logo
logo
WAS für ein (US) Support bei Tagalicious :-) - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Off Topic > Das großartige Jubelforum
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 14.04.2011, 15:39
David0612 David0612 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2010
Beiträge: 5
Daumen hoch WAS für ein (US) Support bei Tagalicious :-)

Hallo zusammen,

mit Begeisterung habe ich Euren Beitrag (sh. Betreff) angesehen und mir via App-Store das Programm kostenpflichtig runtergeladen.

Während die App auf meinem MacBook problemlos läuft, öffnet sich zwar auf dem iMac die App, aber eben sofort mit der Fehlermeldung "Ihre Music-Bibliothek konnte nicht geladen werden". In den Einstellungen kann ich nichts vornehmen, eine Überprüfung des iTunes Ordners (Schreiben, lesen) etc. ergab keinen Grund zur Beanstandung. Auch ein visueller Abgleich der Programmordner zwischen MacBook und iMac ergaben keine Unterschiede.

Ein Deinstallieren, Installieren sowie ein Neustart ergab ebenso keinen Erfolg.

Sprich, ich werde mit einer Fehlermeldung konfrontiert, bei der ich nicht auf den Grund gehen kann.

Ich also den Support angemailt in Amerika und prompt bereits nach 45 Minuten eine Antwort bekommen die das Problem tatsächlich löste: Eine (!) korrupte Datei in iTunes (gekennzeichnet durch Ausrufezeichen) bei einer Gesamtgröße der Library von 267 GB war der Grund des Nichtstartens von TagalicOus). Zudem war sie im Podcast-Bestand.

Das ist echt der Hammer und man merkt, dass da die Amerikaner einfach anders ticken als viele (nicht alle!!!) Deutsche Unternehmen. Prima, weiter so!

Gruß David

Anschließend die Antwort (für alle die, die dasselbe Problem haben)

"Hi!

If your iTunes LIbrary is not loading it usually indicates a corrupt iTunes .xml file, which might be due to missing songs in iTunes.
When you select the missing songs in iTunes you'll see an exclamation mark appear next to the song, and trying to play it will give you a "file not found" error - does that sound familiar? If so, deleting these songs in iTunes should fix the problem - let me know how this goes!

Otherwise, you can follow these steps to fix the .xml file: Quit iTunes and then try deleting your iTunes Music Library XML file ( ~/Music/iTunes/iTunes Music Library.xml or ~/Music/iTunes/iTunes Library.xml or */iTunes/iTunes Music Library.xml , where * is the iTunes Media location you've selected in iTunes's Advanced preferences). Once you deleted the file, reopen iTunes and play one song in full (which will recreate the XML file) and then try Tagalicious again!

Regards,

Jane"
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.04.2011, 15:46
Rapownzel Rapownzel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2011
Beiträge: 631
Das ist mal Support auf den Punkt. Nicht dieses lächerliche Standard-Text-Drag & Drop, dass viele Unternehmen machen:
Computer geht nicht?
Stecker drin?
Angeschaltet?
Mehr kann ich leider nicht für sie tun.

Schön, wenn es da so erfreuliche Ausnahmen gibt.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.04.2011, 16:11
David0612 David0612 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2010
Beiträge: 5
Re:

hehe ja, Macs waren an, Stecker drin . SO positive Erfahrungen habe ich eben bei Amazon und Co eben auch schon gemacht. Ebenso beim Super-Market. In Canada steht an der Kasse immer jemand da, der/die dir alles in eine Tüte fertig einpackt. Aber gut, das gehört nicht hierher!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.04.2011, 16:25
Rapownzel Rapownzel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2011
Beiträge: 631
Ja, Amazon ist auch total super.
Allein die Funktion, eine Zeit zu bestimmen, zu der du bei Supportfragen angerufen werden willst, ist Extraklasse.
Die Leute am Telefon waren zwar nicht immer gleich kompetent, aber in der Regel wurde das Problem schon beim ersten Anruf gelöst.
Ganz anders da zum Beispiel 1&1 oder Web.de. Die kommen mit lächerlichen Standardfloskeln und sind in der Regeln nicht kompetent genug, um mal ein wenig mehr zu machen, als die Firmware der Fritzbox zu überprüfen oder dir im Falle von Web.de (kostenpflichtige Hotline) deinen Vertrag vorzulesen. Da braucht es strake Nerven.

(Off-Topic: Cool übrigens, dass du die Überschriftenfunktion für einzelne Beiträge nutzt. Wusste gar nicht, dass es so was gibt. Danke für den Tip )
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.04.2011, 20:00
Apfelchips Apfelchips ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 670
Gute Erfahrungen mit Amazons Kundenservice? Naja. Mehr als Textbausteine bekommt man da nicht, sofern man nicht etwas pampig wird.

Allerdings bin ich mit Amazon ansonsten sehr zufrieden.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.