logo
logo
Wir suchen die beste Werbung für unseren AppleScript-Workshop! - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Themenwünsche und Mitarbeit > Zuschauer-Barometer
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Umfrageergebnis anzeigen: Welcher Spruch klingt für Euch überzeugend?
Endlich AppleScript lernen! 82 58,99%
einfach zu verstehen 20 14,39%
umfassender Video-Workshop 44 31,65%
mit Schnell-Einstieg 22 15,83%
günstiger als ein Fachbuch - und in Deutsch! 61 43,88%
viele praktische Beispiele 29 20,86%
mit Vorlagen mit Selbermachen 26 18,71%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 139. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 14.01.2010, 18:28
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.065
Wir suchen die beste Werbung für unseren AppleScript-Workshop!

Wir stehen kurz vor der Veröffentlichung unseres grandiosen AppleScript-Workshops. Wir finden ihn so gut, dass wir gerne etwas Werbung dafür auf anderen Websites machen möchten. Auf so einen Werbebanner passt nicht viel Text, deswegen möchten wir gerne herausfinden, welches die überzeugendsten Argumente wären.

In der Umfrage findet Ihr einige Textfetzen, die dafür in Frage kommen. Bitte macht ein Häkchen bei jenen Texten, die für Euch "irgendwie überzeugend" wirken, oder die Euer Interesse wecken könnten.

Ihr könnt mehrere Haken machen, aber bitte nicht überall.

Vielen Dank für Eure Mithilfe!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.01.2010, 00:03
486er 486er ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 2.691
Endlich AppleScript lernen! - Ein guter Aufreißer. Springt jedem halbwegs interessierten ins Auge.
einfach zu verstehen - Lass eine Sache von zwei verschiedenen euten erklären: a) komplett anders, b) mal sehr leicht, mal zu schwer zu verstehen.
umfassender Video-Workshop - reißt niemanden vom Hocker.
mit Schnell-Einstieg - Mit? Warum nicht "Ein"?
günstiger als ein Fachbuch - und in Deutsch! - TOP! Dann darf er aber auch nur max. 24,95€* kosten, denn gute Fachliteratur kostet ca. 50€.
viele praktische Beispiele - Gehört eher in den "Klappentext".
mit Vorlagen mit Selbermachen - Das ist immer spannend!

Ich hoffe, ihr seid nicht zu sehr verärgert, dass ich die einzelnen Fragmente nochmal kommentiert habe, aber eine Umfrage allein reicht in meinen Augen nicht aus, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

*) Über noch weniger Kosten würde ich mich natürlich noch mehr freuen! Für 25€ muss der aber auch schon sehr weit gehen und mind. 30 Kapitel. ähh Folgen, aufweisen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.01.2010, 00:07
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.065
Interessant.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.01.2010, 01:04
nexus nexus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2008
Beiträge: 5.440
Mich würde ja interessieren, wieviel % derjenigen, die potentielle "Kunden" wären, überhaupt wissen was AppleScript ist (was man damit machen kann)...deshalb glaube ich wäre eine kleine Erklärung wie z.B. "Dem Mac etwas beibringen" nicht schlecht...quasi irgendwie sowas...keine Ahnung, ihr wisst was ich meine...
__________________
"Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
Harald Juhnke
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.01.2010, 07:53
deedee deedee ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Köln/Bonn
Beiträge: 4.326
Die Idee von _neXus_ finde ich gar nicht schlecht. Ich finde den "Slogan" sogar schon ziemlich gut und passend.
Ich denke, ihr habt auch viele Switcher als Abonnenten oder zumindest als potentielle Kunden. Da kann ein solcher Ansatz mit Sicherheit die Neugier wecken bzw. viele wissen einfach noch gar nicht, was AppleScript ist. Dass sie dann gleich für einen Workshop ihr Geld ausgeben ist relativ gering bzw. ich kann's natürlich nicht belegen aber ich schätze einfach, dass sie es nicht machen.
__________________
Der frühe Vogel kann mich mal · die zweite Maus bekommt den Käse.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.01.2010, 09:11
dvdman007 dvdman007 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.12.2008
Beiträge: 55
Stimmt der Slogan hat was, wie zum Beispiel "Lass den Mac für Dich arbeiten. Null Problemo."
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.01.2010, 10:09
little_pixel little_pixel ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2009
Beiträge: 15
Hallo,

ich muss den anderen Recht geben.
Bei allen Vorschlägen wird vorausgesetzt, dass der Anwender schon in vergangener Zeit mit dem Thema konfrontiert wurde.
D.h. ihm ist der Sinn von AS schon vertraut.

Es ist vielleicht ratsam sich den Gedanken, weshalb AS entwickelt wurde, kurz durch den Kopf gehen zu lassen.
AS hat das Ziel alltägliche bzw. wiederkehrende Aufgaben zu automatisieren.
Somit lassen sich beliebige Programme mit einfachen Textelementen anweisen, bestimmte Aktionen durchzuführen, die keine Nutzerentscheidungen voraussetzen.

Ich habe bewusst das Wort "Textelemente" gewählt, da AS eine selbstsprechende Sprache ist, die absolut ans Englische angelehnt ist.
Deshalb zeichnet sich AS gegenüber anderen Sprachen dadurch aus, dass es sich auf Grund des Vokabulars und der Syntax in nur kürzester Zeit von jedem(!) erlernen lässt.

Wenn ihr bei den Anwendern ein Kenntnisstand von -0,0 voraussetzt, dann finde ich vielleicht etwas passend wie z.B.

AppleScript - Schnell und einfach alltägliche (wiederkehrende?) Arbeitsabläufe automatisieren! (ist ein bisschen plöht, da das Wort "automatisieren" ein bisschen durch den Automator belastet ist)

Viele Grüße

Geändert von little_pixel (15.01.2010 um 10:49 Uhr). Grund: Die Eile und die Rechtschreibung
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.01.2010, 12:44
Dekator Dekator ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 476
Da längere Erklärungen schwierig sind, favorisiere ich #1. Wenn's geht noch mit einem Zusatz 'schnell, klar und günstig'. Den Hinweis auf die Sprache finde ich auch nicht schlecht, allerdings sollte es 'auf Deutsch' heißen, denn das ist ja was ihr meint, oder?
(Nicht etwa: Im Fach Deutsch oder in C+ o. Ä.).
__________________
Clark's law:
“Sufficiently advanced cluelessness is indistinguishable from malice.”
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.01.2010, 20:51
DerMannMitHut DerMannMitHut ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.06.2009
Beiträge: 27
Als Vortrags-Profis wisst ihr ja sicherlich, an wen sich der Workshop jetzt richtet. Davon würde ich die Werbung abhängig machen.
Ich bin gerade Software-Entwickler und würde mich von "günstiger als ein Fachbuch - und in Deutsch!" überhaupt nicht angesprochen fühlen. Denn die Sprache ist mir reichlich egal und auf die paar Euro kommt es mir nicht an. Damit will ich nicht sagen, dass mir der Verkaufspreis egal ist, aber das ist jedenfalls kein Argument, das bei mir zieht. Vor allem der Umfang ist wesentlich wichtiger.

Ich vermute aber mal, dass es sich bei der Zielgruppe um Nicht- oder Wenig-Programmierer handelt. Stellt sich die Frage, ob sich die Zielgruppe schon für Programmierung interessiert oder ob Interesse geweckt werden soll. Im letzteren Fall fänd ich den erklärenden Vorschlag "Dem Mac etwas beibrigen" von _nexus_ auch sehr cool. Ansonsten funktioniert die Sprache "Deutsch" sicherlich gut.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.