logo
logo
Sonys erstes Ultrabook - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Rund um Apple und Technik > Apple allgemein (und den Rest der Welt)
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 02.05.2012, 11:43
christo747 christo747 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 32
Sonys erstes Ultrabook

Weil es so schön ist. Ein Ultrabook mit VGA-Buchse. VGA wird uns alle überleben.

http://www.engadget.com/photos/sony-...abook/#4998124
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.05.2012, 12:38
nexus nexus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2008
Beiträge: 5.480
VGA ist immer noch Standard bei den meisten Beamern. Ich verstehe das Problem nicht. Das Ultrabook ist für unterwegs gedacht, sicher wissen es gerade Dozenten bzw. Leute, die viel reisen und viele Vorträge halten zu schätzen. Ich persönlich bin kein Freund vom Adapter-Only-Gedöns wie Apple es praktiziert...VGA extra ist imo eine gute Sache, den Rest kann man dann mit HDMI (-Adaptern) ansteuern.
__________________
"Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
Harald Juhnke
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.05.2012, 12:58
christo747 christo747 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 32
Naja, ein Kabel brauch man eh. Dann einfach DisplayPort auf VGA für 20-30 Euro – fertig.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.05.2012, 13:27
nexus nexus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2008
Beiträge: 5.480
Wieso eh? Wenn ich einen VGA Ausgang habe, brauche ich keines. Und ebensowenig muss ich es dann immer dabei haben...
__________________
"Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
Harald Juhnke
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.05.2012, 13:31
christo747 christo747 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 32
Ach so, wow cool, VGA ist jetzt also wireless zwischen Rechner und Beamer. Geil.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.05.2012, 13:35
Saladbowl Saladbowl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: Zürich, Schweiz
Beiträge: 298
ziemlich hässlich das Teil...
__________________
(:
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.05.2012, 14:03
nexus nexus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2008
Beiträge: 5.480
...ich habe eigentlich noch nie erlebt, dass ein bereit gestellter Beamer kein Kabel hat..aber man lernt ja nie aus...:)
__________________
"Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
Harald Juhnke
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.05.2012, 14:12
Snomi Snomi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2010
Beiträge: 1.637
Also bei mir in der Schule gibt es Beamer, da liegt das falsche Kabel seit Jahren daneben. Jeder Lehrer bringt sein eigenes mit, weil niemand sich mal um EIN richtiges AM Beamer kümmert...

Also ich finde das Teil nicht sooo hässlich, aber ich finde andere "Ultrabooks" schicker.

Geändert von Snomi (02.05.2012 um 14:36 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.05.2012, 14:30
Jadawin Jadawin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.859
Jadawin eine Nachricht über AIM schicken
Praktisch, die eingebaute Parmesan-Reibe auf der linken Seite...
__________________
Twitter
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.05.2012, 15:01
Pablo Nop Pablo Nop ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2010
Beiträge: 1.036
So sonderlich dünn sieht mir das aber nicht aus. Erinnert eher ein wenig an die MacBooks aus Plastik.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.