logo
logo
Windows 8 - Seite 14 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Allgemeine Diskussionen über Computertechnik > Diskussionen über Windows und Microsoft
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #131  
Alt 16.07.2012, 20:49
Tensai Tensai ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Esslingen
Beiträge: 2.508
Etwas besseres als Windows 8 konnte Apple imho gar nicht passieren.

Geändert von Tensai (16.07.2012 um 21:11 Uhr). Grund: als statt wie (bin halt ein Schwab)
Mit Zitat antworten
  #132  
Alt 16.07.2012, 21:05
JavaEngel JavaEngel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.002
Lustig. Genau das habe ich mir auch gedacht als ich Windows 8 das erste mal testen musste ;). Jetzt hat Apple keinen Druck bis zur nächsten Version nach Mountain Lion
Mit Zitat antworten
  #133  
Alt 16.07.2012, 21:09
mattin mattin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Graz
Beiträge: 1.365
mattin eine Nachricht über AIM schicken mattin eine Nachricht über Skype™ schicken
interessante Videos. Danke für den link.
Mit Zitat antworten
  #134  
Alt 17.07.2012, 13:56
Marvin89 Marvin89 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2008
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.089
Ich habe wieder mal etwas kurioses:
Ich lese nebenbei oft auch die News auf GameStar.de und dort kam jetzt eine News zu Windows 8 Tablets.

Hier ein Auszug, um den es mir hauptsächlich geht:
Zitat:
Das x86-Surface mit 32 Gigabyte ist aber bereits eng an der Grenze zu Microsofts eigenen Anforderungen für Windows-8-Tablets: Diese müssen nach der Windows-Installation noch mindestens 10 Gigabyte freien Speicherplatz bieten. Mit 32 Gigabyte erreicht der Hersteller dieses Ziel zwar, dieses aber wahrscheinlich nur recht knapp.
Haben wir uns als Mac-User bzw. besonders als iOS-User jemals Gedanken über die Betriebssystemgröße gemacht? Gerade auf dem iPad habe ich mir noch nie die Frage gestellt, wieviel Speicherplatz eigentlich iOS im installierten Zustand benötigt. Klar, es wird etwas mehr als ein Gigabyte sein, aber ich habe mich nie darüber aufgeregt, dass das irgendwie viel von meinem Speicherplatz wegfrisst.
Bei dieser News-Aussage kann man ja jetzt annehmen, dass die Windows 8 Installation etwa 20 GB Speicherplatz benötigt oder wie?
Das ist echt krank. Aber klar, wenn man eben das komplette Windows mitschleift, dann hat man eben auch die Registry und was weiß ich nicht alles für Altlasten auf dem Tablet.

Aber die Kommentare sind dann noch interessanter:

Zitat:
[...]
Aber, selbst wenn dies so sein sollte und man sich diese 32GB Version tatsächlich kaufen kann, dann sollte der Nutzer eben auf die integrierten Cloud-Lösungen von Win8 zurückgreifen. Oder entsprechend eine Erweiterungskarte dazu kaufen. Des Weiteren ist es aber auch möglich etwa eine externe SSD/HDD an zu schließen (auch wenn etwas sperrig, so sind doch etwa SSDs sehr sehr leicht, fressen kaum Strom; auch sollte man auf der externen Platte nur passive Daten speichern), da das Surface über einen USB Port verfügt (ja, ein regulärer USB Port, kein Micro-USB).[...]
Reden wir hier noch über ein Tablet oder reden wir hier über einen Desktop-PC?

Zitat:
Je nach dem was man macht sind 10GB-Speicher ja auch genug. Für Office-Dokumente und 1-2 "normale" Programme reicht das ja mit ziemlicher Sicherheit.

Media-Files hat heute ja eh fast jeder auf 'ner externen Platte.

Und zumindest Windows 7 müllt sich bei mir ehrlich gesagt kaum zu. Systemwiederherstellungspunkte sind ausgeschaltet (man kann sich ja auch 'ne Sicherung auf die externe Platte machen) und wenn man die Ruhezustandsfile deaktiviert spart man auch noch mal ein paar GB an Platz (und da da drin ja Flash ist braucht man den Ruhezustand imho eh kaum).
Ab und an die Temporary Internet Files löschen dürfte aber sicherlich nicht schaden bei nur 32GB Platz.[...]
Alter Schwede!! Die fett markierten Dinge sind Sachen, über die ich mir als User doch keine Gedanken machen möchte? Wir sind im Jahr 2012, da sollte das Betriebssystem eigentlich so schlau sein, sich selbst managen zu können und sich und den User vor einer Übermüllung schützen können. Also ganz ehrlich, Windows 8 in der Metro-Oberfläche finde ich für Tablets durchaus gelungen und bin da auch echt überrascht, was Microsoft da programmiert hat. Das ist wirklich mal nicht vom iPad abgekupfert und sie kamen mit eigenen Ideen. Aber ich denke wirklich, dass der größte Fehler war, eben doch nicht radikal genug gewesen zu sein. Sie hätten nur auf Metro setzen müssen. Zumindest bei den Tablets. Wenn ich solche Kommentare oder auch andere Artikel im Internet lese, wird mir als Konsument echt schlecht. Da ist doch nur klar, dass ich zum iPad greife.

EDIT: Vielleicht bin ich auch einfach zu bequem geworden. Schließlich habe ich mich in meiner Windows-Zeit auch viel mehr um das System kümmern müssen. Eine Neuinstallation im Jahr war bei mir schon Pflicht, weil immer irgendwas langsam wurde oder sich zerschossen und zugemüllt hatte. Jetzt bin ich seit 3 Jahren auf der Mac-Plattform und habe mich mittlerweile wohl einfach schon zu sehr an den Zustand gewöhnt, dass es eben nicht Aufgabe des Users ist, sich um diese Dinge kümmern zu müssen. Mittlerweile reagiere ich auch ziemlich trotzig wenn mich Windows-User wegen Problemen nerven, die ich einfach nicht habe. Da antworte ich immer, dass man sich doch gefälligst einen Mac kaufen sollte. Ich bin es nämlich einfach leid mich um solche Sachen kümmern zu müssen.
__________________
iMac 27" late 2013 | iPhone 6s 64 GB | iPad Air 2 Wifi+Cellular 64 GB | Apple Watch Sport

Geändert von Marvin89 (17.07.2012 um 14:15 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #135  
Alt 17.07.2012, 15:52
siberia21 siberia21 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2008
Beiträge: 2.494
Hmm ich merke dazu mal an:

Nein, Windows 8 braucht keine 20GB.

ja, 32 GB ist knapp, würde ich mir nie kaufen, den 64 Gb sind ein muss. Das System wird gewartet und braucht dementsprechend Platz auf die Dauer, wieso Hersteller auf die Idee kommen 32 GB zu verbauen ist mir schleierhaft.

Ruhezustands Datei in Verwendung mit einer SSD ist grundsätzlich tödlich auf Dauer. Du schreibst ja den gesamten RAM auf die SSD. Das nimmt die SSD auf die Dauer übel die Zellen jedenfalls.

Systemwiederherstellung ausschalten ist nicht prickelnd aber spart Speicherplatz

große Dateien auf eine Micro SD zu lager oder SD ist beim Einsatz von SSD´s Sinnvoll schon aus Prinzip da man die SSD mit Schreibvorgängen immer nichts gutes tut und schon gar nicht in Dimensionen. Darüber würde ich mir als Betriebssystem User Gedanken machen, auch wenn es wohl keinen Interessiert und man sich nur wundern wird, wieso die Platte irgendwann streikt.

Hmm als iOS User mach ich mir auch keine Gedanken um die große des OS, sondern eher darüber das mein iPad 1 nicht mehr unterstützt wird, dass mein iPhone 2 (das erste also) aus iCloud raus ist usw.
__________________
Genug Apple Zeugs über viele Jahre
Mit Zitat antworten
  #136  
Alt 19.07.2012, 22:05
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 7.549
Ich frage mich, wie oft Du das noch mitteilen wirst?

Deine Aussage in fast allen Postings und Threads ist:

- Apples Software ist nicht ohne Fehler
- Apples Fokus liegt auf Konsumenten, Selbständigen und kleineren Arbeitsgruppen.

Das haben wir nun mittlerweile alle kapiert, und von mir aus könntest Du Dein Themenspektrum etwas erweitern. Das soll nur eine Anregung sein, um Dich etwas aus der Rolle der "Opposition" herauszulocken.
Mit Zitat antworten
  #137  
Alt 19.07.2012, 22:10
Daniel Daniel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 847
Dominique: Ach ist das so bei dir und deinem Vater? ;) Was soll das Deepdragon jetzt sagen? o_O

Über Bugs ins OS X, die einfach nicht behoben werden könnte ich mich aber auch totärgern. Ich habe jetzt seit einigen Tagen Mountain Lion (GM) drauf und da gibt es auch noch einige (kleine) aber durchaus nervige Bugs. Wäre Apple sehr dankbar, wenn sie die aktuelle Version nicht als Verkaufsversion benutzen...
Mit Zitat antworten
  #138  
Alt 20.07.2012, 12:37
Marvin89 Marvin89 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2008
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.089
@Dominique: Da muss ich Daniels Aussage zustimmen. Nur weil bei dir und deinem Vater wohl alles rund läuft, heißt das ja nicht, dass es bei jedem super läuft. Und auch wenn es anscheinend so rübergekommen ist (oder ich mich vielleicht auch nicht so gut ausgedrückt habe), gibt es natürlich auch in OS X Bugs.
Besonders seit Lion ist mir sogar der Mac schon mehrere Male eingefroren. Das hatte ich vorher nie gehabt. Oder Programme haben auch mal gestreikt und rumgezickt. Ich weiß also sehr wohl, dass kein System perfekt ist. Überall gibt es gewisse Macken. Nur trotzdem habe ich einfach den Gesamteindruck, dass OS X dennoch viel runder läuft.
Es ist nicht vergleichbar zu den Problemen, die ich unter Windows hatte. Oder ich würde es nicht Probleme nennen, aber mich hat zum Beispiel gestört, dass Windows einen mit so vielen Popups nervt. Wenn ich zum Beispiel das Audiokabel herausgezogen habe, hat mich Windows mit einer passenden Nachricht daran erinnert. Wozu brauche ich das? Ich habe das Kabel doch selbst herausgezogen.

@Jörn: Ich denke mal, dass du mich meinst, weil du jetzt keinen Namen genannt hast. Ich gebe ja zu, dass besonders meine letzten Windows 8 Beiträge ziemlich bashlastig waren. Aber ich habe durchaus auch positive Worte zu Windows 8 verloren. Und ich finde nicht, dass Windows 8 der totale Reinfall ist. Ich würde es Microsoft sogar anrechnen, dass sie sich ein eigenes Konzept ausgedacht haben. Und für Tablets und Smartphones ist Metro auch total klasse. Nur denke ich einfach, dass es für Desktops nicht der richtige Weg ist. Wenn jemand noch nie mit einem PC gearbeitet hat und quasi mit Windows 8 anfängt, der wird dann eben mit ein wenig Aufwand die Bedienung von Windows 8 lernen, aber für ihn ist das dann normal. Aber für viele, besonders auch ältere Menschen, die für so viele Jahre quasi die gleiche Oberfläche benutzt haben, wird Windows 8 kein Zuckerschlecken. Außerdem finde ich es merkwürdig, dass diese ganzen Bedienelemente quasi versteckt sind. Wenn man mal die Geste kennt, bzw. wenn man weiß, dass man mit der Maus nach links unten fahren muss, dann weiß man es vielleicht beim nächsten mal auch wieder. Und mit der Zeit festigt es sich auch. Aber wir sind uns doch einig, dass das nicht wirklich ein Mausfreundliches OS ist.

Irgendwie ist mir aber auch gerade aufgefallen, dass du vielleicht doch nicht mich sondern Dominique meinst? Vielleicht kannst du das mal klarstellen. Dann wäre meine Rechtfertigung ja für die Katz

@Daniel: Ich denke das ist bei einer 1.0 Version normal oder? Lion hatte in der 1.0 Version auch noch seine Kinderkrankheiten und ich bezweifle, dass längeres und ausgiebigeres Betatesten etwas gebracht hätte. Die meisten Fehler treten doch erst in Erscheinung, wenn die breite Masse es benutzt. Kann sein, dass ich da totalen Stuss erzähle, aber ich denke, dass ich richtig liege.

@siberia21: Danke für die Aufklärung, ich konnte mir das aber auch nicht vorstellen. Denn annähernd 20 GB für das OS wäre schon krass.
__________________
iMac 27" late 2013 | iPhone 6s 64 GB | iPad Air 2 Wifi+Cellular 64 GB | Apple Watch Sport
Mit Zitat antworten
  #139  
Alt 20.07.2012, 12:47
Tensai Tensai ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Esslingen
Beiträge: 2.508
Ich bin mir ziemlich sicher, dass die GM auch die Verkaufsversion sein wird, da eben keine schwerwiegenden Bugs drin sind bzw. gefunden wurden.

"totärgern" ist auch keine Lösung.
Mit Zitat antworten
  #140  
Alt 20.07.2012, 15:50
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 7.549
Deepdragon, mit meinem Posting #137 habe ich nicht Dich gemeint, sondern das Posting direkt davor, #137, von Dominique.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.