logo
logo
Eure Meinung zum September-Event 2019 - Seite 2 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Allgemeine Diskussionen über Computertechnik > Diskussionen rund um Apple
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #11  
Alt 11.09.2019, 18:42
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.061
Was mir bei den iPhones gefallen hat, ist die Zurückhaltung bei Features, die nichts bringen und nur auf dem Papier gut aussehen; und dass man sich stattdessen auf nützliche Dinge konzentriert hat.

- Performance
- Kameras
- Akkulaufzeit.

Mir gefällt auch, dass es wieder Farben gibt, die etwas "gewagt" sind.

Ich bin nicht ganz sicher, ob Apple das bestmögliche Design für die Kameras beim iPhone Pro gefunden hat. Auf den Bildern sah es scharf aus, aber trotzdem... es ist schon ein ziemlicher Linsen-Zoo.

Manche Dinge sind mir noch unklar, beispielsweise wie man (angeblich) ohne Ruckler von einer auf die andere Linse wechseln soll. Offenbar hat Apple viel "Magic" in die Kameras gepackt. Es wird Spaß machen, dies in den nächsten Stunden und Tagen auszuforschen.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.09.2019, 21:04
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.758
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Moin,

ah das mit der feiner granulierten Abschaltung des SOCs könnte durchaus sein - mal schauen wie sich das in RL Benchmarks macht.

Wenn der Energieverbrauch wirklich so massiv sinkt dass das mehrere Stunden Akku spart wäre das schon eine feine Sache. Wenn ich mir dann 2020 das nächste Max hole hätte das dann vermutlich auf einen Schlag 5-7h mehr Akku was hier vermutlich einen Wochenendtripp ohne Netzteil möglich machen würde.

Auch etwas seltsam dass man gestern gar nichts von den netten neuen HomePod Features wie "Abspielen durch iPhone auflegen" gehört hat - generell komisch dass Apple nicht mehr aus seiner Lautsprechersparte macht (mehr Modelle).

Mal schauen was die sehr wahrscheinlich stattfindende Oktober Keynote da zu bieten hat.
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Pro 2018 / 2 HPs / AW 4 LTE / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.09.2019, 21:24
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.061
Überhaupt ging die Keynote abrupt zu Ende, so als hätte da ursprünglich noch was hingehört. Seit wann endet eine Keynote mit irgendwelchem langweiligen Retail-Kram? Da hätte durchaus noch was Lustiges in Richtung Musik/Freizeit hingepasst.

Aber der Oktober ist ja nicht weit...
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11.09.2019, 21:30
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.758
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
vielleicht sollten da wirklich noch die Tile Dinger als One More Thing kommen aber Behebung der iCloud Probleme hat die Planung durcheinandergebracht.

Dann hoffen wir mal das im Oktober noch ein paar Leckerlis kommen

Gibts eigentlich noch gar keine Hands Ons? Die kommen doch sonst meist direkt nach er Keynote von ausgewählten Journalisten vor Ort die schon mal dran grabbeln durften.
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Pro 2018 / 2 HPs / AW 4 LTE / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.09.2019, 21:36
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.758
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Ach so, noch mal zu Arcade:

fandet ihr das mit Frogger auch so peinlich? Wie kann ich denn 2019 einen Gaming Dienst starten und die erste Demo die ich zeige ist eine Neuauflage von Frogger?

Oder war der Gedanke dahinter die meisten die das kennen sind eh schon tot?

Bei den 100 irgendwas Titeln hätte sich doch sicher was besseres als erste Demo gefunden. Oder gibt es eine geheime Apple Frogger Connection die das Teil so wichtig macht?
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Pro 2018 / 2 HPs / AW 4 LTE / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 11.09.2019, 21:51
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.061
Vielleicht, weil es den Fokus auf "Casual Gaming" legt? Also nette Spiele, nett gemacht, aber eben kein "High End"?

Ich fand die Frogger-Demo übrigens sehr hübsch (persönlicher Geschmack), aber Gerd und Stefan haben während der Keynote die Nase gerümpft, wenn ich mich richtig erinnere.

Ich denke, es geht vor allem darum, Kinder/Teenager vor dem Fernseher zu "parken", ohne das ständige Gequengel wegen In-App-Käufe ertragen zu müssen. Da zahlen manche Eltern in Zukunft einfach eine Flatrate und nehmen anschließend Reißaus.


Geändert von Jörn (11.09.2019 um 23:13 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 12.09.2019, 00:07
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.758
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Bin mir nicht so sicher ob da eine Switch zum Kinder parken nicht die bessere wahl mit den besseren Games ist. Einziger Nachteil mit 5 EUR kommt man da nicht weit.

Müsste man mal am lebenden Objekt testen - wer mag seine Kinder als Versuchskaninchen zur Verfügung stellen?
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Pro 2018 / 2 HPs / AW 4 LTE / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.09.2019, 10:36
Walter Plinge Walter Plinge ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: München
Beiträge: 803
Zitat:
Zitat von Jörn Beitrag anzeigen
Für mich war das A13-Segment das interessanteste der Keynote.
Für mich auch, aber dafür muss man wohl auch ein bisschen ein CPU-Nerd sein. Wie damals bei den Motorola 68K vs. Intel x86 Prozessoren.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.09.2019, 16:13
Matthias Matthias ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2016
Beiträge: 81
Zitat:
Zitat von Jörn Beitrag anzeigen
Für mich war das A13-Segment das interessanteste der Keynote.
Interessant, wie die Interessen doch unterschiedlich sein können. Für mich war das eigentlich das Langweiligste.
Für mich zählt eigentlich nur die Performance, die dabei rum kommt, wie das im Detail erreicht wurde ist mir da eigentlich ziemlich egal.
Aber man muss auch sagen, dass der Referent dieses Themas nicht sonderlich gut war.
__________________
MacBook Pro 13“ Early 2015 | iPad Pro 10,5“ | iPhone X | Apple Watch Series 4 | Apple TV 4K | HomePod
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.09.2019, 21:27
mighty_Maxwell mighty_Maxwell ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2009
Ort: Wuppertal
Beiträge: 388
Zitat:
Zitat von Jörn Beitrag anzeigen
...
Manche Dinge sind mir noch unklar, beispielsweise wie man (angeblich) ohne Ruckler von einer auf die andere Linse wechseln soll. Offenbar hat Apple viel "Magic" in die Kameras gepackt. Es wird Spaß machen, dies in den nächsten Stunden und Tagen auszuforschen.
Aber das klappt doch heute schon gut wenn man zwischen 1x und 2x bei einer Aufnahme wechselt.. Die Kameras nehmen alle gleichzeitig auf, es müssen ja nur die Daten von einer Kamera gespeichert werden. Genau an den Übergangspunkten zwischen den Objektiven wechselt man vom digitalen Zoom des einen Objektivs auf das noch nicht gezoomte Bild des anderen Objektivs - bzw. umgekehrt, wenn man von 1x auf 0,5 x will.

Eine 4K Auflösung entspricht ungefähr 8MP und die Sensoren des iPhones bieten überall 12 MP. Daher ist auch genügend Luft für den Zoom vorhanden.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.