logo
logo
Was kann Apple TV? - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen für klassische Macs > Sonstige Fachfragen
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 29.03.2012, 18:38
nightsurfer nightsurfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 791
Was kann Apple TV?

Hallo

Sorry, wenn ich einfach mal ganz blöd frage, aber was genau kann eigentlich Apple - TV? Videos vom Mac abspielen ist schon klar, aber welche Formate müßen die haben? Und müßen die in iTunes sein? Kann man auch Video_TS - Ordner abspielen? Wie ist es mit Musik aus iTunes - auch Internetradio - geht das ohne eingeschaltetem TV - Gerät? Geht auch lastFM u.a.?
Fragen über Fragen

Gruß Benno
__________________
iMac 27" Early 2019 / iPhone 12 Pro Max / watch s4 / iPad Pro 2018 / MacBook Air Mid 2012 / and some Oldies...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.03.2012, 19:12
daikoma daikoma ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.649
Apple TV kann auf alle iTunes-Bibliotheken im Haus zugreifen, bei denen die Macs+PCs angeschaltet sind und das erlauben. Das heißt alles, was dort jeweils in iTunes ist, kann abgespielt werden. Es greift nicht auf irgendwelche Ordner zu und versteht auch kein Video_TS.

Falls du iTunes Match hast, kannst du auf deine gesamte Musiksammlung ohne eingeschalteten Mac zugreifen, der Fernseher könnte so zur Stereoanlage werden. LastFM wird zur Zeit nicht unterstützt, die zur Auswahl stehenden Kanäle von Fremdanbietern zielen noch sehr auf den amerikanischen Markt.

Internetradio geht mit sehr vielen (vorgegebenen) Kanäle immer, auch alle kostenlosen Podcasts aus dem iTunes Store. Und natürlich gibt es Apples Online-Videothek.

Zudem gibt es natürlich Airplay, mit dem die Inhalte von iOS-Geräten und Macs auf das Apple TV mit einem Klick gebeamt werden können.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.03.2012, 09:20
Janhagel Janhagel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Stockach
Beiträge: 227
http://www.apple.com/de/appletv

Apple TV kann nicht mehr und auch nicht weniger, als was auf Apples Homepage
beschrieben ist. Erweiterungen per Jailbreak sind allerdings nicht unbeliebt, wenn
es um zusätzliche Formate und Funktionen geht.
Wenn Du das Apple TV an einen Receiver anschließt, muss zum Abspielen der Musik,
Podcasts oder des Internetradios der Fernseher nicht eingeschaltet sein.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.03.2012, 11:56
EyeMac EyeMac ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.12.2010
Beiträge: 250
Apple-TV läuft in Verbindung mit Plex zu Höchstformen auf.
Man kann auf dem Mac all seine Filme in unterschiedlichsten Formaten in Plex einbinden und diese dann über eine iPhone/iPad App. zum ATV streamen. Das funktioniert sogar mit 15GB großen 1080p MKV oder M2TS Dateien großartig.
__________________
Ganz schön viel von Apple..
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.03.2012, 19:04
nightsurfer nightsurfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 791
Werd jetzt erst mal eyeconnect testen, das kann wohl Filme, Musik & Fotos zur (eh vorhandenen) PS3 streamen.
__________________
iMac 27" Early 2019 / iPhone 12 Pro Max / watch s4 / iPad Pro 2018 / MacBook Air Mid 2012 / and some Oldies...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.03.2012, 23:05
daikoma daikoma ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.649
Erstaunlicherweise gehört Apple TV zu den Geräten, das meine vorhergehende Mediennutzung mit am meisten verändert hat. Wenn ich abends spät durchzappe, was es im Fernsehen gibt, haben heute die linearen Kultur- oder Unterschichten-Kanäle (Zitat Harald Schmidt, SCNR) nur wenige Minuten Zeit, mich zu überzeugen.

Sonst schalte ich sofort auf meinen Homeserver (alter, gebraucht gekaufter Mac mini) und schaue mein eigenes Programm, das ich über die Mediathek der öffentlich-rechtlichen Sender und über Podcasts geladen oder EyeTV aufgenommen habe.

Ich wundere mich selber darüber, weil Apple TV wirklich nur ein reines Streaming-Device für lokale iTunes-Installationen, iTunes Store, iCloud (Fotostream), iTunes Match, iOS-Geräte und wenige Fremdanbieter-Kanäle ist. Trotzdem: Ich find’s toll. Wenn man eine PS3 hat, ist es aber sicher ziemlich überflüssig.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.04.2012, 00:43
ProGam(ml)er ProGam(ml)er ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2010
Beiträge: 1.105
Funktioniert eigentlich inzwischen Air Video auf der Kiste? Oder muss man die Daten dann per iPad auf dem der Air Video Client läuft auf das Apple TV streamen?

Bzw wie habt ihr es gelöst?
__________________
iPhone 6+ 64gb spacegray | iPad Air2 WiFi 16gb spacegray | MacBook Pro 15" early 2011
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.04.2012, 14:27
jankernet jankernet ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 256
Air Video funktioniert nicht. Alles was nicht iTunes kompatibel ist bzw. keine *.mv4, *.mp4 oder *.mov Endung hat wird nicht abgespielt!
Videos die im *.avi oder *.mkv Format vorliegen aber als integrierte Videospur den h264 Codec haben kann man in wenigen Minuten mit "mkvtoolnix" und anschliessend "Subler" ins das passende Format wandeln.
Nebenbei empfehle ich den Videos mit Subler Cover und Titelbeschreibung zu ergänzen.

AppleTV spielt aber auch noch aus folgendem Grund in ner ganz anderen Liga als die anderen Medienplayer:
Remote App - die von Apple selbst.
Damit kann man folgendes machen:
Ich habe meiner Logitech Harmony Fernbedienung zwei Modi zugewiesen, 1x nur AppleTV und denAV-Receiver starten und 1x AppleTV + TV + AVR starten.
Wenn AppleTV läuft kann man die Remote App am iPad starten und über das AppleTV auf die am Mac freigegebene Mediathek zugreifen.
Z.b. wenn man nur Musik hören möchte braucht man ja keinen TV! Oder wenn sich die Musik nicht am iPad befindet aber am Mac!
Das war aber noch nicht alles:
Nervt euch die Navigation per Fernbedienung durch die Mediathek am AppleTV, dann kann man dies über die Remote App machen! Ich stöbere am iPad in der Mediathek rum und wähle irgendeinen Film aus, dann startet in das AppleTV ohne das ich die Fernbedienung anrühren muss! Sowas nenn ich mal komfortabel!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.04.2012, 14:33
ProGam(ml)er ProGam(ml)er ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2010
Beiträge: 1.105
Aber man kann doch beliebigen Inhalt vom iPad auf das Apple TV streamen, oder?
Dann müsste es doch funktionieren das Video per Air Video auf das iPad zu streamen und von da dann an das Apple TV. Für das Apple TV müsste es dann doch so sein, als wenn der Film auf dem iPad läge.
__________________
iPhone 6+ 64gb spacegray | iPad Air2 WiFi 16gb spacegray | MacBook Pro 15" early 2011
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.04.2012, 15:02
Skaroth Skaroth ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2008
Beiträge: 80
Ich habe beim aktuellen Apple TV zugeschlagen und warte auf den ersten verfügbaren Jalbreak. In der Tat ist das Apple TV ohne Jailbreak für mich eher nutzlos.

Allerdings ist es möglich ohne Jailbreak und ohne iTunes Import Videos auf das Apple TV zu übertragen. Siehe dazu die Beamer App (http://beamer-app.com/). Ich kann beliebige Videoformat mit AirPlay am Apple TV wiedergeben. Was derzeit noch etwas Bescheiden ist, ist die HD Wiedergabequalität. Der Hersteller arbeitet derzeit noch daran, aber ansonsten funktionierts ohne Probleme. So habe ich meinen Mac am Schreibtisch stehen und übertrage beliebige Videos ohne iTunes aufs Apple TV.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.