glaube nicht, dass da schon mal drüber gekrümelt wurde.

Das "F" ist dann nach 8 Monaten komplett ohne Vorankündigung ausgefallen. Reinigungsversuche mit Druckluft waren alle erfolglos. Apple hat dann anstandslos das Topcase getauscht. 2 Monate später hat die Return-Taste nicht mehr geklickt (wieder sehr spärliche und jetzt noch vorsichtigere Nutzung). Dieses Probleme konnte ich dann allerdings mit Druckluft lösen.

Ich hoffe, dass das jetzt kein Dauerbrenner wird und dachte eigentlich, mit der 3. Generation sollte das gelöst sein. Aber vielleicht wird ja auch der Anteil an Fehlern deutlich gesenkt dadurch.

Trotzdem hab ich wenig Lust darauf, dass Notebooks von Apple demnächst nur noch im Reinraum und mit Handschuhen genutzt werden können.

Hatte schon überlegt, mein MBPr aus 2012 mal langsam upzugraden, aber das mache ich erst, wenn es beim Tastaturproblem Entwarnung gibt. Es wohnt ja auch nicht jeder in der Nähe eines Apple Stores, auch wenn das offizielle Reparaturprogramm natürlich schon Sicherheit gibt.

ps: Der Home-Button meines iPad Pro 9,7" klickt seit kurzem auch nicht mehr. Ich vermute dass in die winzigen Spalten zwischen Button und Gehäuse mit der Zeit auch irgendetwas eingedrungen ist. Da kommt man mit Druckluft leider gar nicht weiter. Ich bin gespannt, wie hoch der Kostenvoranschlag von Apple sein wird (Hoffentlich nicht die Standardpauschale für Gerätetausch)
Mit Zitat antworten
  #118  
Alt 16.09.2018, 12:18
cordcam cordcam ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2010
Beiträge: 2.456
Ich nutze ja jetzt erstmals die Touch Bar und finde sie toll.

Aber: Für mein Gefühl ist sie an der falschen Stelle.

Meines Erachtens würde sie sich unter der Tastatur, also direkt über dem Trackpack besser machen, damit der Weg zu ihr nicht so weit ist und sie nicht so schnell in Vergessenheit gerät.
Mit Zitat antworten
  #119  
Alt 16.09.2018, 12:25
Berto Berto ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2010
Ort: Stockstadt am Main
Beiträge: 398
Zitat:
Zitat von cordcam Beitrag anzeigen
Meines Erachtens würde sie sich unter der Tastatur, also direkt über dem Trackpack besser machen
Das habe ich auch schon öfter gedacht. Und dann denke ich mir, dass die das sicher lange getestet haben.
Mit Zitat antworten
  #120  
Alt 16.09.2018, 18:00
cordcam cordcam ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2010
Beiträge: 2.456
Ich bin ziemlich erschüttert darüber, wie schlecht der Wlan Empfang des Gerätes ist...
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.