logo
logo
Neue Studio-Technik für FaceTime oder Skype - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Rund um Mac-TV.de > TV-Talk
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 27.02.2017, 00:28
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 7.951
Neue Studio-Technik für FaceTime oder Skype

In der letzten Sendung konnten die werten Live-Zuschauer eine neue Technik bewundern, an der wir eine ganze Weile gebastelt haben, und die ich hier kurz skizziere.

Es geht um die Einbindung von FaceTime- oder Skype-Video in unsere Sendung, beispielsweise für Interviews.

Das ist eigentlich ein alter Hut. Video-Chats dieser Art gab's schon immer bei Mac-TV, auch wenn wir in letzter Zeit nicht viel Gebrauch davon gemacht haben. Also was soll daran neu sein?

Neu ist, dass wir das Bild, welches wir per FaceTime an unseren Gesprächspartner senden, beeinflussen können. Das klingt nach einem unwichtigen Detail, aber es steckt mehr dahinter.

Üblicherweise sendet man per FaceTime/Skype einfach das Bild der eingebauten Webcam. Der Bildausschnitt der Webcam lässt sich jedoch nicht beeinflussen: Wenn unser Laptop auf dem kleinen Tisch vor unserem Sofa steht, sieht unser Gesprächspartner nur die von unten gefilmten Nasenlöcher des Moderators.

Das ist unangenehm, denn man ist es gewohnt, die Mimik des Gesprächspartners zu sehen. Auch neckische Scherze werden ohne die zugehörige Mimik oft nicht verstanden. Für unseren FaceTime-Gast ist es also eine blöde Situation.

Für den Moderator sieht es nicht besser aus. Denn der Moderator muss in eine ganz andere Kamera blicken, die vom Laptop weit entfernt ist. Das Ergebnis ist, dass der Moderator den Gesprächspartner nicht sieht. Andererseits, wenn der Moderator dauernd runter zum Laptop schauen würde, bekämen die Zuschauer nur den nach unten gesenkten Scheitel zu sehen. Das sieht doof aus.

Mit der neuen Technik können wir anstelle der eingebauten Webcam unsere eigenen Kameras verwenden. Genauer gesagt können wir jede beliebige Bildquelle verwenden, also auch Votings, Kommentare, Webseiten, oder Youtube-Videos. Der Clou ist jedoch, dass dies unabhängig davon ist, was die Zuschauer sehen.

Ein Beispiel: Die Regie schaltet alle paar Sekunden ein neues Bild, so wie es üblich ist bei Mac-TV: Mal ein Portrait, mal die Totale, dann wieder ein Portrait, und so weiter. Das ist das, was die Zuschauer sehen. Aber für den FaceTime-Gast wäre es besser, stets die Portrait-Kamera zu sehen, damit er immer das Gesicht seines Gesprächspartners sieht. Aber wenn wir Zuschauer-Kommentare vorlesen, würde unser Gast diese Texte gerne fullscreen lesen können. Und wenn wir eine Webseite betrachten, möchte der Gast diese sehen können. Danach wieder das Portrait des Moderators.

An diesem Beispiel kann man erkennen, wie wichtig es ist, dem Gesprächspartner ein wechselndes Bild geben zu können, je nach Situation.

Diese Situationen müssen natürlich automatisiert abgerufen werden, denn unsere Regie hat ja keine fünf Hände. Es steckt also etwas "Programmier-Magie" hinter dem ganzen Zauber. Ein paar schlaue Skripte entscheiden, wer zu welchem Zeitpunkt welches Signal bekommt.

Das Ergebnis ist am Ende, dass der Moderator stets nach vorne in die Kameras blicken kann. Dadurch bekommt die Regie stets brauchbare Bilder und nicht zwei Moderatoren, die nach unten auf ein Laptop schauen und dadurch "abwesend" wirken. Die Zuschauer fühlen sich von beiden Gesprächspartnern "angeschaut", weil beide nach vorne blicken können. Unten ist das Bild einer solchen Szene zu sehen. Gleichzeitig haben auch die beiden Gesprächspartner einen guten Blickkontakt und können sogar Webseiten gemeinsam betrachten.

Wir haben ziemlich lange an einer solchen Lösung herumgewurstelt. Jetzt sind ein paar neue Geräte auf dem Markt, die uns weiter gebracht haben. Die bisherigen Video-Chats waren immer etwas problematisch und "hakelig".

Vielleicht machen wir jetzt wieder mehr solche Video-Chats, was mich sehr freuen würde. Wir müssen noch etwas am Ton arbeiten, das ist bereits in Arbeit.
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.02.2017, 06:34
Ruegge Ruegge ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.243
Eine tolle Lösung mit gutem Bild und Ton in der Sendung vom 26.2., alle Achtung!
Zu speziellen Themen eingeladene Gäste machen MacTV noch einmal interessanter und informativer.

Das Thema Home Automation, das gestern Thema war, ist ein breites Feld mit vielen Systemen und ich würde gerne mehr darüber hören. Da wäre an erster Stelle HomeKit, was geht damit bei uns in Europa, welche Art von Geräten mit/ohne Batterie, welche Steuerungsmöglichkeiten per iPad/AppleTV als Zentrale gibt es damit, wie lässt es sich von mehreren Geräten oder auch Schaltern nutzen usw. Homee wäre in diesem Zusammenhang interessant. Ebenso stellt sich die Frage wie sich unterschiedlichste Systeme miteinander verbinden lassen, zB Z-Wave, ZigBee Light Link (Hue), Homematic etc. Ein Anfang ist gemacht. Weiter so!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.02.2017, 10:01
Matthias Matthias ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2016
Beiträge: 79
Danke für die ausführliche Schilderung, Jörn.
Nur eine Frage noch: Was ist, wenn auch mal Gerd mit dem zugeschalteten Gast sprechen möchte? Schaltet es dann automatisch auch auf seine Portrait-Kamera um, oder wie geht das dann?

Zitat:
Zitat von Jörn Beitrag anzeigen
Vielleicht machen wir jetzt wieder mehr solche Video-Chats, was mich sehr freuen würde.
Ja, das fände ich auch super. Wenn man zu bestimmten Themen entsprechende Gäste zuschalten würde (oder auch gerne mal ins Studio einladen würde), so würde das die Sendung sicherlich noch besser machen. (Was nicht heißt, dass ihr beide das nicht auch schon super macht. )

Auch wenn es hier eher Off-Topic ist, würde ich mich auch dem HomeKit-Themenwunsch von Ruegge anschließen. Das ist sicherlich ein sehr weites Thema, wo man einiges besprechen könnte.
__________________
MacBook Pro 13“ Early 2015 | iPad Pro 10,5“ | iPhone X | Apple Watch Series 4 | Apple TV 4K | HomePod
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.