logo
logo
Zurück zu Windows: eine Diskussion und ein Erfahrungsbericht - Seite 3 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Allgemeine Diskussionen über Computertechnik > Diskussionen über Windows und Microsoft
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Umfrageergebnis anzeigen: Werdet ihr Windows 8 in Erwägung ziehen?
Ja, ich steige komplett um! 2 2,02%
Nein, auf keinen Fall! Microsoft kommt mir nicht auf den Schoß! 73 73,74%
Klar, mit Bootcamp! 9 9,09%
Klar, in einer virtuellen Umgebung! 15 15,15%
Teilnehmer: 99. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #21  
Alt 08.07.2012, 11:39
applelizer applelizer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2009
Ort: 3Km vor Frankreich
Beiträge: 4.773
applelizer eine Nachricht über AIM schicken
Hat denn die Microsoft Welt ausser dem Office sonst nix zu bieten?
__________________
Bin hier zu finden: neckbreaker.de
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 08.07.2012, 11:46
siberia21 siberia21 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2008
Beiträge: 2.494
Hmm Geraete die man unter Mac nie sehen wird. Das sollte dich als Technik Freund sofot begeistern. Die Hardeware vielfalt ist gigantisch. Ich arbeite z.B. die ganze Zeit an einem Oqo 2 mit Dock. Sowas bekommt man nicht von Apple.

Ansonsten wuesste ich nichts wo ich jetzt hura schreien wuerde, ausser das Windows schon laenger auf Tablets Existiert als alle Denken. Ich kenne Windows 3.11 schon auf Tablets.

Nur sonst reizt mich daran rein eg garnichts. Ich nutze es fuer meine Tablets. Windows 8 ist in dem Punkt um laengen beeindruckender als alles andere bisher. Dafuer legt man Android sofort zur Seite.
__________________
Genug Apple Zeugs über viele Jahre
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 08.07.2012, 13:02
tfmac tfmac ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Solingen
Beiträge: 1.007
tfmac eine Nachricht über AIM schicken
Zitat:
Zitat von applelizer Beitrag anzeigen
Hat denn die Microsoft Welt ausser dem Office sonst nix zu bieten?
Schlichtweg, nein
__________________
ich bekenne mich zum lichtscheuen Gesindel... ;-)
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 08.07.2012, 14:46
Ruegge Ruegge ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.226
Der Vorteil von Windows wäre eigentlich nur, das man preiswertere Hardware kaufen kann. Allerdings gibt es kein Touchpad auf dem Markt was an die Qualität der MacBook Touchpads ran kommt. Software seitig muss man eben alles kaufen was beim Mac schon mit dabei ist, bzw. zB Fotoverwaltung in Ordnern betreiben.
Der Vorteil von Windows sind weiterhin eine Unzahl von Programmen, wobei man dann erstmal für sich selber diejenigen finden muss die man braucht. Es gibt auch sehr viele Freeware. Um das Backup muss man sich auch selber kümmern und ein gutes Programm dafür kaufen. Bei Apple ist das alles viel einfacher, dafür zahlt man eben einen guten Preis für die Rechner und hat wenig Auswahl.

Ob sich WIndows 8 breit durchsetzen wird, muss man sehen. WIndows 7 ist gut eingeführt, mit Win8 könnte MS so etwas wie bei Vista erleben, davon gehe ich aus. Die Metro GUI ist eigentlich nix für den Desktop. Wenn WIndows, dann würde ich Win7 nutzen, was ich auf der Arbeit tue und da ist das ok.


Wenn Dich die Preise der Apple Rechner nicht stören, dann würde ich bei Apple und OS X bleiben und für spezielle Windows Software entweder Bootcamp oder VMWare nutzen. Dann kannst Du die Vorteile beider Welten nutzen, wobei ich bei Windows von der Software Seite als Vorteil nur das grosse Angebot sehe.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 08.07.2012, 17:15
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 7.555
Quelle?
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 08.07.2012, 17:37
Meta Meta ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2010
Beiträge: 1.452
Es sind sogar 60%, die noch nicht Lion (die zurzeit aktuellste Version) haben. Sagt Apple selber.

http://www.youtube.com/watch?v=RRcXrV_n8xE&feature=plcp

Ab 44:30 min.

Immerhin besser als bei Windows.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 08.07.2012, 18:05
Tensai Tensai ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Esslingen
Beiträge: 2.508
Wie groß ist denn der Anteil derer, die gar nicht auf Lion Updaten können? Hallo PPC-User, hallo CoreDuo-User! Mit Mountain Lion werden dann nochmals sehr viele nicht mehr Updaten können. Es können also unmöglich 100% umsteigen, imho sind es bestimmt 20-30% die nicht umsteigen können. Dazu noch diejenigen, die nicht umsteigen wollen, z.B. wegen Rosetta.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 08.07.2012, 18:15
Meta Meta ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2010
Beiträge: 1.452
Ich denke, dass sich die 60% zu einem großen Teil auch aus Personen zusammensetzen, die gar nicht wissen, dass sie nicht das neueste System haben.

Ich kenne genug Leute, die sich halt nicht so für die neuesten Betriebssysteme interessieren (soll es ja auch geben ) und denen nicht bewusst ist, dass Lion überhaupt existiert.

Der andere Großteil setzt sich wohl aus denjenigen zusammen, die Lion nicht gut finden (Stabilität, Speed etc.) und daher bei SL bleiben.

Personen, die eigentlich umsteigen wollen, die aber zu alte Hardware haben gibt es bestimmt auch, aber das sind imho niemals 20-30% (einfach subjektives Empfinden) sondern höchstens 5-10%. Hast du eine Quelle?

Das sind aber alles nur Spekulationen. Hängen bleibt doch: Apple hat eine Basis von 40% der User, die die neuesten Technologien unterstützen und up-to-date sind. Sprich: Auf die man keine Rücksicht in puncto Abwärtskompatibilität nehmen muss (was Apple ohnehin nicht tut ).
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 08.07.2012, 18:50
Tensai Tensai ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Esslingen
Beiträge: 2.508
Wenn man die aktuellen Zahlen von "NetMarketShare" verwendet, ergibt sich:

10.7 mit 46%
10.6 mit 40%
10.5 mit 11%
10.4 mit 3%

Es sind also vermutlich mehr als 14% die nicht auf 10.7 updaten können, wenn man annimmt, dass die Geräte mit 10.4 (ganz sicher) und 10.5 (bis auf wenige Ausnahmen) nicht auf 10.7 aktualisiert werden können. Ein gewisser Anteil derjenigen, die 10.6 verwenden, kann ebenfalls nicht auf 10.7 aktualisieren. Hier liegt dann die Unbekannte! Vielleicht sind es nur 2% vielleicht aber auch 20% der 10.6-User.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 08.07.2012, 19:16
siberia21 siberia21 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2008
Beiträge: 2.494
Eigentlich kann man bei Windows auch nicht umbedingt bei der Hardware Geld Sparen, wenn man ein gutes Gerät haben will, legt man auch gut 800 bis 1500 Euro an.

Ob sich Windows 8 durchsetzten wird? Hmm bei den Tabletts auf alle Fälle. Davon ist auszugehen, der Sprung ist zu groß im vergleich zu Windows 7. Und letzten Endes alle Geräte die Windows 7 nehmen und halbwegs Aktuell sind, wären dumm wenn sie nicht aktualisieren. Der vergleich im StartVerhalten allein ist so enorm, dass es weh tut. Die Brotzeit reduziert sich um gut die hälfte. Bei mir jedenfalls.
__________________
Genug Apple Zeugs über viele Jahre
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.