logo
logo
Und nun das Nodisturb-Gate? - Seite 6 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Rund um Apple und Technik > iPhone
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #51  
Alt 03.01.2013, 14:23
Hackbreaker Hackbreaker ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 47
Ich will weder künstlich aufbauschen noch komplette Fehlerfreiheit erwarten.
Natürlich ist die Auswirkung gerade an Neujahr eher gering.
Mir ging es eher darum, dass Ähnliches nun schon öfters auftrat, und trotzdem viele so reagieren als sei es rein gar nichts und nur allzu menschlich... Das wirkt auf mich eben wie das Gegenteil von Aufbauschen: Kleinreden. Kann ja mal passieren. Lächerlich, sich darüber zu beschweren. ... Das halte ich nun eben auch nicht für die richtige Reaktion.
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 04.01.2013, 00:52
AppleiPodFan AppleiPodFan ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2010
Beiträge: 1.800
Und heute ein ganz neues Dilammer. Die funktion hat sich gar nicht mehr aktiviert. Schweinerei. Ne ist mir eigentlich egal. . Aber trotzdem eine Frage. Hat noch jemand das Problem?
__________________
Wenn die Dämmerung einsetzt, ist mit zunehmender Dunkelheit zu rechnen.
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 04.01.2013, 09:46
mkummer mkummer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 2.132
Lt. Apple soll sich das Problem ab nächsten Montag in Luft auflösen. Auch bei mir ist die Funktion zZt. einfach deaktiviert und muss ggf. manuell aktiviert werden - was jetzt auch kein solches Problem wäre.
__________________
iMac 27 i7 5K (late 2015) - iPhone 13 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 04.01.2013, 16:30
anmarb anmarb ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2010
Beiträge: 233
Hier wird eine "Lautlos-Funktion" als komplexes System bezeichnet? "Nicht-Stören" ist nicht iOS. Es ist lediglich ein Feature, das für sich getestet werden kann.
Genau um einen solchen Fall zu verhindern, werden Unit-Tests durchgeführt, sprich die zu testende Einheit wird mit allen möglichen Werten gefüttert und geprüft.
Dies wurde offenbar nicht getan. Dieser Fehler hat nichts mit komplexer Software zu tun. Entweder man testet, oder man testet nicht.
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 04.01.2013, 19:08
G4 94 G4 94 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2008
Beiträge: 892
Das ist nicht richtig. Ein Unit-Test liefert nur bei bekanntem Input, der direkt mit dem zu testenden Feature in Verbindung steht, ein Ergebnis. Hier hat aber ja offensichtlich ein Faktor Einfluss genommen, der zunächst überhaupt nicht mit dem Feature in Verbindung steht, nämlich der Jahreswechsel.

Hätte sollte könnte. Hinterher ist man immer schlauer. Und natürlich wissen nun auf einmal alle, was man auf jeden Fall testen muss. Wenn der "Play-Button" in der Musikapp nach dem Jahreswechsel nicht mehr funktioniert hätte, hätten sicher auch alle geschrien "ja DAS hätte man ja vorher testen können".

Ich möchte hier niemanden persönlich angreifen, aber viele scheinen hier über eine Materie zu reden, die sie nicht überblicken, schon fast wie im Heise-Forum.
Es ist ja auch verständlich. Der Endanwender sieht nur den Knopf in den Einstellungen und denkt sich "Einfache Funktion -> einfach in der Entwicklung -> Zehn Zeilen Code". Dass das nicht so ist, sieht man dann an solchen Bugs. Und wenn ihr besser testen könntet als die Apple Mitarbeiter, würde man euch und 1000 Heise-Forum User einstellen.

Geändert von G4 94 (04.01.2013 um 19:14 Uhr). Grund: Zitat entfernt, bevor Jörn das tut :)
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 04.01.2013, 19:14
anmarb anmarb ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2010
Beiträge: 233
Natürlich ist das richtig. Ich weiß ja nicht, wie das bei dir ist, aber in dem Unternehmen in dem ich beschäftigt bin, werden diese Tests vollständig ausgeführt. Mit allen Möglichkeiten.

Zitat:
Ich möchte hier niemanden persönlich angreifen
Dann lass es doch auch einfach sein?
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 04.01.2013, 19:25
G4 94 G4 94 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2008
Beiträge: 892
Von welcher Art Tests redest du hier nun?
Und wenn du von "allen Möglichkeiten" redest, sprechen wir bei komplexen Systemen wie denen von Google, Microsoft oder Apple von Millionen möglicher Faktoren, die man berücksichtigen könnte; bei jeder Funktion. Wäre dem nicht so, würden keine Apps auf Googles Tablets abstürzen, wäre Windows sicher und hätte Apple eine funktionierende iCloud.

Und mein Zusatz zum letzten Absatz war nicht so zu verstehen, als dass ich sage "ich will nicht aber ich mache es trotzdem", sondern dass ich eine undbestimmte Gruppe anspreche.
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 04.01.2013, 22:51
saftauge saftauge ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2011
Beiträge: 79
Fehler passieren jeden! Das geht Apple so und dem Rest auch!
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 05.01.2013, 00:35
anmarb anmarb ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2010
Beiträge: 233
G4 94 werde doch nicht gleich abstrakt!

Keine Millionen Möglichkeiten... Es geht hier um Daten, ein Jahrhundert zu berücksichtigen dürfte wohl erst einmal ausreichen und das ist schon nahezu übertrieben.
Bei 365 Tagen auf bspw. 5 Jahre im Voraus, kommen wir auf 1825 Möglichkeiten. Das ist kein komplexes System und das sind keine "Millionen möglicher Faktoren".

Wir reden hier von einer kleinen Funktion. Diese beinhaltet den Zugriff auf Zeit/Datum und den Zugriff auf Audio ausschalten/einschalten, bei Bedarf auch Zugriff auf Kontakte. Die Beeinflussung des und der Zugriff auf das System ist demnach übersichtlich.
Es bringt dieser Diskussion überhaupt nichts, "Do-Not-Disturb" mit Betriebssystemen zu vergleichen?

Statt dass du nah am Fall bleibst, schweifst du ins Abstrakte ab, nur um irgendwie recht behalten zu wollen. Wie gesagt haben wir eine sehr beschränkte Anzahl an Testwerten und eine sehr beschränkte Anzahl an Manipulationen am System.
Diese Feststellung ist wohl unweigerlich ein Faktum.

Zu diskutieren lohnt danach nur, ob es vermeidbar war oder nicht. Hier muss ganz klar gesagt werden, ja. Das ist vermeidbar.
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 05.01.2013, 11:55
OrangeMac OrangeMac ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.094
Ich arbeite im QS und Testing-Bereich einer Firma für Softwarelösungen im Business-Bereich, nicht iPhone, aber dennnoch. Man kann sich als Außenstehender kaum vorstellen, welche lächerlich kleinen Bugs selbst in einfachen Funktionen sich oft verstecken und beim Testing nicht auftreten. Nothing is perfect.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.