logo
logo
Mein neuer Fernseher fragt mich, welche Cookies ich akzeptiere - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Off Topic > Abseits der Computerwelt (Off-Topic)
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 04.09.2020, 11:30
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.819
Mein neuer Fernseher fragt mich, welche Cookies ich akzeptiere

Geht's noch?

Für's Studio habe ich ein neues Display angeschafft, nachdem ein altes leider den Geist aufgab. Es soll für die Vorschau auf die nächste Keynote-Folie verwendet werden. Aus Spaß habe ich mir das Ding für ein paar Tage privat ausgeliehen und alles konfiguriert. Es ist von LG und wird mit webOS (oder so ähnlich) befeuert. Klingt ja ganz modern. Das Gerät ist Baujahr 2019.

Während der Einrichtung werde ich tatsächlich gefragt, welche Art von Cookies ich akzeptieren möchte, gefolgt von diversen Optionen, was alles gespeichert und getrackt werden soll.

Ich muss gestehen, dass ich selten so perplex vor einem Display gesessen habe, denn damit habe ich nicht gerechnet.

Als ich alle Cookies ablehnte, wurde ich belehrt, dass mir dann auch einige tolle Inhalte nicht zur Verfügung stehen würden. Ich habe es gar nicht genau durchgelesen, weil ich es so abartig fand. Das ganze Cookie-Gedöns auf jeder blöden Webseite geht mir mittlerweile mehr auf die Nerven als die Corona-Krise. Und jetzt mein Fernseher! Sind denn alle verrückt geworden? Wer will so etwas?

Anschließend habe ich alle weiteren Optionen mit "Nein, Nein, Nein, Nein" beantwortet, weil ich erstmal nur mein geliebtes Apple TV anschließen will. Komischerweise hat mich das Apple TV noch nie nach Cookies gefragt, und ich habe nicht das Gefühl, dass ich etwas verpasse. Scheint also auch ohne zu funktionieren.

Eins noch, die Flüssigkeit des User-Interfaces bei Apple TV schlägt die Oberfläche dieses LG-Fernseher bei weitem — gar kein Vergleich. Vermutlich liegt das auch an der Überlegenheit der A-Prozessoren. Ich habe noch das ältere Apple TV, ohne 4k.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.09.2020, 13:02
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.819
Aber Euch scheint mein neuer Fernseher völlig egal zu sein?!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.09.2020, 13:16
Special_B Special_B ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.636
Special_B eine Nachricht über AIM schicken
Nö. Du kannst ihn uns ja morgen in der Sendung vorführen.

Aber mit dem UI vom Fernseher hast du recht, mein kleiner Panasonic in der Küche braucht ewig bis ich eine App starte, überhaupt kein Vergleich mit dem Apple TV. Gut, der Fernseher ist bereits einige Jahre alt, aber das ist das Apple TV auch.


mfg

Special_B
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.09.2020, 16:20
woreich woreich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 829
Funktioniert das Cookiemonster denn auch ganz ohne LAN/WLAN? Also nur mit HDMI?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.09.2020, 17:27
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.819
Ja. Aber eins der Features ist AirPlay, das ist direkt eingebaut. Um also die Vorschau auf die nächste Keynote-Folie zu bekommen, benötige ich kein Apple TV mehr. Deswegen hatte ich WLAN aktiviert.

Derzeit, für mich privat, benutze ich nur den HDMI-Anschluss und habe mein Apple TV angeschlossen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.09.2020, 18:06
McTenner McTenner ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2020
Ort: Teutoburger Land
Beiträge: 99
Würde dann dem LG im Router den Internetzugang sperren.
Updates kannst Du ja bei Bedarf per USB installieren.

HomeKit und AirPlay laufen lokal im Netz, über deine HomePods und Apple TV hast du bei Bedarf sogar Zugriff von Unterwegs, für so sinnvolle Sachen wie „die Abspiellautstärke an der Kasse beim Netto justieren“ etc.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.09.2020, 14:07
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.819
So!

Das Ding ist (erstmal provisorisch) im Studio installiert. Mal sehen, ob es sich bewährt, dann sehen wir weiter.

Zwei Dinge fand ich interessant.

Erstens konnte ich die Vorrichtung zur Aufhängung des Displays ganz entscheidend vereinfachen. Dabei erwiesen sich die vier größten Schrauben als völlig überflüssig. Tja, eine akademische Bildung zahlt sich eben auch praktisch aus!

Zweitens: Die iPhones können nicht größer werden als 65 Zoll. Alles weitere würde dann doch sehr unhandlich. Ich hab's bereits an Tim Cook gemailt.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.09.2020, 17:22
McTenner McTenner ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2020
Ort: Teutoburger Land
Beiträge: 99
Welcher isses denn, B9?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.09.2020, 18:53
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.819
B9? Was ist das nun schon wieder?

Es ist ein älterer LG-Fernseher mit 65 Zoll, der gerade wegen einer Lagerräumung spottbillig war (590 Euro).

Der besondere Clou ist, dass alle Displays im Studio (derzeit 5 Stück) vom gleichen Hersteller sind und daher alle auf die einzige Fernbedienung reagieren. Wenn man dort die Lautstärke verstellt, verändert sich drüben die Farbe.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.09.2020, 19:37
McTenner McTenner ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2020
Ort: Teutoburger Land
Beiträge: 99
Doller Prijs!

Für gewöhnlich werden in Foren die Baureihen der LG mit ihrem Buchstaben abgekürzt, so gibt es die B,C und CX-Reihe usw.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.