logo
logo
Akku Laufzeit im Vergleich - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen zur Apple Watch > Allgemeine Diskussion zur Apple Watch
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 01.09.2020, 08:45
jankernet jankernet ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 244
Akku Laufzeit im Vergleich

Hallo mich würde der technische Hintergrund interessieren weshalb die Akku-Laufzeit der Apple Watch soviel kürzer hält als im Vergleich zu einer Huawei?


Also z.b.

Apple Watch Serie 5 = 2 Tage
Huawei Watch GT2 = 12 Tage


Mir ist klar das der Huawei Akku erheblich größer ist und der Prozessor auch langsamer usw. aber trotzdem dieser gigantische Laufzeit Unterschied ist schon krass find ich.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.09.2020, 12:51
desELend desELend ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Backnang
Beiträge: 667
Wahrscheinlich stimmen die Daten des Herstellers einfach nicht *reusper! Den der Akku der GT2 ist sogar noch kleiner als der des Marktführers.

GT2 215 mAh Akku
AW5 296 mAh Akku

Wenn du an 12 Tage glauben möchtest, und nach der langen Zeit dich ans wieder aufladen erinnern kannst, solltest du zum günstigen Konkurrenz Produkt greifen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.09.2020, 13:25
jankernet jankernet ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 244
Ich hab selber ne Serie 5 und ein Arbeitskollege ne GT.
Die fast 2 Wochen stimmen!

Er kann ebenso Herzfrequenz messen und die Fitnessaufzeichnung hat er auch.


Mir gehts hier nicht um Apple Bashing.
Ich bin nur verwundert wie Huawei das hinkriegt - der technische Hintergrund interessiert mich.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.09.2020, 13:42
desELend desELend ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Backnang
Beiträge: 667
Leihe dir doch mal die Uhr für einen Tag und schau, im Seitenvergleich ob sie: Herzfrequenz, Bewegungssensoren / GPS Daten, Nachrichten, genau so wie die AW erfasst und aufzeichnet, die Display Helligkeit vergleichbar ist, die Technischen Hintergründe wird dir sonst so wohl nur der Herstelle erzählen können. An 12 oder gar 14 Tage glaub ich aber nicht - auch wenn der Kollege - davon überzeugt ist. Wer führt schon einen Lade Kalender.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.09.2020, 13:48
jankernet jankernet ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 244
Der Kollege hat selbst ein iPhone sowie ein Macbook also er muss mich nicht verarschen oder das Huawei aus Fanboy gründen irgendwie verreisen.


Klar reagiert die GT2 nicht so flüssig und ich schätze die Sensoren sind bestimmt nicht so genau wie die der Watch - trotzdem wenn man die Apple Fanboy Brille abnimmt und konstruktiv bleibt dann könnte man trotzdem etwas staunen über die lange Laufzeit.
Selbst bei nur 10 Tagen wäre diese immer noch 5x länger!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.09.2020, 14:46
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.819
Wenn man das (optionale) Always-On-Display aktiviert, erscheint eine Meldung, dass sich dadurch die Laufzeit der Uhr halbiert. Hat man es aktiviert, kann man nur noch zwischen zwei Watch-Faces wählen.

Die große Version soll zwei Wochen schaffen, die kleine Version eine Woche. Mit Always-On-Display ist es wie gesagt halbiert.

Da die Uhr ihr eigenes OS hat, kann man nicht auf die Google-Funktionen bauen, also zum Beispiel nicht Google Pay und weiteres. Die Frage ist dann, wie viele Apps/Funktionen man wirklich bekommt, oder ob die Drittentwickler lieber für die Apple Watch oder wearOS (Google) programmieren. Andererseits benutzt man auf einer Watch vielleicht weniger Apps, als man zunächst erwartet hatte. Mir geht es so.

Ich finde die Uhr gar nicht schlecht, zumal für den Preis. Was für die Apple Watch spricht, ist meiner Ansicht nach die Integration mit dem ganzen Apple-Gedöns. Für die Huawei-Uhr spricht vielleicht das klassisch-sportliche Design mit einem runden Ziffernblatt.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.09.2020, 20:41
desELend desELend ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Backnang
Beiträge: 667
Zitat:
Zitat von jankernet Beitrag anzeigen
...er muss mich nicht verarschen oder das Huawei aus Fanboy gründen irgendwie verreisen.
Klar reagiert die GT2 nicht so flüssig und ich schätze die Sensoren sind bestimmt nicht so genau... ...trotzdem etwas staunen über die lange Laufzeit....!
Wenn die Uhr im absoluten spaar Modus läuft , ruckelt, ungenau misst und der einzigste erkennbare Vorteil eine 10-14 Tage Akkulaufzeit ist. Warum nicht einfach eine klassische Uhr kaufen? Meine alte "Junghans Mega Solar II" läuft seit 15 Jahren ohne nachladen, zeigt Datum und Uhrzeit mit hoher Genauigkeit an hat ein Ceramik Gehäuse mit Saphirglas und ein schickes Milanese Armband. Ich denke ohne das ich mich jetzt als Junghans Fanboy out´e - aber meine Uhr ist 1000x geiler als die deines Kollegen. Kann aber mit meiner AppleWatch 2 space Gray - Gliederarmband nicht mithalten - obwohl die nur 24h Akku hat, aber in 1 ½ Stunden wieder voll aufgeladen ist.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.