logo
logo
Ich suche einen Dokumentenscanner und bitte um Hilfe! - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen für klassische Macs > Sonstige Fachfragen
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 08.10.2016, 13:12
Marvin89 Marvin89 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2008
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.089
Ich suche einen Dokumentenscanner und bitte um Hilfe!

Hallo liebe Gemeinde,

Ich lebe ja schon seit längerer Zeit in der iCloud und habe irgendwann einmal viele alte Dokumente mit meinem Multifunktionsdrucker eingescannt und dort abgelegt.
Den Drucker habe ich mittlerweile nicht mehr, weil ich ihn so selten genutzt habe (vielleicht ein Mal pro Jahr), dass er den Platz nicht wert war, den er in meiner kleinen Wohnung eingenommen hat. Ich habe ihn daher verkauft. Wenn ich mal etwas drucken muss mache ich das einfach über die Arbeit

Durch den Druckerverkauf ist mir aber natürlich die Möglichkeit abhanden gekommen, Dokumente einzuscannen. Und wie es eben so ist, man bekommt ja doch ständig Post oder andere wichtige Dokumente, die man dann doch wieder in Ordner ablegen muss. Ich bin ja schon froh, dass ich zumindest einige Dokumente auch online erhalten kann (wie meine T-Mobile Rechnung, die lege ich dann immer gleich als PDF ab).

Dass ich gewisse Unterlagen lieber auch noch mal im Original aufheben sollte (und vielleicht einige auch muss) ist mir klar, aber ich möchte einfach meinen gesamten Papierbestand digitalisieren und in der iCloud ablegen (und das dann auch in Zukunft so handhaben). Einen Flachbettscanner wollte ich mir aber auch nicht anschaffen, weil er ja von den Grundmaßen auch wieder so groß ist wie der Drucker, den ich losgeworden bin. Da habe ich mich wieder daran erinnert, dass hier im Forum einmal einige von einem Dokumentenscanner geredet haben (ich meine QWallyTy hat sich mal so einen angeschafft?), der nur ganz klein ist (maximal so breit wie ein Din A4-Papier). Außerdem wäre mir wichtig, dass dort auch eine OCR-Software eingebaut ist, damit ich die ganzen PDFs dann durchsuchen kann.

Also meine Ansprüche sind:
  • OCR-Funktionalität
  • Möglichst platzsparend
  • Vielleicht nicht gerade utopisch teuer (nicht mehr als 150 Euro, Vorschläge können aber trotzdem genannt werden)
  • Die Software/Der Scanner muss natürlich Mac-kompatibel sein (versteht sich von selbst)

Er darf ruhig über USB laufen, ich nutze ihn sowieso nur an meinem Arbeitsplatz in der Wohnung.

Gibt es da vielleicht jemanden, der sich auskennt und mir Empfehlungen geben will?

Vielen Dank,
Marvin =)
__________________
iMac 27" late 2013 | iPhone 6s 64 GB | iPad Air 2 Wifi+Cellular 64 GB | Apple Watch Sport
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.10.2016, 13:48
Aloxus Aloxus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2014
Beiträge: 532
Ich habe zwar keinen physischen Dokumentenscanner, aber falls du größtenteils Einzelseiten scannen willst, reicht meiner Meinung nach eine Scan-App für das iPhone locker aus. Die Kamera ist mittlerweile so gut und auch die Software so weit fortgeschritten, dass man damit wirklich gute Scans in hoher Auflösung machen kann. Auch bei schwierigen Lichtverhältnissen.

Ich nutze z.B. Scan+ von Smile. Das arbeitet über iCloud mit PDFpen für iOS und Mac zusammen.
Auch sehr gut soll Scanner Pro von Readdle sein. Das arbeitet dann mit PDF Expert der selben Firma zusammen. Das sind meines Wissens nach die zwei besten Apps für den Zweck.

Die Apps bieten alle Vorzüge einer guten Scannersoftware: Automatische und Manuelle Erfassung und Beschneidung des Dokuments, Scan Modi in Bunt, Grau und SW, OCR...
Die einzige Schwachstelle ist, dass man immer nur einer Seite auf einmal scannen kann. Mehr kann ein Flachbettscanner aber auch nicht. Da ist das iPhone sogar im Vorteil, denn ein Scan dauert nicht länger als ein Foto zu schießen.

Und da keine zusätzliche Hardware erforderlich ist, kostet das ganze nur ein paar Euro...
__________________
: iMac 27" Mid 2010 / MBP 15" Retina Mid 2012 / iPhone 7 Black / iPad Air Silver / iPod Nano 7th Gen / Apple Watch
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.10.2016, 14:42
fcbayernsupporter fcbayernsupporter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2013
Beiträge: 117
Fujitsu ScanSnap ix500.

Benutze ich seit 2 Jahren als Einzugsscanner für mein papierloses Büro. Noch nie einen Papierstau damit gehabt.

- Leerseitenerkennung
- Duplexscan
- 25 Seiten/Minute
- konvertiert automatisch in durchsuchbare PDF-Dateien
- kompakte Bauform (im unbenutzten Zustand kann man ihn zusammenklappen)
- preislich jedoch über 150 Euro, wobei ich keinen Cent bereue. Wer tatsächlich papierlos unterwegs sein möchte, sollte sich die Investition tatsächlich überlegen

ABER ACHTUNG: Derzeit besteht ein Problem mit der Kompatibilität unter macOS Sierra. Es wird an einem Software-Update gearbeitet.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.10.2016, 14:42
Berto Berto ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2010
Ort: Stockstadt am Main
Beiträge: 392
Da stimme ich Aloxus zu. Allerdings gibt es nahezu unzählige Scan-Apps (Readdle, Evernote, usw.). Ich persönlich habe mich allerdings für einen Dienst aus Deutschland mit deutschen Datenschutz-Bestimmungen entschieden. Wirf mal einen Blick auf das Startup Fileee > https://www.fileee.com/

Damit hat man zusätzlich eine bequeme Archivierung in einer Box und kann im Zweifel ein originale Dokument schnell wiederfinden, falls man das Original braucht. Die eingescannten Dateien sind per Volltextsuche online und in der App verfügbar.

Preis: Kostenlos bis zu 25 Dateien pro Monat. Für ein paar Kröten mehr kann man zusätzliche Funktionen nutzen. Meine Empfehlung.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.10.2016, 20:42
restfulsilence restfulsilence ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2009
Beiträge: 368
Ich nutze auch einen Fujitsu ScanSnap.
Zwar hat er jetzt durch Sierra einen etwas schlechten Ruf bekommen, aber wenn man den Gerüchten glauben darf (wie fcbayernsupporter schon sagte), wird das mit dem nächsten Update behoben.

Zwar geht er über die 150 EUR hinaus, aber das ist er auch auf jeden Fall wert.
Fujitsu ScanSnap S1300i
Außerdem, wenn man billig kauft, kauft man immer zu teuer. Und wenn du dir einen Mac leisten kannst (selbst wenn du lange dafür gespart hast), solltest du hier nicht auf den Euro gucken.

Ich benutzte ihn nun auch seit ca. 2 Jahren und möchte ihn nicht mehr missen. Die Daten sind sehr platzsparend, aber das ist auch individuell anpassbar.

Und in der Verbindung mit Hazel musst du dich um fast nichts mehr kümmern. (es sei denn, die Rechnungen kommen immer von jemand anderem. Aber wenn sie immer von dem selben kommen, nimmt Hazel dir fast alles ab). Schmeiss alles in einen Ordner und lass Hazel seine Magie verrichten.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.10.2016, 10:16
Matzes71 Matzes71 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2013
Beiträge: 49
Du hast doch ein iPad, dann ist das die ultimative Allzweckwaffe.

https://itunes.apple.com/de/app/scan...333710667?mt=8
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.10.2016, 10:31
Juke Juke ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2010
Beiträge: 356
Hi Marvin,
Ich nutze auch den Fujitsu ScanSnap ix500 seit ca 2 Jahren. Nicht ganz günstig aber jeden Cent wert. Das Treiber Problem mit Sierra ist behoben! http://stadt-bremerhaven.de/fujitsu-...ierra-nutzbar/

Devonthink Pro ist für mich das Programm für die Archivierung und Verwaltung.

http://www.rosenblut.org/2013/06/20/...soluter-traum/

http://www.rosenblut.org/2013/06/24/...assung-ablage/

Das Archiv von Denonthink wird von mir mit Boxcryptor verschlüsselt und zu Dropbox in die Cloud abgelegt

Geändert von Juke (09.10.2016 um 10:50 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.10.2016, 11:29
gerbro gerbro ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2010
Beiträge: 227
Ich habe das gleiche Setup wie Juke (außer die Verschlüsselung / Ablage in Dropbox) und bin sehr zufrieden.
Die Vorstellung, mit iPad oder iPhone per Kamera Dokumente abzufotografieren, gefällt mir dagegen gar nicht.

Devonthink ist in Kombination ein super Tool zur Archivierung und sehr mächtig.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.10.2016, 17:28
Marvin89 Marvin89 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2008
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.089
Vielen Dank für die vielen Antworten :)

Also, dann fange ich mal an. Die Scan-App Scan+ habe ich tatsächlich schon vor längerer Zeit getestet, Konkurrenz-Apps sind ja vermutlich ähnlich. Ich war zwar erstaunt, wie gut es funktioniert hat, allerdings wird mir ein bisschen schwindelig, wenn ich daran denke über diese iPhone-Methode ganze Ordner vollgepackt mit Dokumenten zu scannen. Da gefällt mir dann ein richtiger physischer Scanner besser, der möglicherweise auch noch mehrere Dokumente auf einmal einziehen kann und dann auch noch beidseitig.

Also eine App fällt für meinen Zweck schon mal weg, obwohl ich zugeben muss, dass sie für den Notfall doch gelungene Ergebnisse erzielt.

Nun zu den Fujitsu-Scannern. Der ScanSnap ix500 wurde ja hier mehrfach genannt und ich bin auch tatsächlich interessiert. Allerdings sind mir dann 400 Euro für einen Scanner doch zu viel Geld. Der ScanSnap S1300i ist jedoch mit seinen knapp über 200 Euro in einem preislichen Rahmen, den ich bereit wäre für einen guten Scanner auszugeben. Von den Funktionen her bietet er auch genau das, was ich suche. Er beherrscht Duplexscan und kann bis zu 10 Seiten nacheinander einlesen. Außerdem natürlich die OCR-Funktion (die aber sicher mittlerweile Standard ist). Außerdem ist er denke ich auch sehr handlich. Vielen Dank restfulsilence für den Tipp!

Ich werde mich jetzt noch mal mehr mit dem ScanSnap S1300i beschäftigen, aber ich glaube, dass meine Entscheidung bereits gefallen ist und ich ihn mir kaufen werden

Achso: Ein gesondertes Programm für die Archivierung brauche ich übrigens nicht, ich verwalte meine Dokumente dann doch lieber selbst in der iCloud. Ich brauche also nur einen Scanner mit Software, die PDFs für mich erstellt. Danke aber trotzdem für den Tipp, Juke und gerbro :)
__________________
iMac 27" late 2013 | iPhone 6s 64 GB | iPad Air 2 Wifi+Cellular 64 GB | Apple Watch Sport
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.10.2016, 13:04
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.681
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Moin,

Ja ich hatte hier vor Ewigkeiten mal über einen Dokumentenscannner geschrieben und es ist der 1300i. Es gibt zwar neuere von fujitsu aber mir reicht er dicke.

Einziger Nachteil (vielleicht bei allen Dokumentenscannern?) Standard TWAIN Treiber tun nicht und man ist auf den Hersteller angewiesen was dann schonmal ein paar Wochen Zwangspause wie grad beim Sierra Update bedeutet.

Ansonsten machen die fujitsu Dingers keine Probleme
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone Xs Max / iPad Pro 2018 / 2 HPs / AW 4 LTE / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.