logo
logo
Warum Android für Poweruser besser ist als iOS - Seite 2 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen zum iPhone > Allgemeine Diskussion über das iPhone
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #11  
Alt 20.01.2013, 03:45
saftauge saftauge ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2011
Beiträge: 79
Ich finde android auch fürchterlich zb wenn man mal ein Game spielt ,hat man unten immer die softasten im Bild ,was einen kleinen Teil des Screen wegnimmt.bei Samsung ist es besser wegen dem homebutton .es geht aber nix über iOS !
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.01.2013, 06:19
Ruegge Ruegge ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.247
Ich habe mal die wesentlichen Punkte die für Android und gegen iOS sprechen aus dem Artikel kopiert, das sind:
Apple denies the necessity of basic cross-app local storage.
Sharing stuff on social networks. every app I install can register as a sharing provider.
On Android, I can change the default handlers for specific file types
Homescreen http://mycolorscreen.com/popular/
better cross-app integration.
Talking about variety. This is, where Android’s openness pays off.

iOS feels pretty old, outdated and less user friendly.

Gegen Andoid spricht laut dem Artikel:
Sicherheit
Yes, there are still lots of really ugly apps on Google Play.
Kein iMessage (falls man nur iMessage Freunde hat)
After switching to the Nexus 4, I tried my Samsung S III again, and it did not work for me.

[b]Der Artikel bezieht sich auf Andoid 4.2.1, NICHT auf ältere Versionen!


Mein Kommentar dazu:
Ich kenne Android nur vom kurzen Ansehen bei Arbeitskollegen, die meist Android Phones haben, viele von Ihnen die preiswerteren Ausgaben von HTC, einige Samsung Galaxy SIII. Ich finde das Android mittlerweile erwachsen ist, würde aber iOS noch bevorzugen, aus 2 Gründen:
iOS integriert besser mit meinem Computer, das Backup iss extrem sicher und einfach, und das ist mir sehr wichtig.
Viele Apps haben eine hohe Qualität und sind oft auch besser ausgebaut als die Android Versionen, obwohl es auch einige wenige Beispiele geben soll wo Androids Apps besser ausgebaut sind.

Und wie geht es bei mir weiter?
Eines steht fest, für mich sind die neuen iPhones, ab dem iPhone 5 schlicht und ergreifend zu teuer geworden (die 32 GB oder mehr Varianten) und der Bildschirm zu klein. Ich werde mir ein Android in 1-2 Jahren ansehen, wenn ein Neukauf ansteht (habe das 4S). Um auf ungefähr gleiche Preise zu kommen, müsste ich ein iPhone 1 Jahr länger nutzen als ein Androide Phone, das wäre mit zu bedenken.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.01.2013, 12:59
smartfiles smartfiles ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 332
Solange Android nicht mal eine sauberen Kalenderabgleich mit OSX Server oder einem sonstigen WebDAV hinbekommt oder sich von Haus auf an ein Exchange anbinden lässt, dazu noch das Adressbuch synct, kann nicht von produktiv gesprochen werden.
Die Sync - Software die ich bis jetzt in die Finger bekommen habe taugen meist nicht, da zuerst alles zu Google hochgeschoben wird.
__________________
iMac 27" i7 - MBPR 13" - MBPR 16“- iPhone XR - iPad Pro 9.7"
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.01.2013, 14:40
mdmtv mdmtv ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 5.874
mdmtv eine Nachricht über AIM schicken
Exchange synct bei mir 8 Geräte mit Kalender, Adressbuch und Mails perfekt, vielleicht sitzt das Problem bei Dir vor dem Monitor.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.01.2013, 14:43
allesinmac allesinmac ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Wolfsburg
Beiträge: 1.869
Ich habe mir vorgenommen Android einmal für eine Woche oder so zu testen. Ich möchte einfach mal wissen was Android besser oder schlechter macht.

Hatte bis jetzt noch nie die Gelegenheit dazu mich damit zu beschäftigen (wieso auch). Um auch mitreden zu können und mich nicht nur darauf zu verlassen, was man so von anderen hört oder bei YouTube sieht.

Vor allem interessiert mich wie das mit der Sicherheit aussieht und ob man irgendwie von außen schon erkennen kann, ob die App gefährlich ist oder nicht. Das interessiert mich alles mal.

Was ich aber jetzt schon sagen kann, ich werde niemals zu Android wechseln! Es ist einfach nur ein Test von mir. Danach wird es wohl wieder verkauft.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 21.01.2013, 14:48
mdmtv mdmtv ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 5.874
mdmtv eine Nachricht über AIM schicken
Zitat:
Zitat von allesinmac Beitrag anzeigen
Ich habe mir vorgenommen Android einmal für eine Woche oder so zu testen. Ich möchte einfach mal wissen was Android besser oder schlechter macht.
Sinnloser kann man seine Zeit nicht verplempern, als zu hinterfragen, ob Apfelkuchen jetzt besser oder schlechter als Birnenkuchen schmeckt, wenn man Birnenkuchen sowieso nicht mag.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 21.01.2013, 14:51
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.430
Man kann seine Überzeugungen ja immer wieder mal auf den Prüfstand stellen. Ich finde das sehr gut.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 21.01.2013, 14:57
mdmtv mdmtv ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 5.874
mdmtv eine Nachricht über AIM schicken
Was wird da auf den Prüfstand gestellt? Das Ergebnis steht fest und 95% am System ist Geschmack, wie beim Kuchen. Wenn ich Birnenkuchen nicht leiden kann, warum sollte ich es dann immer wieder gegen meinen Lieblingskuchen antreten lassen?
Zu Android wechselt man, weil einem an iOS etwas stört. Wenn einem an iOS nichts stört, muss man auch nicht wechseln.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 21.01.2013, 15:14
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.430
Einverstanden, dann protestieren wir gemeinsam gegen das Experiment von allesinmac und fordern ihn auf, seinen Test eines Android-Smartphone zu unterlassen.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 21.01.2013, 15:22
Walter Plinge Walter Plinge ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: München
Beiträge: 803
Zitat:
Zitat von mdmtv Beitrag anzeigen
Zu Android wechselt man, weil einem an iOS etwas stört. Wenn einem an iOS nichts stört, muss man auch nicht wechseln.
Das mag sein, nur hat er ja gar nicht vor zu wechseln (wie er selbst schreibt). Er will nur seinen Horizont etwas erweitern. Was bitte ist daran schlecht? Ich persönlich habe Android auch aus Neugier ausprobiert, ohne den Wunsch zu wechseln. Einfach um mir selbst ein Bild zu machen, und nicht auf Berichte aus dritter Hand angewiesen zu sein.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.