logo
logo
VPN unter macOS Catalina - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen für klassische Macs > OS X
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 22.10.2019, 16:52
safrakido safrakido ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: Nicht Bayern, sondern Franken
Beiträge: 223
VPN unter macOS Catalina

Hallo zusammen,

bin gerade recht verzweifelt. Seit Catalina funktioniert mein VPN-Zugang (L2TP, shared key) nicht mehr. Unter iOS hat es bis vorletzte Woche noch funktioniert. Seit einem der letzten Patches da auch nicht mehr.
Gerade eben habe ich mit dem Apple-Support gechattet.
Ergebnis: Das Problem ist anscheinend bekannt. Es steht auf der Liste. Wann es umgesetzt wird kann Apple aktuell nicht sagen.
So wie ich es verstehe, setzt Apple für VPN eine Drittanbieter-SW ein. Dort müssen noch Anpassungen für Catalina gemacht werden. Kann doch nicht sein, oder?
Jetzt kann ich mich hinsetzen und solange an meiner Büro-Firewall rumbasteln, bis vielleicht, eventuell eine Konfiguration funktioniert. Bis dahin komme ich halt nicht auf unseren Büro-Server.
Der nette Support-Mitarbeiter konnte, wollte oder durfte mir keine Konfiguration nennen, die theoretisch funktionieren kann.
Das finde ich schon hart. VPN ist immerhin eine Schlüsseltechnologie in Sachen Sicherheit.

Welche Erfahrungen habt Ihr denn mit Catalina in Bezug auf VPN gemacht? Oder habt ihr Tipps, was noch funktioniert?

ps. wen's interessiert. Den Chat findet ihr hier:
https://www.dropbox.com/sh/h608it413...-KEUiwyba?dl=0
__________________
amnamna
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.10.2019, 18:18
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.051
Ich bin mir nicht so sicher, ob der Chat nicht ev. missverständlich war. Man muss nach meiner Erfahrung damit rechnen, dass der Support nur "mit halbem Ohr" zuhört, auch nach präziser Rückfrage. Ich würde also nicht darauf wetten, dass Apple auf eine Drittanbieter-Software wartet, die in Catalina eingebaut ist. Das kommt mir irgendwie seltsam vor. Natürlich kann es auch stimmen. Aber vielleicht waren Apps oder Router-Software gemeint, also Dinge, die nicht von Apple angeboten werden.

Google meint, dass L2TP-Verbindungen von Catalina unterstützt werden, allerdings erst nach Update der VPN-Software (z.B. von equinux): https://www.vpntracker.com/de/beta365.html
Oder hier:
https://www.equinux.com/us/faq/1742/...ux.com&tab=faq

Andere Hersteller schreiben, bei "macOS Catalina wird PPTP/L2TP nicht unterstützt", d.h. auch hier scheint ein Update dieses Herstellers nötig zu sein (was es allerdings derzeit nicht gibt):
https://www.shimovpn.com/de/

Leider weiß ich zu wenig darüber aus eigener Erfahrung, weil ich kein VPN benutze.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.10.2019, 18:51
woreich woreich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 658
Lässt sich den keine andere Variante auf der Gegenstelle einrichten? Verwende hier klaglos IKEv2 IPsec und Cisco IPsec.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.10.2019, 20:04
safrakido safrakido ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: Nicht Bayern, sondern Franken
Beiträge: 223
Zitat:
Zitat von Jörn Beitrag anzeigen
Ich bin mir nicht so sicher, ob der Chat nicht ev. missverständlich war...
Ja, da bin ich auch am Rätseln, was jetzt genau mit Drittanbieter-SW gemeint war. Auf meine Nachfrage ist der Apple-Support leider nicht eingegangen. Die Links hatte ich auch alle schon gelesen. Da wird man nicht recht schlau. Bei Shimo, verwende ich, hatte ich vor einiger Zeit eine Supportanfrage deswegen eingereicht. Da kam aber überhaupt kein Feedback.

Woreich, Du hast sicher recht. Mein NordVPN-Zugang (IKEv2) funktioniert nämlich auch noch. Ich werd wohl den Router umkonfigurieren müssen. Mal sehen, ob der das kann. Hat schon einige Jahre auf dem Buckel.
__________________
amnamna
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.10.2019, 09:43
safrakido safrakido ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: Nicht Bayern, sondern Franken
Beiträge: 223
Wenn man lang genug wartet
Shimon hat doch noch geantwortet. Macht mich zwar auch nicht schlauer, aber immerhin ne Aussage.
E-Mail Shimo-Support:
"Unfortunately it’s no longer possible to provide PPTP and L2TP support on macOS Catalina due to Apples security restrictions. Besides that Shimo 4 should be still functional, but you maybe need to reinstall the helper tool from the settings again and check in the security settings if Shimo has access to your Mac.
We also just launched a new version, Shimo 5, which can be downloaded as a trial from our website shimovpn.com. This version has been tweaked for macOS Catalina and has some security updates and newer VPN libraries. Please be aware that Shimo 5 also doesn’t support PPTP or L2TP."
__________________
amnamna
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.