logo
logo
WLAN-Synchronisation mit dem iPad - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen für klassische Macs > Sonstige Fachfragen
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 14.10.2011, 00:28
Manumac4711 Manumac4711 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Kassel
Beiträge: 371
Manumac4711 eine Nachricht über MSN schicken Manumac4711 eine Nachricht über Skype™ schicken
WLAN-Synchronisation mit dem iPad

Hallo liebe Mac-TV Community,

eine kleine Frage: Ich würde gerne mein iPad mit iTunes "over the air" synchronisieren. Nun macht iTunes ja bei jedem Synchronisationsvorgang ein Backup. Wenn man aber nur einen oder zwei neue Titel zur Mediathek hinzugefügt hat, stört der lang dauernde Backup-Prozess über WLAN.

Nun zu meiner Frage: Kann man iTunes sagen, dass es beim syncen generell oder nur bei WLAN Synchronisation KEIN Backup machen soll?

Danke im Voraus, Manumac4711
__________________
MacBook Pro 15" i5, iPod touch 2G
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.10.2011, 01:03
nexus nexus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2008
Beiträge: 5.476
Hm, was ist, wenn man das Backup über die iCloud laufen lässt?
__________________
"Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
Harald Juhnke
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.10.2011, 01:28
Manumac4711 Manumac4711 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Kassel
Beiträge: 371
Manumac4711 eine Nachricht über MSN schicken Manumac4711 eine Nachricht über Skype™ schicken
Das würde gehen, aber dann ist meine iCloud gleich voll. Anscheinend wird das Backup dann nicht wirklich komprimiert.
__________________
MacBook Pro 15" i5, iPod touch 2G
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.10.2011, 01:29
Manumac4711 Manumac4711 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Kassel
Beiträge: 371
Manumac4711 eine Nachricht über MSN schicken Manumac4711 eine Nachricht über Skype™ schicken
Außerdem hab ich, nachdem ich das mit dem Backup in der iCloud ausprobiert habe, das kleine Problem, dass das iPad nicht mit iTunes WLAN-syncen wollte (weiß der Geier warum). Als das iPad dann per USB am Mac hing, ging der WLAN-Abgleich.

Alles noch sehr mysteriös...
__________________
MacBook Pro 15" i5, iPod touch 2G
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.10.2011, 05:20
rene204 rene204 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 366
irgendwo habe ich gelsen, das der wlan-sync nur angestoßen wird, wenn das IOS-Device am Strom (USB) angeschlossen ist..
vielleicht liegts ja daran.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.10.2011, 10:15
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 18.086
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
so richtig ausgereift scheint mir der WLAN Sync aber noch nicht

- iPhone ist in iTunes sichtbar
- ich bin in der Küche und tappe am iPhone Jetzt Syncen
- er macht was danach steht letzter Sync auf der Uhrzeit des letzten iMac Syncs
- wieder am Mac ist das iPhone aus der Seitenleiste verschwunden
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.10.2011, 10:53
Marcus Marcus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2008
Ort: Braunschweiger Land
Beiträge: 269
Zitat:
Zitat von rene204 Beitrag anzeigen
irgendwo habe ich gelsen, das der wlan-sync nur angestoßen wird, wenn das IOS-Device am Strom (USB) angeschlossen ist..
vielleicht liegts ja daran.

Also bei mir klappt der Sync auch ohne das mein iPhone oder iPad am Stromnetz hängen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.10.2011, 11:07
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 18.086
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
ist vielleicht gar nicht das iOS Device / iTunes schuld sondern irgendein Port, …?

Ich nutze hier ne FritzBox7390 fürs WLAN bei der ich an den Ports nichts geschraubt habe dann läuft da noch die OS X Firewall.
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.10.2011, 11:09
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 18.086
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
lustig

iTunes neu gestartet und schon ist das iPhone wieder da und synct auch - also doch wieder neue frische iTunes Bugs?



Zu früh gefreut - iTunes hat sich aufgehängt und konnte nur noch hart beendet werden. Also WLAN Sync erst mal wieder ausschalten.
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.10.2011, 12:39
StevCorday StevCorday ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2008
Beiträge: 166
Bei mir funktioniert der WLAN Sync, angestossen vom iPhone 3GS, problemlos, auch wenn das iPhone nicht am Strom hängt. Wobei ich mich frage, was da immer an Genius-Daten gesynct wird...
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.