logo
logo
Welche Drucker koennt ihr empfehlen? - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen für klassische Macs > Peripherie
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 23.12.2009, 20:07
apfel apfel ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2009
Beiträge: 37
Welche Drucker koennt ihr empfehlen?

Bei mir ist wohl ein neuer Drucker faellig (der alte geht nicht unter snow leopard) und ich weiss gar nicht wo anfangen beim aussuchen. Gibt es bestimmte Drucker oder Marken die mit Apple besser zurechtkommen? Am liebsten haette ich natuerlich etwas das elegant und zuverlaessig ist, so wie Apple meistens. Mit uebersichtlichem intuitivem Interface, und wenn moeglich auch nicht so haesslich wie die meisten Drucker.
Die Druckkosten sollten so niedrig wie moeglich sein.
Und Mac OS sollte jetzt und auch in Zukunft unterstuetzt werden.
Danke fuer eure Tips!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.12.2009, 20:16
daikoma daikoma ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.649
Die Druckerunterstützung ist seit Jahren beim Mac eigentlich kein Problem. Oft sind die Einstellungsmöglichkeiten allerdings abgespeckt. Die Bedienung läuft eigentlich immer über das Standardinterface von OS X. Ich vermute, das wird auch in Zukunft so sein.

Bei dem was du suchst musst du allerdings konkreter werden: s/w oder Farbe, eher Foto oder Text, Tinte oder Laser, Kombi oder Einzelgerät ... und natürlich: der Preisrahmen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.12.2009, 20:36
daikoma daikoma ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.649
P.S: Bist du wirklich sicher, dass der alte nicht unter Snow Leopard läuft. Vielleicht gibt es doch auf der Herstellerseite neue Treiber oder es hilft, den Drucker neu einzurichten.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.12.2009, 20:58
apfel apfel ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2009
Beiträge: 37
[Zitat entfernt. Bitte Zitierregeln einhalten. -Admin]

ich habe einen lexmark x2250, ca. 5 jahre alt. auf der webseite ist nix, und anruf bei lexmark support hat auch ergeben, dass leopard nicht unterstuetzt wird und auch fuer die zukunft nicht geplant ist. komischerweise funktioniert das scannen sogar noch, aber das drucken nicht. falls jemand weiss wie man es trotzdem machen kann, bitte mitteilen.

Geändert von Jörn (27.12.2009 um 09:15 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.12.2009, 21:34
apfel apfel ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2009
Beiträge: 37
[Zitat entfernt. Bitte Zitierregeln einhalten. -Admin]

Ich haette es schon gerne wenn der Drucker unter Mac so viel machen kann wie unter Windows (oder sogar mehr). Ideal waere wenn ich ihn auch an meinen Airport Express anschliessen koennte (das ging bisher kaum gut).

Die anderen Fragen sind gerade Sachen wo ich mir nicht sicher bin was fuer mich am besten ist. Ich drucke ca. 90% s/w text, haette aber gerne ab und zu Farbe. Ich dachte eigentlich nur Laser waeren im Verbrauch guenstig, aber jetzt behaupten einige Haendler neue Tintendrucker waeren guenstiger als Laser. Ich scanne auch ab und zu, mir sind die Vor und Nachteile von Kombigeraet auch nicht so klar. Preis gerne um die 100, aber wenn es dann viele vorteile gibt auch 200.

Geändert von Jörn (27.12.2009 um 09:15 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.12.2009, 23:06
claus claus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.031
claus eine Nachricht über AIM schicken
Lexmark hält sich vorwiegend mit dem Verkauf von Verbrauchsmaterialien über Wasser und verschwendet keine Resourcen im Support. Das sind typische „Grabbeltisch Produkte“ und ich verwette mein iPhone, daß sich kein aktueller Treiber für ein 5 Jahre altes Produkt beim Hersteller finden wird. Da ich mit dem Update auf SL noch warten muß bis 10.7 auf den Markt kommt, kann ich diesbezüglich leider keinen ernstzunehmenden Tipp geben.
__________________
Nierentische waren auch mal Science-Fiction...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.12.2009, 13:58
daikoma daikoma ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.649
Was du beschreibst, ist vermutlich ein Tintenstrahl-Kombigerät wie du es zuletzt hattest wohl am geeignetsten für dich. In der Preisklasse gibt es tatsächlich auch sehr viele Angebote.

Ich persönlich bin ja ein großer Laser-Verfechter. Vor allem weil ich unter dem Dach wohne: Im Sommer sind mir immer die Tintenpatronen eingetrocknet, was mit der Zeit ärgerlich und teuer wurde. Von daher habe ich leider keine getestete Empfehlung für dich.

Mich wundert allerdings, dass es für deinen alten Drucker keine Gutenprint-Definitionen gibt. Sei's drum: Nach 5 Jahren fährst du mit einem neuen Drucker vielleicht günstiger.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.12.2009, 16:48
Juergen76337 Juergen76337 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2008
Ort: 76199 Karlsruhe
Beiträge: 583
Juergen76337 eine Nachricht über Skype™ schicken
Ich habe gerade vorgestern meinen guten alten HP Deskjet 5550 wieder zum Leben unter 10.6 erweckt. Offiziell gibt es für diesen Drucker auch für 10.6 keinen Treiber mehr. Durch Zufall habe ich aber im Internet eine Guteprint-Datei gefunden, installiert und siehe da mein Deskjet 5550 funktioniert wieder wunderbar. Ich würde Dir auch mal die Suche nach Geteprint-Treibern empfehlen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.12.2009, 00:48
daikoma daikoma ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.649
Ich dachte immer, dass die Gutenprint-Definitionen bei OS X automatisch mit installiert werden. Vielleicht war oder ist das aber auch nur optional.

Also mal hier reinschauen, wenn du an deinem Drucker hängst:
http://gimp-print.sourceforge.net/
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.12.2009, 17:55
apfel apfel ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2009
Beiträge: 37
[Zitat entfernt. Bitte Zitierregeln einhalten, bin's langsam leid! -Admin]

ich habe das runtergeladen und installiert, es scheint aber nicht zu funktionieren. auch habe ich den Lexmark x2250 nicht in der list of supported printers gefunden. auch scheint mir das ganze noch keinen update fuer snow leaopard zu haben. es ist aber schon recht kompliziert, vielleicht habe ich was falsch gemacht?

Geändert von Jörn (27.12.2009 um 09:15 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.