logo
logo
Corona-Endlosthread - Seite 140 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Off Topic > Abseits der Computerwelt (Off-Topic)
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1391  
Alt 25.07.2021, 17:11
User vom Rhein User vom Rhein ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2021
Beiträge: 13
In der aktuellen FAZ ist ein interesanter Artikel zum Thema Corona und die Deltavariante zu finden. Der stimmt leider nicht hoffnungsvoll. Vor allem wenn amn sieht das meist immer auf Index und Tote, allenfalls Krankenhaus verkürzt wird.
https://www.faz.net/aktuell/gesellsc...-17451330.html
Mit Zitat antworten
  #1392  
Alt 26.08.2021, 14:34
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 9.398
Yeee-haaa!

Frankfurt ist endlich wieder über der 100!

Und das mitten im Sommer... da wird der Herbst recht interessant werden. Die 250er-Marke scheint in Reichweite zu sein. So viele Monate Lock-Down... und jetzt sind wir wieder bei 100.

Manche sagen dazu, dieser Wert sagt nicht mehr viel aus, weil über die Hälfte der Bevölkerung geimpft ist, also können weniger Menschen krank werden, und folglich könne man sich einen höheren Inzidenzwert erlauben. — Andere sagen, eben weil die Hälfte der Bevölkerung überhaupt nicht mehr stark erkranken kann, sei ein so hoher Inzidenzwert eine Hinweis auf eine dramatische Entwicklung bei jenen, die nicht geimpft sind.

Manche sagen, naja, wer nicht hören will muss fühlen. Schließlich kann sich ja jeder Erwachsene impfen lassen; und wer es nicht will, der muss eben zusehen, was er macht. — Andere sagen, das mag schon sein, aber wollen wir die "Unbelehrbaren" wirklich schulterzuckend aufgeben? Oder sollten wir uns noch etwas Zeit geben, um sie zu überzeugen?

Professor Drosten sagt, in eineinhalb Jahren wird es ohnehin nur noch geimpfte und genesene Menschen geben. Bedeutet: Alle werden sich anstecken, aber die geimpften Menschen sind vor einem schweren Krankheitsverlauf geschützt.

Morgen früh habe ich meinen zweiten Impftermin... offenbar in letzter Sekunde, bevor man das Virus frei zirkulieren lasst und die Impfzentren wieder abbaut.
Mit Zitat antworten
  #1393  
Alt 26.08.2021, 22:04
desELend desELend ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Backnang
Beiträge: 724
äh! eigentlich hat er gesagt: "in 20 Monaten gibt es nur noch drei Arten. Geimpfte, Genesene und Tote". Es gibt also kein entkommen auch nicht für die 8% [/spoiler]
Mit Zitat antworten
  #1394  
Alt 27.08.2021, 00:34
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 9.398
Aber Existenz erfordert das Sein!

(Nicht von Kant, klingt aber so.)
Mit Zitat antworten
  #1395  
Alt 27.08.2021, 18:17
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 9.398
Gerade habe ich meine zweite Impfung bekommen (Moderna). Auch diesmal war nicht sonderlich viel los im großen Frankfurter Impfzentrum. Vielleicht ein Zehntel der Impfkabinen schien mir besetzt zu sein. Allerdings geht es ruck-zuck, und man kann trotzdem eine Menge Leute durchschleusen.

Ich kann nur jeden "Ungeimpften" ermuntern, noch schnell in ein solches Zentrum zu gehen. Mittlerweile ist es sogar ohne Termin möglich; das ist nicht nur in Frankfurt so. Rein, raus, fertig. Öffnungszeiten lassen sich googeln.

Eine Sache finde ich sehr lustig: Der digitale Impfnachweis wird in Hessen zugestellt per Brief. (Finde den Fehler.)

Tja, jetzt muss ich also noch zwei Wochen abwarten, bis die zweite Impfung seine Wirkung voll entfaltet, und bis ich den Impf-Code auf meinem iPhone habe. Dann kann das Leben endlich wieder weitergehen. Den Sommer habe ich zwar verpasst... aber ehrlich gesagt hatte ich ohnehin nicht damit gerechnet, dass diesen Sommer überhaupt schon geimpft werden würde. So gesehen liege ich also vorne im Rennen.
Mit Zitat antworten
  #1396  
Alt 30.08.2021, 17:17
Florian Raabe Florian Raabe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2011
Ort: Wolfhagen
Beiträge: 799
Ein bisschen Ablenkung muss ja auch mal sein und so war ich übers Wochenende in Dresden.
Im Vergleich zu Kassel ist die Inzidenz dort recht niedrig. Allerdings bin ich trotzdem etwas überrascht, wie locker das Thema dort gesehen wird. Viele Menschen haben in Geschäften keine Masken auf, die Straßenbahnen waren recht voll und auf Abstände wurde verhältnismäßig wenig geachtet.

Sicher, bei den niedrigen Corona-Fallzahlen ist das auch verständlich. Ich hoffe nur, dass uns diese Sorglosigkeit nicht später im Herbst auf die Füße fällt. Vielleicht wird langsam wirklich alles gut.
Immerhin ist auch in Kassel die Inzidenz zuletzt leicht gesunken, nachdem sie vorher rasch gestiegen war. Vielleicht pendelt sich das langsam ein.
__________________
Never change a running System
-Since 1996
Mit Zitat antworten
  #1397  
Alt 30.08.2021, 20:32
cordcam cordcam ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2010
Beiträge: 2.812
Meine Stadt liegt bei 215!
Mit Zitat antworten
  #1398  
Alt 30.08.2021, 20:50
Arcam Arcam ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2011
Beiträge: 416
https://www.welt.de/politik/deutschl...esursache.html

Leider ein Artikel hinter der Bezahlschranke.

Fakenews?
Mit Zitat antworten
  #1399  
Alt 30.08.2021, 21:01
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 9.398
Auf dieser Webseite
https://semohr.github.io/risikogebiete_deutschland/

kann man die Inzidenz nach Altersgruppen betrachten.

Dabei stellt sich heraus, dass es bei den Kindern und Jugendlichen bereits Landkreise mit Inzidenzen von 500 und mehr gibt.

Zwar erkranken Kinder normalerweise nicht so schwer. Aber ob es richtig ist, die Welle einfach so laufen zu lassen? Kommt mir irgendwie komisch vor.

Und wenn dann die Eltern zu Hause (oder in der Straßenbahn, oder die Lehrer) nicht geimpft sind, dann wird sich das auch auf andere Altersgruppen auswirken.
Mit Zitat antworten
  #1400  
Alt 31.08.2021, 07:36
Thomas78 Thomas78 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 3.895
"RKI meldet erstmals seit Juli sinkende Inzidenz
Die bundesweite Inzidenz ist von 75,8 auf 74,8 gesunken.
Zeit.de"

"1.008 Covid19-Patienten (485 beatmet)

10% 30 bis 39 Jahre*
20% 40 bis 49 Jahre
25% 50- bis 59-Jährigen*
20% 60- bis 69-Jährigen*

Zeit.de"

Ich wurde vor 1 Woche das 2. Mal geimpft

Meine bessere Hälfte wartet auf einen "Standard Impfstoff" - Ihre Eltern sind beide nicht geimpft.

Ob den Virus jeder bekommt, lasse ich mal dahin gestellt, denn nicht Jeder hatte im letzten Jahrzehnt die Grippe, obwohl hier auch nur geringe Impfquoten vorlagen.
__________________
iPhone 12 Pro Max / iPad 13" / Mac mini M1 / watch 6 / ATV / WindowsPC für Spiele / PS5 / XboxSeriesX
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.