logo
logo
Sammelthread zur Keynote "Hi, Speed!" (Oktober 2020) - Seite 2 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Allgemeine Diskussionen über Computertechnik > Diskussionen rund um Apple
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #11  
Alt 07.10.2020, 19:02
mkummer mkummer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.989
Tja, dann...
__________________
iMac 27 i7 5K (late 2015) - iPhone 12 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.10.2020, 22:05
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 18.088
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Moin,

auch wenn ich viel über Home Pods gemeckert habe und derzeit keine mehr besitze würde ich nem mini wenn der Preis halbwegs stimmt noch mal eine Chance geben (Schlafzimmer oder und Schreibtisch).

Beim iPhone verwirren mich die Gerüchte: eigentlich wäre ich Pro Max Kunde dieses Jahr aber vielleicht ist das genaue Gegenteil (mini) auch interessant.

"Kleinkram" wie AirTags werden auf jeden Fall auch gekauft.
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.10.2020, 11:07
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.935
Macs sind laut den jüngsten Gerüchten wohl raus und bekommen ihre eigene Keynote. Das macht die Sache für mich eigentlich noch spannender.

Und es soll HomePods ab 99 Euro geben. Kann das was taugen, rein klanglich? Für einen halbwegs guten Lautsprecher ist das schon sehr billig. Aber fürs Badezimmer wär‘s vielleicht praktisch.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.10.2020, 12:05
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 18.088
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Moin,

die 100 EUR Echos klingen eigentlich auch gar nicht übel für ihren Preis.

Ich würde aber lieber 150-199 zahlen und was Sonos One artiges bekommen.
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 10.10.2020, 12:23
McTenner McTenner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2020
Ort: Teutoburger Land
Beiträge: 174
Ich finde es wünschenswert, dass Apple mit diesen kleinen HomePods ein Surround-System aufbauen kann. Zwei große HomePods vorn am TV, zwei kleine hinter den Zuschauern und alles per Funk gekoppelt.

Aber ich befürchte es wird einfach „nur“ eine kleinere Ausgabe zu einem niedrigeren Preis.

Das Geld kommt dann über den Kopfhörer rein, der in der feineren Ausgabe wohl an die 600$ kosten soll.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 12.10.2020, 12:41
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.935
Einen Mini-Lautsprecher hätte Apple sehr schnell auf den Markt werfen können. Haben sie aber nicht.

Es könnte doch sein, dass Apple auch bei den Mini-HomePods wieder eine innovative Technik entwickelt hat. Das dauert seine Zeit. Offenbar hat Apple seit ein paar Jahren eine mörderisch gute Audio-Mannschaft — man denke an den sehr guten Sound der iPads und MacBooks, die aus winzigen Lautsprechern echt einen erstaunlichen Sound rausholen. Ich finde das sehr spannend. Für mich eins der Top-Gerüchte dieser Keynote.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 12.10.2020, 15:38
McTenner McTenner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2020
Ort: Teutoburger Land
Beiträge: 174
Als neues Gerücht wird der U-Chip im HomePod mini erwähnt.

Ich meine die AW6 hat den auch? Dann könnte der HomePod den Träger aumgenau lokalisieren und eine Anfrage wie „Teilchenbeschleuniger einschalten“ würde Siri dann nur ausführen, wenn mann davor Stünde.

Ich glaube, das wär was für mich ...
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.10.2020, 16:35
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.935
Hm, seltsam. Warum sollte ein stationärer Lautsprecher so einen Chip haben? Etwa als Orientierungspunkt für mobile Geräte?
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.10.2020, 18:20
McTenner McTenner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2020
Ort: Teutoburger Land
Beiträge: 174
Vielleicht weil man in das Saugrobotorgeschäft einsteigen will?
Die erstellen ja auch ne Karte der Wohnung.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.10.2020, 18:39
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 18.088
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
oh ja ein Saugroboter der auch noch Musik spielen kann das wäre mal wirklich innovativ

Kann es nicht schlicht und einfach sein daß es eine gewisse Axx Serie nur noch mit Uirgendwas gibt da der Bestandteil des SOC wird?

Denn bei was recht stationärem wie einem Lautsprecher mit Strom wüsste ich noch nicht so recht was der mit UWB anfangen soll.

Oder werden das mobile AirPlay Ziele und man kann sie mit dem U suchen wenn man sie "verlegt" hat? (ich hoffe mal daß sie nicht so klein werden daß man sie oft verlegt / ein Nachteil der sehr kompakten AirPods)
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.