logo
logo
Zurück zu Windows: eine Diskussion und ein Erfahrungsbericht - Seite 5 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Allgemeine Diskussionen über Computertechnik > Diskussionen über Windows und Microsoft
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Umfrageergebnis anzeigen: Werdet ihr Windows 8 in Erwägung ziehen?
Ja, ich steige komplett um! 2 2,02%
Nein, auf keinen Fall! Microsoft kommt mir nicht auf den Schoß! 73 73,74%
Klar, mit Bootcamp! 9 9,09%
Klar, in einer virtuellen Umgebung! 15 15,15%
Teilnehmer: 99. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #41  
Alt 09.07.2012, 21:27
Meta Meta ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2010
Beiträge: 1.452
Zitat:
Zitat von applelizer Beitrag anzeigen
Wo stehen wir mit OSX und wo steht Windows im direkten Vergleich!
Auf diese Frage wirst du in diesem Forum keine objektive Antwort erhalten. Ich empfehle dir, die Frage in einem weniger vorbeeinflussten Forum erneut zu stellen.

Nichts für ungut, aber ich denke, dass einige Meinungen hier derart realitätsfern sind ("Alles bei Windows ist schlecht!"), dass sie nur schwerlich eine Hilfe darstellen können.
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 09.07.2012, 21:49
applelizer applelizer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2009
Ort: 3Km vor Frankreich
Beiträge: 4.773
applelizer eine Nachricht über AIM schicken
Ich bitte um ausschließlich konstruktive Beiträge Meta! Hier sind schließlich die besten Spezialisten unterwegs!
__________________
Bin hier zu finden: neckbreaker.de
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 09.07.2012, 22:16
miutschbubäi miutschbubäi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2010
Ort: Göttingen
Beiträge: 1.295
Ich lehn mich mal weit aus dem Fenster und behaupte, dass es bei Windows mehr Programme gibt, weil mehr Leute das OS benutzen.

Mehr Leute = Mehr potenzielle Kunden = Mehr Geld
Diese recht einfach Sicht ändert sich aber zum Glück gerade.

Da mein Weg fort von Windows auch über Linux (Ubuntu) lief, werde auch ich lieber dorthin zurückkehren als jemals wieder Windows als erstes OS zu installieren.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 10.07.2012, 15:17
Walter Plinge Walter Plinge ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: München
Beiträge: 800
Wenn Du nach Software fragst:

Office: Office 2010 finde ich inzwischen ganz gut benutzbar
Browser: Safari ist unter Windows benutzbar, auch ich finde Chrome für Windows besser.
E-Mail: Windows Live Mail (Nachfolger von Outlook Express) ist ganz gut benutzbar.
Finder: Der Explorer ist nicht wesentlich anders/schlechter als der Finder. Ein paar shortcuts sind anders (z.B <Enter> beim Finder zum Umbenennen, startet im Explorer die Anwendung die mit der Datei verknüpft ist). Aber man gewöhnt sich dran.
Final Cut und Aperture kenne ich mich nicht so aus. Was ich am meisten unter Windows vermisse ist Pixelmator, denn Gimp ist nicht ganz so intuitiv (um es mal euphemistisch zu sagen).
Multimedia: iTunes unter Windows ist eine Qual, und das MS Media Center bekomme ich nicht zum laufen (der will meine Dateien aus irgendeinem Grund nach dem Import nicht anzeigen). Daher verwende ich einfach VLC. Ist aber eben nicht so bequem wie iTunes unter OSX.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 08.12.2013, 15:01
april april ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2010
Beiträge: 17
Ja, ich habe es getan!
Der Grundgedanke den Microsoft mit Win8 verfolgt finde ich absolut richtig, ein OS für Tablet und Desktop, eine einheitliche GUI, eine zeitgemäße Touchsteuerung. Ein OS das absolut Flat, kantig, schnell und simple ist - toll. Auch die Idee das Classic OS (Desktop) als App zu integrieren und so langsam herauszüchten finde ich klasse, hätte ich so aber eher von Apple erwartet. Die Multitaskinglösung von Microsoft ist spätestens seit 8.1 perfekt.

...also habe ich mit dem Surface pro2 ein Selbstversuch gestartet. Die alten Contents können ja über ITunes weiter genutzt werden.
In der ersten Zeit macht es dann auch echt Spaß, so können über die hauseigene Kontakte App gleich noch die Facebook News abgerufen werden, die Newsapp ist schnell und einfach auf meine Interessen konfiguriert und über den Desktop können dann alle alten Programme genutzt werden!
Leider vergisst man nach längerer Zeit gerne die weniger guten Sachen- Hässliche Apps, komplizierte Verzeichnisstruktur im Explorer, verschachtelte undurchsichtige Einstellungen, insgesamt grobe, pixelige Grafik, etc. (windows halt).
Auch das hochgelobte Office ist einfach zu umständlich, wenn man erstmal iWork gewohnt ist - Auch wenn manchmal die eine oder andere Funktion fehlt. 10€ Monatsmiete für Office sind zudem nicht gerade wenig.
Ich habe mein Experiment mit Windows noch innerhalb der Mediamarkt Rückgabefrist wieder beendet.
Fazit:
Mit Surface und Win8 ist Microsoft auf dem richtigen Gleis. Win8 macht Spaß, allerdings sollten Sie schnellstmöglich die alten Zöpfe (Desktop) vollständig abschneiden. Der Explorer könnte man doch auch als Metro App realisieren, ebenso wie auch alte Programme direkt in der Metro Umgebung gestartet werden könnten. Wenn Sie das neue Windows voll durchgeplant hätten wäre es zwar kein Windows mehr, aber es wäre ein zeitgemäßes gutes OS.
Da ich das MS inzwischen nicht mehr zutraue setze ich jetzt wieder auf iOSXI.
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 10.12.2013, 08:01
Kurare Kurare ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 4.655
Ich muss leider beruflich bedingt auf Windows setzen. Ich hasse es. Ich hasse es. Ich hasse es. Dieses fortwährende rumkonfiguriere, bis das System erst einmal läuft. Es ist ein einfaches Arbeitsplatznetzwerk von gerade einmal 3 Rechnern. Bis dort erst einmal eine Praxisorganisationsoftware richtig konfiguriert ist und alle Systeme auf irgendso eine SQL-Datenbank zugreifen können: Es ist einfach nur nervenraubend. Wie viele Stunden ich schon damit verplempert habe das System einzurichten und immer wieder mit dem Support telefonieren musste, der sich durch die Registry gearbeitet hat und hier und dort Einstellungen in der Netzwerkumgebung und den Programmen vorgenommen hat: GRAUENVOLL!

Ich habe immer wieder den Eindruck, es wird mit Absicht derart programmiert, dass ich auf einen Support angewiesen bin, denn für diesen zahle ich Monat für Monat. Gäbe es die Programme für einen Mac, würde ich sofort alles über Bord schmeissen und umsteigen...
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 11.12.2013, 21:34
Ruegge Ruegge ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.226
mh der Überschrift nach hatte ich einen Erfahrungsbericht von
applelizer erwartet, aber das war wohl nix.

Ich arbeite den ganzen Tag mit Windows 7. Läuft stabil, ohne Probleme wie OS X. Spotlight fehlt mir und Systemadmin möchte ich dafür auch nicht sein. Deswegen bleibe ich privat auf alle Fälle bei OS X. Beruflich bietet ein Win PC aber mehr Sicherheit, da man nicht von einirr einzigen Firma abhängig ist, siehe Mac Pro.

So schlecht wie Einige hier sagen, ist Windows seit Windows 7 nicht mehr. Aber die Programme muss man halt alle selber dazu kaufen, da gibt es nix gratis dazu, nur Werbe Software. Dafür zahlt man bei Apple allerdings für die Hardware einen sehr hohen Preis, der durch seine Leistung gerechtfertigt ist, nur brauchen Viele nicht unbedingt diese Leistung.

Abr halt, eigentlich arbeite ich ja nicht mit Windows, sondern mit meinen paar Apps und das Windows interessiert mich dabei kaum, solange es läuft.

Time Machine und das problemlose Upgrade auf neue Betriebssystemversionen bietet Windows nicht. Für mich ein wichtiger Faktor bei OS X zu bleiben.

Geändert von Ruegge (11.12.2013 um 21:45 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 11.12.2013, 21:39
Ruegge Ruegge ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.226
Zitat:
Zitat von Kurare Beitrag anzeigen
...Gäbe es die Programme für einen Mac, würde ich sofort alles über Bord schmeissen und umsteigen...
Für Zahnarztpraxen gibt es Mac only Lösungen.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.