logo
logo
Corona-Endlosthread - Seite 94 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Off Topic > Abseits der Computerwelt (Off-Topic)
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #931  
Alt 21.10.2020, 18:09
mkummer mkummer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.983
Kein Kommentar. ( Die Public Beta kommt bestimmt heute.)
__________________
iMac 27 i7 5K (late 2015) - iPhone 12 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE
Mit Zitat antworten
  #932  
Alt 22.10.2020, 11:40
mkummer mkummer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.983
Die 12000er Marke ist bald da - Frau Merkel lag mit ihrer Schätzung, dass wir bis knapp 20000 kommen wohl gar nicht so falsch. Mein LKR ist jetzt auch bei 62,8 - und damit meine Tätigkeiten wieder bei 0. Die nächste Depression bei Ausfall praktisch aller sozialer Kontakte ist da.

Und - jetzt geht es schon wieder los mit den Verrückten, die 500 Rollen Klopapier auf Vorrat brauchen. Die sollten eigentlich vom März noch 1000 übrig haben? Oder sollten die alle nicht gebrauchten gegen Grillkohle umgetauscht haben?
__________________
iMac 27 i7 5K (late 2015) - iPhone 12 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE
Mit Zitat antworten
  #933  
Alt 22.10.2020, 12:10
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.925
Derzeit verdoppeln sich die Zahlen (deutschlandweit) ungefähr jede Woche. Die Merkel-Marke würden wir also bereits nächste Woche erreichen.

Zu hoffen wäre, das bis dahin die leicht verschärften Maßnahmen einen Effekt zeigen. Es gibt aber auch eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass die Sperrstunden kaum einen Einfluss haben.

Nach meinem Verständnis sind diese "punktuellen" Maßnahmen nur dann wirkungsvoll, wenn auch die Ausbrüche punktuell geschehen. Aber wenn das Virus erstmal in der Fläche ist, sind punktuelle Maßnahmen wirkungslos. Es nützt nichts, die Kneipe um 23 Uhr zu verlassen, wenn außerhalb der Kneipe die Ansteckungsgefahr ebenso hoch ist wie innerhalb. Umso dringender ist es, diese Maßnahmen zu ergreifen, wenn sie noch wirken, und sie nicht als letzten Rettungsring zu verwenden, denn genau in dieser Funktion taugen sie nicht. Jedenfalls verstehe ich es so.
Mit Zitat antworten
  #934  
Alt 22.10.2020, 12:15
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.925
Ein Experte auf Phoenix sagte, diese "zweite Welle" wäre gar nicht jene zweite Welle, die von Epidemiologen vorausgesagt worden war. Die Voraussage war, dass im kalten Herbst/Winter die Ansteckungen zunehmen würden. Aber wir haben noch keinen kalten Herbst/Winter. Die zweite Welle war also erst für später erwartet worden.

Das wiederum bedeutet, dass, wenn wir diese aktuelle Welle bewältigen sollten, die wahre Bewährungsprobe erst noch bevorsteht. Sie wird kommen im November/Dezember, und vermutlich nochmal im Februar/März.

Das wird noch ein ziemlich langer Weg werden.
Mit Zitat antworten
  #935  
Alt 22.10.2020, 13:55
McTenner McTenner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2020
Ort: Teutoburger Land
Beiträge: 167
Zitat:
Zitat von mkummer Beitrag anzeigen
Verrückten, die 500 Rollen Klopapier auf Vorrat brauchen.
Ich denke, die weben sich ihre Masken aus dem Papier, insofern ein absolut vorbildliches Verhalten.
Mit Zitat antworten
  #936  
Alt 22.10.2020, 14:11
hopsing27 hopsing27 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2011
Beiträge: 105
Die erste Pressemeldung vor ungefähr einer Woche: „Erste Hygieneartikelproduzenten melden leicht erhöhten Bedarf an Hygieneartikeln“. Dies schrieben dann alle, und dann rennen die Leute eben los, weil sie ein ähnliches Desaster wie im Frühjahr auf keinen Fall noch einmal erleben wollen. Solche Effekte müsste man sich zu Nutze machen können, um reich zu werden. Ich glaube, so ähnlich funktioniert es auch an der Börse: Nachrichten verbreiten sich und daraus entstehen dann vollkommen überzogene Handlungen, die sich weiter selber verstärken.
Mit Zitat antworten
  #937  
Alt 22.10.2020, 16:18
hopsing27 hopsing27 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2011
Beiträge: 105
Passend dazu gibt es ein cooles Klopapier Widget:
https://www.iphone-ticker.de/automat...ontakt-164933/
Mit Zitat antworten
  #938  
Alt 24.10.2020, 12:52
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.925
Schon wieder zeigt mir die Corona-App an, dass ich "2 Kontakte mit niedrigem Risiko" hatte und mir weiter keine Sorgen machen sollte, denn die Kontakte waren zu kurz und mit zu weitem Abstand, als dass sie gefährlich werden könnten.

Da ich in diesen Tagen sehr darauf achte, unnötige Kontakte zu vermeiden, kann das eigentlich nur im Supermarkt an der Kasse geschehen sein, obwohl ich auch dort auf die Abstände wert lege. Aber genau das sagt ja die App: Dass der Zeitraum kurz und der Abstand groß war.

Das bedeutet andersherum: Wäre ich nachlässig gewesen mit Zeiträumen und Abständen, dann wäre der Kontakt vielleicht nicht so harmlos verlaufen. Das zeigt nach meiner Meinung, wie wichtig es ist, konsequent die AHA-Regeln einzuhalten, auch wenn man nur mal kurz zum Bäcker geht, um ein Croissant für den Kaffee zu kaufen. Der Teufel ist ein Eichhörnchen.

Außerdem: Ebenso gut hätte ich die infizierte Person sein können (ohne es zu diesem Zeitpunkt zu ahnen), und dann sind die AHA-Regeln natürlich umso wichtiger.

Bei aller Kritik zur Corona-App ist es für mich sehr interessant, auf diese Weise einen kleinen gesunden Schreck zu bekommen, denn das macht die ganze Sache anschaulicher als nur die nackten Zahlen in den Newstickern. Zudem finde ich es eindrucksvoll, dass die App funktioniert.
Mit Zitat antworten
  #939  
Alt 24.10.2020, 16:13
mkummer mkummer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.983
Interessant wäre es ja, durch die App zu erfahren, wo die Kontakte waren. Jedenfalls beunruhigt es mich nicht, solange das Hauptfenster auf grün steht.
__________________
iMac 27 i7 5K (late 2015) - iPhone 12 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE
Mit Zitat antworten
  #940  
Alt 24.10.2020, 17:57
mleis mleis ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2014
Beiträge: 64
Das würde mich natürlich auch interessieren, aber soweit ich weiß, wird das aus Gründen des Datenschutzes nicht gemacht, weil man sonst je nach Situation Rückschlüsse auf den Positiv-Getesteten ziehen könnte. Wenn überhaupt ginge ja auch nur eine Angabe des Zeitfensters, da mit den IDs ja keine Ortsinformationen verknüpft sind. Aber zumindest den Tag des Kontakts muss sich das Framework ja notieren, damit die IDs nach 14 Tagen wieder gelöscht werden können.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.