logo
logo
Auflösung Fotos auf Apple TV - Seite 2 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Rund um Apple und Technik > Macs, macOS und Zubehör
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #11  
Alt 25.01.2019, 13:26
ArZee ArZee ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 13
Hallo noch mal,

ich denke ich weiß jetzt woher die Unterschiede kommen – bei meiner Netz-Suche fand ich folgendes Statement:

„…Airplay (depending which type you are using) either streams the actual video file (basic airplay) or a copy of the screen of the device (mirroring) you are airplaying from. Clearly, the actual file should be the same whether it's streamed directly (i.e. without airplay) or via airplay. The device screen, however, may well be of considerably lower resolution than the screen of your 4K TV…“

Airplay scheint beim Übertragen der Fotos die Bildschirmauflösung des sendenden Geräts zu nehmen, in deinem Fall also die 1334 x 750 Pixel eines iPhone 6 (wie Du ja auch ziemlich genau geschätzt hattest).

Mein Test (Apple TV4 und Philips 4K UHD Fernseher) mit einem detailreichen Bild einmal
• direkt wie beschrieben vom Mac
• einmal per Bildschirmsynchronisation und dann direkt per Airplay von einem iPhone 5s
• dann wieder per Bildschirmsynchronisation und dann direkt per Airplay mit meinem iPhone X
hat dieVermutung bestätigt. Das Airplay-Streaming des iPhone X ist erheblich besser als das Airplay-Streaming vom iPhone 5s. Display Auflösung 1136 x 640 beim 5s gegen die 2436 x 1125er Auflösung des iPhone X. Vom iPhone X zur direkten Darstellung über den Mac war nur noch ein sehr kleiner Unterschied zu sehen, für den man schon ganz nah an den Fernseher herantreten musste.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 25.01.2019, 17:13
christo747 christo747 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 32
[Zitat entfernt. Zitierregeln. -Admin]

Danke für das Testen.
Also, Mirroring und direktes Anzeigen von Video und Foto ist natürlich ein Unterschied. Fotos und Videos direkt aus den Apps geschickt sollten technisch eigentlich kein Mirroring nutzen und dann die volle Qualität übertragen (so sie denn auf dem sendenden Gerät vorhanden ist).

Wenn Du schreibst „direkt per Airplay”, ist das dann ohne Mirroring? Wenn ja, sehe ich keinen Grund warum die Auflösung des Bildschirmes des iPhones einen Unterschied machen sollte. Wenn das aber doch so ist, dann vermute ich eher ein absichtliches Runterrechnen von Apple aus irgendwelchen softwaretechnischen Gründen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 25.01.2019, 17:51
ArZee ArZee ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 13
Sorry wenn ich mich etwas unklar ausgedrückt habe: mit Bildschirmsynchronisation meinte ich, per Widget am iPhone das Airplay Mirroring zu aktivieren, so dass am TV der Bildschirm des iPhones dargestellt wird. Mit direktem Airplay war gemeint: Ich befinde mich in der Foto-App des iPhones, wähle dort das Senden-Icon an (das Quadrat mit Pfeil nach oben) und wähle dann als Option Airplay an.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.01.2019, 17:58
christo747 christo747 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 32
[Zitat entfernt. Bitte Zitierregeln einhalten. -Admin]

Ja, genau. Es gibt Mirroring und direktes Senden der Daten. Ist im Grunde ganz einfach und logisch. Auch wegen Vollbild u. ä.

Deshalb meine Anmerkung, dass der Bildschirm des Smartphones für das Darstellen der direkten Daten eigentlich keine Rolle spielt.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.