logo
logo
MacBook Pro laut und kernel panic - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen für klassische Macs > Apple-Hardware
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 14.05.2011, 04:02
nightsurfer nightsurfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 791
MacBook Pro laut und kernel panic

Hallo

Hab mir im April das MacBook Pro early 2011 gegönnt, das kleinste 13er mit 2,3 GHZ Core i5. Es ist natürlich ein "zum niederknien geiles Gerät" (O - Ton Jörn) wie ich es von Apple gewohnt bin, aber zwei Dinge fallen dennoch bzw. gerade deshalb sehr unangenehm auf:

1.
Es stürzt ab, und zwar häufig! Immer, wenn ich das iPhone 4 (iOS 4.3.2) als Hotspot einsetze und per usb mit dem MBP verbinde, kommt früher oder später eine kernel panic, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Per WLAN gibt es keine Probleme, ausser daß der Akku des iPhones zügig leer wird.
Woran könnte das liegen?

2.
Es wird unter Last sehr, sehr laut. Das passiert selten, weil ich es wohl nicht oft auslaste, aber z.B. bei solar walk gibt es ein höllisches Getöse.
Mir ist klar, daß die CPU bei Belastung warm wird und gekühlt werden muß und daß dann eben Lüfter hochdrehen. Aber einen derartigen Lärm habe ich bei einem iBook, zwei MacBooks und zuletzt einem MBP 15" mid 2009 nie erlebt.
Ist das normal oder hat das einen Knacks? Und was ist an solar walk derartig belastend?

Schönes WE, Benno
__________________
iMac 27" Early 2019 / iPhone 12 Pro Max / watch s4 / iPad Pro 2018 / MacBook Air Mid 2012 / and some Oldies...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.05.2011, 12:09
Snomi Snomi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2010
Beiträge: 1.637
Schon alle Software-Updates gemacht? Also auch auf iOS 4.3.3? Dann vielleicht das erstmal versuchen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.05.2011, 12:53
Pablo Nop Pablo Nop ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2010
Beiträge: 1.036
Also zumindest die i7 in den aktuellen MBP drehen mit TurboBoost im Vergleich zur Vorgängergeneration extrem den Takt hoch - nicht umsonst sehen die GeekBench-Ergebnisse der MBP im Vergleich zu den aktuellen iMacs ja so gut aus. Irgendwo muß diese Hitze dann auch hin...

Aber: evtl hast Du eines der MBP mit deutlich zuviel Wärmeleitpaste erwischt. Vielleicht solltest Du da mal nachschauen (lassen). Gibt es die Kernel Panic erst, wenn das MBP heißgelaufen ist, oder auch in "kaltem" Zustand?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.05.2011, 19:35
the_imac-man the_imac-man ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2010
Beiträge: 623
ich glaub gegen dieses Problem gibts ein Firmwareupdate (Kernel Panic)
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.