logo
logo
Neuer Mac - alte Daten - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen für klassische Macs > OS X
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 12.12.2019, 00:34
nightsurfer nightsurfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 773
Neuer Mac - alte Daten

Tach aus Berlin.

So, nun habe ich einen neuen iMac bestellt. Ich würde eigentlich gern eine Clean Install machen, aber bekomme ich dann meine Daten aus einem Backup (TimeMachine und SuperDuper) einfach kopiert? Also nicht mein Konto wiederherstellen, sondern die Daten von einem Backup in mein neues Konto? Oder gibt es da Probleme wegen der Rechte? Falls ja, genügt es, wenn der neue Mac und die Konten so heißen wie auf dem alten Mac?
__________________
iMac 27" Early 2019 / iPhone 11 Pro Max / watch s4 / iPad Pro 2018 / MacBook Air Mid 2012 / and some Oldies...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.12.2019, 21:54
gerbro gerbro ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2010
Beiträge: 248
Wieso denn zwingend aus einem Backup und nicht einfach vom alten Mac?
Viel synchronisiert ja ohnehin mit der Wolke.
Ich würde die Programme neu installieren (dank Appstore ja auch eher einfach) und die restlichen Daten einfach rüberziehen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.12.2019, 23:07
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.483
Ich sehe auch keine großen Probleme. Manche Programme werden ihre Einstellungs-Daten nicht mehr finden, aber das ist ja beabsichtigt bei einem Clean Install.

Im Grunde hast Du ja kein Risiko. Wenn's nicht klappt, kannst Du immer noch eine normale Wiederherstellung durchführen.

Ich bin nicht sicher, ob es nötig ist, den gleichen Usernamen zu wählen. Klingt aber vernünftig. Das System wird wohl eher darauf achten, dass Admin-Rechte beim Kopieren vorhanden sind und diese auch abfragen usw.

Ich habe auch schon öfter einen neuen Mac eingerichtet und dabei nur häppchenweise jene Daten übertragen, die ich im Moment brauchte. Dadurch blieb der alte Ballast weg. Hat eigentlich stets gut funktioniert. Jedoch habe ich die Daten direkt vom alten Mac übertragen, nicht von Time Machine.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.12.2019, 10:10
nightsurfer nightsurfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 773
@Jörn:

Ich habe das auch schon öfter so gemacht und nie Probleme gehabt. Nur beim letzten mal ließen sich etliche Ordner nicht kopieren oder öffnen mit dem Hinweis auf fehlende Rechte (genauen Wortlaut weiß ich nicht mehr).
Aber Du hast natürlich Recht, es ist ja kein Risiko. Ausser Zeit habe ich nichts ja eigentlich zu verlieren. Aber die ist ja auch wertvoll.
__________________
iMac 27" Early 2019 / iPhone 11 Pro Max / watch s4 / iPad Pro 2018 / MacBook Air Mid 2012 / and some Oldies...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.12.2019, 09:48
nightsurfer nightsurfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 773
Okay, fast alles ließ kopieren und funktioniert auch. Das (bisher) einzige Problem ist die Musik App. Die Musik ist da, aber die Playlists nicht mehr. Überhaupt verstehe ich diese App nicht wirklich, wie man die Seitenleiste anpasst z.B. Aber in den Playlists stecken Jahre "Arbeit"
Ich hab schon beide Musik - Ordner inclusive. aller Unter - Unter - Unterorder (Backup und iMac) verglichen und keine Unterschiede entdeckt.
__________________
iMac 27" Early 2019 / iPhone 11 Pro Max / watch s4 / iPad Pro 2018 / MacBook Air Mid 2012 / and some Oldies...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.12.2019, 10:55
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.483
Könnte es sein, dass es außer dem Musik-Ordner noch einen iTunes-Ordner gibt? Dort müsste eine Datei namens "iTunes Music Library.xml" liegen, und dort sind auch die Playlists enthalten.

Jedenfalls ist es bei mir so. Ich weiß nicht, ob diese Dateien mit dem Umstieg auf die neue Music-App obsolet wurden.

Vielleicht könntest Du den ganzen iTunes-Ordner rüberkopieren?

Sie wie ich es verstanden habe, schaut die neue Musik-App immer noch im "alten" iTunes-Ordner nach. Man kann das in den Einstellungen unter "Ordner" nachsehen oder verändern. Bei mir sieht der Eintrag aus wie folgt:

/Macintosh HD/Benutzer/joern/Musik/iTunes/iTunes Media

Dort sucht die Musik-App also nach Daten.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.