logo
logo
Der "Ich hab was Neues"-Thread - Seite 312 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Off Topic > Abseits der Computerwelt (Off-Topic)
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #3111  
Alt 27.12.2014, 12:53
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.758
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Moin,

nachdem ich einges an Althardware (siehe Reduce … Thread) verkauft habe und auch von Weinachtsgeld noch etwas "über" war habe ich meine Wohnung "sonofiziert"



Da war zuerst eine Play 5 im Schllaf- / Lesezimmer (5 da Line In für AirPort Express / AirPlay erforderlich). Dann kamen 2 Play 1 für Bad und Küche und dann eine Bar fürs Wohnzimmer. Kurz danach dann noch der Sub zur Bar da die ohne zumindest mir doch etwas fad klingt.

Warum hat der Onkel Wally so viel Geld für ein paar Lautsprecher ausgegeben?

Sicher hätte ich für den Preis auch anderegute Lösungen bekommen können (vermutlich sogar günstiger) aber es gibt ein paar Faktoren die aus meiner Sicht Sonos relativ allein da stehen lassen und für mich momentan zur perfektten Lösung machen:
  • kein IR Kram mehr. Ich habe mit IR Fernbedienungen meist mehr negative als positive Erfahrugen gemacht - Sonos ist komplett über iOS/Android/OS X/Windows steuerbar die iOS Apps sogar sehr gut mit VoiceOver was mir Blindfisch zu gute kommt
  • der Wildwuchs an diversen Lautpsrechersystemen hier hat mir nicht mehr wirklich gefallen
  • meine AV Anlage ist jetzt auch schon 15 Jahre alt und hat eher mäßige Lautsprecher da wäre also die nächste Zeit eh was fällig gewesen
  • 5.1 oder noch mehr ist mir nicht mehr so wichtig da ich nicht mehr so viel Filme wie früher schaue und für Serien, Hörbücher, … 2.1 auch ausreichend sind. Und falls ich es mir doch noch anders überlegen sollte kann man aus einer Playbar + ner Hand voll 1ser auch wieder 5.1 machen (OK etwas hoher Preis und Stromverbrauch)
  • Anbindung an fast alles was online mit Audio zu tun hat
  • Multiroom. Da kann man sich zwar auch was mit diversen AEs, … basteln aber mit Sonos ist das echt eine komfortable Sache und z. B. recht beeindruckend wenn ein Film läuft man ihn aber beim schiffen oder Bier holen weiter hören kann und nichts verpasst Genau das gleiche beim Putzen und Co. Egal wo ich bin ich höre die Musik, den Podcast, … und muss dafür nichts mit mir rum schleppen (ideal wäre jetzt natürlich noch eine Sonos Companion App für die Apple Uhr
  • ich muss mich nicht mehr wie bei meinen diversen Jamboxen, … drum kommern ob der Akku voll ist, sie gepairt sind, … der Ton kommt einfach in dem Raum oder den Räumen (Gruppenfunktion) an in denen ich ihn haben will
  • Radiowecker - OK wohl ein sehr überteuerter aber man kann sich mit iTunes, NAS Medien, Streaningdiensten wie spotify und Co. oder getreamten Radiosendern wecken lassen da sollte für jeden was passendes dabei sein
  • AirPlay über die Play 5 und die Bar an der ein ATV hängt auch einfach machbar
  • sehr gute Updatepolitik von Sonos
  • guter Support
  • wie im Redue … geschrieben will ich mich ein wenig auf hochwertige aber einfache Lösungen verlegen und die Sonos braiuchen nur noch eine Steckdose (keine Kilometerweise Lautsprecherkabel in der Wohnung, kein AV Receiver mit 1000 Funktionen von denen ich 990 eh nicht brauche, keine Flut von Anschlüssen / Verkabelung (99% meiner Medien kommen eh nur noch vom ATV / iOS / iTunes)
  • einfach Strom anschließen, ein paar mal weiter in der Sonos App tappen und schon ist die Einrichtung abgeschlossen

Nachteile die ich jetzt spontan sehe sind nur der hohe Anschaffungswiederstand und evtl der Stromverbrauch da die Lautsprecher ja immer "lauschen" ob ein Signal für sie vorhanden ist. Aber das werde ch wohl erst nach nem Jahr oder so sagen können ob das wirklich Mehrkosten verursacht oder ob das Mehr der Sonos durch den ganzen anderen verkauften Kram wieder ausgeglichen wurde.
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Pro 2018 / 2 HPs / AW 4 LTE / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #3112  
Alt 27.12.2014, 13:21
Kurare Kurare ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 4.658
Interessanter Beitrag, QWallyTy! Vielen Dank! Sehr interessantes System. Muss ich mich einmal näher damit befassen, ob so etwas nicht auch etwas für mich wäre. Vor allem der Wegfall dieses Kabelsalates hat es mir sehr angetan.
Mit Zitat antworten
  #3113  
Alt 27.12.2014, 13:21
illu illu ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2010
Beiträge: 239
Zitat:
Zitat von QWallyTy Beitrag anzeigen
Da war zuerst eine Play 5 im Schllaf- / Lesezimmer (5 da Line In für AirPort Express / AirPlay erforderlich). Dann kamen 2 Play 1 für Bad und Küche und dann eine Bar fürs Wohnzimmer. Kurz danach dann noch der Sub zur Bar da die ohne zumindest mir doch etwas fad klingt.

Nachteile die ich jetzt spontan sehe sind nur der hohe Anschaffungswiederstand und evtl der Stromverbrauch da die Lautsprecher ja immer "lauschen" ob ein Signal für sie vorhanden ist.
Wow, das nenn ich mal ein Weihnachtsgeschenk

2195,00 Euro für Lautsprecher !!

Aber so darf man das nicht rechnen und sehen..... die Dinger sind wirklich absolute Klasse und ich will meine auch nicht mehr missen.

Gerade Multiroom und das supereinfache Einschalten (Taste drücken und der zuletzt gehörte "Sender" wird abgespielt) ist geradezu ideal z.B. als Küchenradio, wo sowieso meistens immer nur derselbe "Sender" gehört wird und dies selbst "normale Menschen" bedienen können, ohne erst ein Smartphone zu zücken)

Ich habe mir noch meine gesamte iTunes-Musik auf einen USB-Stick (bissel grösser) geschoben und diese an meine Fritzbox angeschlossen, voila und schon habe ich überall meine Libary im Zugriff, ohne einen Rechner laufen lassen zu müssen oder die Stücke von meinem iPhone abspielen zu lassen.


Apropo Stromverbrauch: Bei Deiner Konstellation wird der wohl bei ca. 45-50 Euro im Jahr liegen (Standby: 25,5 Watt aller bei Dir eingesetzten SONOS-Komponenten)

Viel Spaß noch damit und halt uns weiterhin auf dem Laufenden
Mit Zitat antworten
  #3114  
Alt 09.02.2015, 23:23
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.758
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Nabend,

noch mehr Sensorkram für die netatmo



Fehlt eigentlich nur noch der Windmesser wobei ich da etwas skeptisch bin (Ultraschall Messung statt herkömmlich mechanischer) Neben der Genauigkeit hätte ich vor allem Sorge damit unsern Hund und diverses andere Getier zu quälen - warten wir mal was netatmo da im Sommer auf den Markt bringt.
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Pro 2018 / 2 HPs / AW 4 LTE / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #3115  
Alt 19.02.2015, 15:17
Shinzon2010 Shinzon2010 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Oberbayern, Traunreut
Beiträge: 657
Shinzon2010 eine Nachricht über AIM schicken
Habe auch was neues:

Mac Mini (late 2014) das mittlere Modell mit 1 TB Festplatte. Bin sehr zufrieden damit.
__________________
/Apple TV 4.Gen /Air 2/ iPhone XR /Win10 GamingPC/ iMac 27" Ende 2011 i7, 16GB/Mac Pro 2013 Catalina
Mit Zitat antworten
  #3116  
Alt 26.02.2015, 14:11
nexus nexus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2008
Beiträge: 5.440
Samsung 850 EVO für die PS4, eben eingebaut, rennt gut.
__________________
"Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
Harald Juhnke
Mit Zitat antworten
  #3117  
Alt 26.02.2015, 21:32
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.758
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Moin,

hab auch was neues

eine fitbit Surge



Technisch ist das Ding echt gut und der Schrittsensor, GPS und Pulsmesser sind einwandfrei (Schrittzähler funktioniert sogar auf dem Laufband sehr genau und das ohne große Armbewegungen (konnte bisher noch kein Tracker am Arm).

Was allerdings gar nicht geht ist das Display und sein Kontrast (schaut auf dem Bild sogar noch etwas besser aus als es wirklich ist.

Dass sie aus Plastik mit Gummiarmband ist stört mich bei einer Sportuhr die ich nicht 24/7 trage nur bedingt - alltagstauglich würde sie aber IMHO erst in einer Steel Version.

Ich wusste dass es eInk ist aber auf diversen Bildern sind die Zahlen leuchtend weiß und da es schon ePapaer / eInk gibt die das kann (Kindle Paperwhite) hab ich das einfach mal geglaubt.

Das "helle" weiß geht aber eher in die Richtung der allerersten Kindles - vielleicht sogar noch etwas schlechter so dass zumindest ich mit meinen schlechten Augen das Dingen die meiste Zeit nicht lesen kann. Ich dachte ja ePapaer / eInk wäre besser für Uhren geeignet da man es im Gegensatz zu TFTs auch in der Sonne lesen kann und der Energievertrauch viel besser ist aber was nutzt mir das wenn ich die Surge nur noch bei sehr hellem Licht oder in der Sonne lesen kann? Da fahr ich ja besser TFT zu nehmen das kann ich immer lesen außer in der Sonne.

Die Surge hat auch eine Beleuchtung - diese ist allerdings nicht der Rede wert und das sage nicht nur ich Blindfisch sondern auch normal Sehende die sie gesehen haben. "Beleuchtung" würde ich das nicht nennnen eher ein sehr schwaches Glimmen das tagsüber kaum sichtbar ist und nur nachts die Uhr halbwegs lesbar macht.

Habt ihr also sehr gute Augen und kein Problem mit schwachen Kontrasten schaut euch die Surge ruhig an - sonst vielleicht doch lieber auf AppleWatch und Co. warten.
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Pro 2018 / 2 HPs / AW 4 LTE / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #3118  
Alt 20.03.2015, 03:33
Shorty1984 Shorty1984 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2015
Beiträge: 1
Hallo!

Endlich habe ich mich durch das erste Wirrwarr meines neuen iMac 5k Retina Display gequält. Bin stolz wie Bolle und muss nun OSX durcharbeiten. Für mich ist das alles absolutes Neuland ist mein erster Mac

Im Anhang ein kleines Bild
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten
  #3119  
Alt 20.03.2015, 07:23
gerbro gerbro ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2010
Beiträge: 233
Glückwunsch und viel Spaß!
So viel furchtbares Wirrwarr sollte da eigentlich nicht bei sein
Mit Zitat antworten
  #3120  
Alt 20.03.2015, 16:31
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.758
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
vielleicht war es das vorher mit dem alten Kram der weg musste

Ich warte ja auch das endlich mal ein silent Broadwell Update kommt um dann schmerzhaft viel Geld auszugeben.

Naja in 2 Wochen gibts ja was kleines zum spielen von Apple
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Pro 2018 / 2 HPs / AW 4 LTE / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.