logo
logo
Stimmt noch: Wir bringen ein Produkt auf den Markt, wenn es fertig ist? - Seite 3 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Allgemeine Diskussionen über Computertechnik > Diskussionen rund um Apple
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #21  
Alt 24.01.2018, 17:44
Tope Tope ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2009
Beiträge: 538
Unabhängig vom Homepod würde ich aber der Aussage zustimmen, dass das nur schnödes Marketinggeschätz ist und Apple sehrwohl halbfertige Produkte auf den Markt wirft.

Beispiele hierfür sind für mich:

Siri: Es bekommt zwar auch nach und nach neue „Features“ per Update verabreicht aber diese funktionieren halt leider alle immer nur zur Hälfte. Selbst die Grundfunktionen welche eigentlich seit Stunde 0 hätten funktionieren müssen treiben einen oft genug in den Wahnsinn

AirDrop: nicht so sehr die Tatsache, dass es erst nur von iOS zu iOS funktionierte sondern viel mehr die mangelnde Zuverlässigkeit welche sie erst nach Jahren in den Griff bekommen haben macht für mich ein halbfertiges Produkt aus

Apple Watch: Das Grundkonzept, Apps auf dem iPhone ausführen zu lassen und die Watch nur zur Anzeige zu verwenden wurde mit dem ersten Major Update komplett über den Haufen geworfen. Hier handelt es sich nicht nur um ein Nachreichen einzelner Funktionen die halt nicht rechtzeitig fertig geworden sind. Ich habe selbst zwar keine Apple Watch aber anscheinend ist die Watch 1 mit dem neuen Konzept ja etwas überfordert. Für ein Gerät das vor Kurzem noch bis zu 18.000€ gekostet hat ein absolutes NoGo.

Und wenn ich mich recht entsinne war OSX auch nicht ab Version 1 guten Freunden zu empfehlen.

Sicherlich gibt es noch mehrer Beispiele halbfertiger Apple Produkte. Wenn der Homepod allerdings vom Fleck weg gut und zuverlässig Musik spielt und lediglich die Stereo- und Multiroomefähigkeit nachgerüstet wird fände ich das nicht dramatisch. Ob er dieses Versprechen halten kann word sich aber erst noch zeigen müssen.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 25.01.2018, 18:21
Ruegge Ruegge ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.247
Apple bringt andauernd Produkte auf den Markt die noch nicht fertig sind, alleine die Betriebssysteme brauchen ca 1/2 Jahr nach Freigabe bis sie aus dem Beta Stadium raus sind und selbst nach über einem Jahr werden Funktionen nachgereicht, was ich allerdings nicht schlecht finde.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 26.01.2018, 22:03
woreich woreich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 686
Das zweite mal hintereinander, dass ein macos-Update anschließend ein
sudo languagesetup
benötigt hat. Statt deutscher Meldungen kamen teilw. englischsprachige Meldungen.
Kleinigkeiten nur - die Jungs und Mädels verlaufen sich wohl noch im neuen Gebäude .
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.