logo
logo
Sammelthread zur Keynote "Hi, Speed!" (Oktober 2020) - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Allgemeine Diskussionen über Computertechnik > Diskussionen rund um Apple
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 06.10.2020, 21:11
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.934
Sammelthread zur Keynote "Hi, Speed!" (Oktober 2020)

Erwartet werden einen ganzen Schwung neuer iPhones, von groß bis monströs. Außerdem neue Kopfhörer (AirPods Studio), AirTags zum finden verlorener Gegenstände (oder Hausfrauen), kleinere/billigere HomePods, und mit sehr viel Glück auch die ersten ARM-Macs.

Was denkt Ihr? Was erwartet Ihr und auf was freut Ihr Euch?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.10.2020, 23:25
Pablo Nop Pablo Nop ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2010
Beiträge: 1.036
Erwarten würde ich eigentlich auch noch ein Update für die iPad Pro. Es kann ja nicht angehen, daß das Mittelklasse iPad Air schneller ist. Ich hoffe noch auf ein günstiges Eintauschangebot für die DTKs glaube aber, daß die Macs erst später angekündigt werden - lieferbar erst nächstes Jahr ab März oder April.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.10.2020, 23:35
Special_B Special_B ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.665
Special_B eine Nachricht über AIM schicken
Den Gerüchten nach könnte auch ein iPhone Mini kommen. Das würde mir gefallen. Mir ist mein 8er eigentlich zu groß, die Größe des ersten SE würde mir zusagen. Auch schreiben manche, dass AirPower nun so weit ist. Mal sehen.

Ich könnte mir durchaus denken, dass Apple die große Presse die sie mit den iPhones haben, nutzen um auf die Macs zu schauen. Vielleicht kommt ein bisschen was über den ARM Switch. Vielleicht wird nur der A14 mit Intel Prozessoren verglichen. Einen ARM Mac erwarte ich noch nicht.


mfg

Special_B
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.10.2020, 09:13
desELend desELend ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Backnang
Beiträge: 671
Na bei dem Titel muss es was mächtiges sein!
iPad Pro (s)
iPhone Pro (s)
Apple TV Pro
Die Geschwindigkeit dieser Geräte wird abartig schnell sein so das niemand damit rechnet das die Mac CPUs da noch was drauf setzen könnten. In zwei Wochen wird es dann den nächsten Event geben und DORT stellt Apple dann die ersten ARM Macs vor die meisten Benchmark Tests müssen danach neu skaliert werden weil der A14z sowas von vorlegt.

Ja so wirds kommen depression voraus.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.10.2020, 09:57
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.934
Und wenn es einfach um "High Speed" im Sinne von 5G geht?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.10.2020, 10:45
mkummer mkummer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.989
Da dürfte Jörn ins Schwarze treffen. Der A 14 wird das seine tun für Speed, aber G5 ist, wo viele drauf warten - auch wenn die Abdeckung in D noch sehr lückenhaft ist.
__________________
iMac 27 i7 5K (late 2015) - iPhone 12 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.10.2020, 13:10
desELend desELend ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Backnang
Beiträge: 671
G5 ist doch nichts besonderes mehr Koreanisch Hersteller bieten das doch schon länger an, wenn dass das highlight sein sollte ist die Depression aber sowas von sicher
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.10.2020, 13:44
McTenner McTenner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2020
Ort: Teutoburger Land
Beiträge: 173
Da es bei den iPhone-Kameras des kommenden Jahres auch bei drei Brennweiten bleiben soll, hoffe ich, dass Apple diese bereits jetzt sinnvoller aufstellt:
15 > 35 > 75mm, Kleinbild-äquivalent. Aktuell fehlt es mir bei der Kamera im Telebereich. Und natürlich alle optisch bildstabilisiert, mit größeren Sensoren und DNG-Support. Eine höhere Auflösung als 12MP wäre auch nicht verkehrt.

Und dazu ein Sensor zur Analyse von Kaffee- und Whiskyaromen.

Sonst bin ich weiter auf den Kopfhörer gespannt und ob sich mein Webfund der dritten HomePod-Farbe als richtig herausstellt. Man sollte nie die weltweiten Kontakte traditioneller Hamburger Unternehmen unterschätzen.

Gekauft wird davon natürlich nix. Kann man doch aktuell als Europäer nicht mit seinem Gewissen vereinbaren, solange uns die USA Vorschriften bei unserer Energieversorgung und Aufbau von Mobilfunknetzen machen wollen. Tss!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.10.2020, 15:06
mkummer mkummer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.989
Wobei natürlich die USA durch Nichtkaufen im Mark getroffen werden und unverzüglich ihre (blöde) Politik ändern werden, dafür aber unsere Lieblingsmarke Apple massiv gefördert wird.
__________________
iMac 27 i7 5K (late 2015) - iPhone 12 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.10.2020, 15:36
McTenner McTenner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2020
Ort: Teutoburger Land
Beiträge: 173
Es geht ums Prinzip!

😑
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.