logo
logo
Eure Eindrücke zum Magic Trackpad (iPad) - Seite 5 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen zum iPad > Allgemeine Diskussion über das iPad
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #41  
Alt 13.05.2020, 22:27
mkummer mkummer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.805
Das mit den negativen Berichten stimmt bekanntlich - trotzdem beschleicht mich mehr und mehr das Gefühl, dass sich die Trolle jetzt schon in den Redaktionen eingenistet haben.
__________________
iMac 27 i7 5K (late 2015) - iPhone 11 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 5 LTE
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 14.05.2020, 07:34
woreich woreich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 733
Das betrifft jetzt zwar nicht das genannte iPad-Zubehör, aber meine Erfahrungen mit Tastaturen: Aktuelle IMac-Tastatur (BT, 10Key) - Tasten E und R beginnen zu spinnen. Alter etwa 2,5 Jahre.
Vorgänger: Nach nebelfeuchter Reinigung Ausfall Tastaturteile rechtsseitig.
Ich bin weder Vielschreiber noch mampfe ich Pizza und Kuchen auf der Taste.

Gegenbeispiel:
Original IBM-Tastatur aus Uralt-PCzeiten: Läuft, ist leicht vergilbt, keinerlei abgenutzte Beschriftungen. Ist nach wie vor täglich in Gebrauch.
Einige den Office-PCs beigelegte Billigtastaturen aus intensiver Nutzung: Alle Tasten einwandfrei, gelegentlich knarzen die Dinger, bei manchen Modellen nutzt sich mit den Jahren die Tastenbeschriftung ab.

Mein Fazit: Preis und Haltbarkeit korrelieren in meinem Fall leider nicht (IBM mal ausgenommen, waren aber auch andere Zeiten). Meine Mac-Tastaturen sterben eher in Schönheit. Ob ich eine Reparatur im Sinne von Tastentauschen oder Akkutausch beauftragen würde? Wohl kaum.

Gäbe es denn eine vergleichbare und haltbarere Alternative (wieder 3 "R" nachgearbeitet.

Ein Touchpad meines alten MBAir musste vor ein paar Jahren getauscht werden. Das war ohne großen Aufwand möglich und funktioniert immer noch.

Im Gegensatz dazu wird ein Zubehör für ein iPad wohl kaum im täglichen Einsatz und so intensiv genutzt werden. Da reicht eine Lebensdauer passend zum dazugehörigen Gadget (iPad) sicherlich aus. Das nächste Modell ist eher nicht kompatibel.

Leider stellen sich mir die drangepappten Tastaturhilfen für (i)Pads allesamt als zu kopflastig schwer und zu wackelig dar im Verhältnis zur ausbalancierten Kompaktheit eines Notebooks.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 14.05.2020, 09:46
mkummer mkummer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.805
Komisch, komisch - in mehr als 30 Jahren Macs (MacBooks, MacBooks Pro, iMac usw.) hatte ich tatsächlich nie irgend einen Ausfall der verschiedenen Tastaturen. Bin scheinbar wirklich komplett untypisch für die Szene.
__________________
iMac 27 i7 5K (late 2015) - iPhone 11 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 5 LTE
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 14.05.2020, 13:50
woreich woreich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 733
Nun ja - die Katze läuft einmal die Woche drüber . Wer weiss...

Das Tasten und Schreibgefühl ist prima. Die damaligen Appletastaturen (z.B. mit dem durchsichtigen Plastikrahmen) haben auch gut gehalten, ebenfalls die flachen Versionen mit wechselbarem Akku/Batterie. Meine Probleme damit fingen erst mit den Versionen mit eingebautem Akku an.

Ich empfinde das Schreibgefühl der neuen iPad-Tastatur ok, genauso wie das der Logitech-Ausführung des Vorgängers. Ich benutze die allerdings nur selten.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 19.05.2020, 20:51
LukeM LukeM ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 1.080
Benutzt hier jemand ein iPad Pro (2018, idealerweise 12.9“) mit dem neuen Magic Keyboard Case?

Ich besitze dieses seit einer Woche. Ich merke, dass die Akkulaufzeit meines iPads deutlich nachgelassen hat... selbst bei ausgeschalteter Hintergundbeleuchtung. Ich kann fast zusehen, wie alle zwei Minuten ein Prozentpunkt runtergeht. Dabei scrolle ich nur etwas durch Webseiten und mache sonst nicht viel mehr.

Das ist so gar nicht das, was ich mir unter dem Keyboard vorgestellt hatte... und schon gar nicht für 399,00 EUR...
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 20.05.2020, 00:15
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.488
LukeM, ich habe dieses iPad Pro (2018, 12,9"). Bei mir reduziert sich der Akkustand nicht alle 2 Minuten um einen Punkt. Ich habe das eben nochmal ausprobiert.

Meine Display-Helligkeit habe ich bei ungefähr zwischen 25% und 30% eingestellt. Als Test-App habe ich "Podcasts" verwendet, weil dann ganz sicher keine seltsamen Skripte o.ä. laufen.

Die Hintergrundbeleuchtung kann so viel nicht ausmachen. (Bei mir wird sie nach ein paar Sekunden automatisch ausgeschaltet.) Verglichen mit dem riesigen Display machen die paar LEDs keinen großen Unterschied. So verstehe ich es jedenfalls derzeit.

Vielleicht bringt ein gepflegter Neustart die Lösung? Vielleicht braucht es auch ein Update von Apple, wer weiß.
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 20.05.2020, 00:30
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.488
Seit dem letzten Posting habe ich 1 Prozentpunkt an Akkuleistung verloren. Also innerhalb von 15 Minuten.

Für 100 Prozentpunkte wären das 100 x 15 Minuten = 1500 Minuten = 25 Stunden.

Klar, diese Rechnung hat eine hohe Fehlerschwankung, da ich nur von einem schlampig gemessenen Prozent ausgehe. Aber es ist doch deutlich unterschieden von z.B. einer Akkulaufzeit von nur 3 Stunden oder so.
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 20.05.2020, 00:50
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.488
Update: Das nächste Prozent war dann nach guten 10 Minuten flöten (leichtes Surfen mit Safari). Das wäre eine Gesamtlaufzeit von 16 Stunden.
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 20.05.2020, 09:50
mkummer mkummer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.805
Also ich merke schon reduzierte Akku-Leistung. Wenn ich mein iPd Pro 12,9 voll aufgeladen habe habe und zuklappe, sind am nächsten morgen 98-99% Ladung zu sehen. Ansonsten hängt es stark von der Nutzung ab. Spiele ziehen Strom - mit und ohne Keyboard. Ich benutze das iPad idR gut 3 Stunden am Tag - laden tue ich jeden 2. Tag - meist noch mit ca. 25% Rest - d.h. es ginge auch noch fast eine 3. Tag. Pro Stunde Nutzung würde ich im Schnitt sagen gehen ca. 10% Akku runter - das ist nicht viel anders als vorher.

Eine andere Sache: wenn man Push-Notifications angestellt hat, fährt das iPad im aufgeklappten Keyboard stets kurz hoch, wenn eine Benachrichtigung kommt - Bildschirm und Beleuchtung an, wenn es dunkel ist. Wenn das oft passiert, braucht das natürlich schon Akku. Ohne Keyboard habe ich das iPad immer zugeklappt, wenn es nicht verwendet wird - da braucht es sehr wenig Akku.

Das sind meine Erfahrungen nach einigen Wochen Nutzung. Wenn man Public Betas nutzt, kann es natürlich auch immer wieder zu schnellerem Akkuverbrauch führen. Die gestern erschienene GoldMaster von 13.5 ist hier offenbar auch noch etwas optimiert?
__________________
iMac 27 i7 5K (late 2015) - iPhone 11 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 5 LTE
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 20.05.2020, 20:08
saxophonmusikant saxophonmusikant ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 817
Zu meinem Beitrag 2 Seiten zuvor (24.04.2020, 13:40) eine Ergänzung bzgl. des Logitech Combo Touch:
Das zweite der 3 von mir beobachteten Probleme, die „Scroll-Eigenheit“, ist mit iPad OS 13.5, soeben installiert, BEHOBEN! Halleluja!
Bei den beiden anderen Problemen heißt es wohl weiter warten...
__________________
"Donald schau, die Wunder werden nicht alle!" (Gustav Gans)
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.