logo
logo
Umstieg auf Android - Seite 3 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen zum iPhone > Allgemeine Diskussion über das iPhone
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #21  
Alt 09.02.2013, 06:22
Liuvar Liuvar ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2010
Beiträge: 142
Ich habe nach 3 Jahren iOS (iPod touch, iPhone 4, iPhone 4S) mir vor 4 Tagen ein Nexus 4 gekauft und bin viel zufriedener.

Zur Bluetooth Diskussion: Ich finde, dass man die Sachen von überall mit einem Wisch (egal wo ich grad bin, meistens komme ich bei iOS nämlich nicht mit einem Klick zu den Einstellungen, die ich haben will) an- und abstellen wirklich super. Bei Bluetooth ist mir das zwar grad egal, aber ich hab zwei (meiner Meinung nach) bessere Beispiele:

1. WLAN. Die einen sagen: Wenn ich in meinem WLAN bin, soll sich das Gerät damit verbinden und wenn nicht, dann nicht. Lasst mich in Ruhe mit diesen Einstellungen!
Die anderen sagen: Wenn ich nicht in meinem WLAN bin, verbraucht das WLAN trotzdem ziemlich Akku, weil es ständig VERSUCHT sich mit einem WLAN verbinden. Der Chip funkt also die ganze Zeit, obwohl mir klar ist, dass ich unterwegs in kein WLAN komme. Also: Raus ausm Haus, ein Wisch, ein Tap und WLAN ist aus.

2. UMTS. Die einen sagen: Das Ding soll selbst entscheiden, ob es grad 3g oder 2g funkt und mich damit in Ruhe lassen.
Die anderen sagen: Wenn ich grad eh nicht am surfen bin, soll das Ding, wenn es zum Beispiel in meiner Hosentasche ist, nicht die ganze Zeit im 3g Netz funken und mir dadurch den Akku entleeren. Also: Wenn ich jetzt surfen will: Ein Wisch, ein Tap, 3g ist an/aus.

Beim iPhone 4S habe ich durch die beiden Möglichkeiten (weswegen ich das Ding gejailbreakt habe) locker 30 - 40% mehr Akkulaufzeit gehabt. Das ist mir dieses Gefrickel alle mal Wert.

Übrigens: Auch bei Android kann man die Sachen sich selbst konfigurieren lassen, genau wie bei iOS. Man kann es da auch einfach immer anlassen und das Ding kümmert sich. Nur eben nicht so gut, wie ein Mensch es könnte.
__________________
Sorgen ertrinken nicht in Alkohol. Sie können schwimmen. - Heinz Rühmann
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 09.02.2013, 07:35
desELend desELend ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Backnang
Beiträge: 635
Zitat:
Zitat von fafhnir Beitrag anzeigen
Heute fragte mich ein Kollege, wie er von seinem iPhone einen Musik-Titel seiner Mediathek via Internet auf ein IOS-Gerät eines Kumpels bekommt...

Wir haben keine Möglichkeit gefunden...
Dieses Raubkopierer Argument hat mich schon zu Windows98 / MacOS 9 Zeiten genervt. Nur weil ich bei dem einen massen von geklauter Software und Unterhaltungsinhalten einfach Stehlen kann und beim anderen nicht... soll das ein Vorteil sein. "Prima"

Die Geschichte wiederholt sich.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 09.02.2013, 08:00
Keks Keks ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Barsinghausen
Beiträge: 90
Keks eine Nachricht über Skype™ schicken
Zitat:
Zitat von desELend Beitrag anzeigen
Nur weil ich bei dem einen massen von geklauter Software und Unterhaltungsinhalten einfach Stehlen kann und beim anderen nicht... soll das ein Vorteil sein. "Prima"

Die Geschichte wiederholt sich.
Sehe ich genauso, leider wird dies von den meisten Leuten immer nur belächelt oder man wird völlig erstaunt angeschaut, das man seine gekaufte Musik nicht weitergibt.

Hat leider keinen Sinn mit diesen Leuten zu diskutieren....
__________________
Ich küsste Ihre Lippen und ihre Oberschenkel wärmten meine Ohren...
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 09.02.2013, 08:24
Thomas78 Thomas78 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 3.857
hab mich gestern in die Akkusparmöglichkeiten eingelesen. das iPhone 4S meiner Frau schafft grad mal 24h bei wenig Nutzung. Nutzer des S3 mini schaffen 2-3 Tage bei ähnlicher Nutzung, in dem BT, Mobile Daten und WLAN aus sind, wenn der Bildschirm aus ist - nachts automatisch Airplane Mode. beim iPhone läßt sich da nichts automatisch regeln, weil es das iOS nicht zuläßt.

AntivirenApp und das CPU Widget hab ich wieder deinstalliert, weil ich keine weiteren Apps laden werde.

Nur ein AkkuÜberwachungsprogramm läuft nun ganztägig im Hintergrund und schaltet die Dienste automatisch ein und aus. Bin gespannt, ob ich damit deutlich über 24h komme.
__________________
iPhone Xs Max / iPhone 6+ / Nokia 6.1 (Android 9) / iPad 13" / MBP 13" / watch 2 / ATV
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 09.02.2013, 08:26
applelizer applelizer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2009
Ort: 3Km vor Frankreich
Beiträge: 4.773
applelizer eine Nachricht über AIM schicken
Zitat:
Zitat von Keks Beitrag anzeigen
Sehe ich genauso, leider wird dies von den meisten Leuten immer nur belächelt oder man wird völlig erstaunt angeschaut, das man seine gekaufte Musik nicht weitergibt.

Hat leider keinen Sinn mit diesen Leuten zu diskutieren....
Meine Mutter jammert ständig, dass sie keine gekauften iBooks weitergeben kann...
__________________
Bin hier zu finden: neckbreaker.de
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 09.02.2013, 08:30
JavaEngel JavaEngel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.015
Ich sehe keinen Nutzen darin mehr als 24 Stunden mit Verrenkungen zu schaffen. Spätestens abends ist immer eine Steckdose vorhanden. Dann kann man das Gerät auch dranhängen. Ohne gefrickel

Im normalen Gebrauch schafft das Mini übrigens keine 24 Stunden sondern schwächelt schneller als das iPhone.

Bei Samsung wird auch immer kräftig an der Displayhelligkeit gedreht. Wenn bei den Leuten unterwegs sehe wie dunkel die Displays sind, dann weiß ich warum ;).

Wer will schon den ganzen Tag an dem Ding rumfrickeln. Das aus. Das an. Dort das. Hier das. Lächerlich. Das ist ein Telefon mit Internetzugang. Wenn es das nicht ohne Frickeln sowie Augenkrebs schafft, dann in die Tonne damit. Wenn ich mir vorstelle ständig am dem Zeug rumzuschrauben. Dann würde ich ernsthaft an mir zweifeln :)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 09.02.2013, 09:21
Thomas78 Thomas78 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 3.857
Das macht die App automatisch und nicht der Nutzer

Meine Frau vergißt oft, ihr iPhone zu laden und es ist dann leer, wenn Sie es brauch.
__________________
iPhone Xs Max / iPhone 6+ / Nokia 6.1 (Android 9) / iPad 13" / MBP 13" / watch 2 / ATV
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 09.02.2013, 09:21
Thomas78 Thomas78 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 3.857
Zitat:
Zitat von applelizer Beitrag anzeigen
Meine Mutter jammert ständig, dass sie keine gekauften iBooks weitergeben kann...
meine Kollegen kaufen deshalb kein Kindle
__________________
iPhone Xs Max / iPhone 6+ / Nokia 6.1 (Android 9) / iPad 13" / MBP 13" / watch 2 / ATV
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 09.02.2013, 09:54
applelizer applelizer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2009
Ort: 3Km vor Frankreich
Beiträge: 4.773
applelizer eine Nachricht über AIM schicken
Ach, beim Kindle geht sowas?
__________________
Bin hier zu finden: neckbreaker.de
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 09.02.2013, 10:56
Thomas78 Thomas78 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 3.857
Sie kaufen den Kindle nicht, weil man Bücher nicht frei verkaufen oder verleihen kann.

Wenn ich das iPhone meiner Frau hätte, würde es deutlich vor dem Schlafengehen leer sein
__________________
iPhone Xs Max / iPhone 6+ / Nokia 6.1 (Android 9) / iPad 13" / MBP 13" / watch 2 / ATV
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.