logo
logo
Geräte auseinandernehmen & Geräte beschädigen - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Rund um Mac-TV.de > FAQ - Häufige Fragen
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 31.10.2008, 03:27
dom_beta
 
Beiträge: n/a
Geräte auseinandernehmen & Geräte beschädigen

Hallo!

Ich habe mal eine Frage:

Dürft ihr eigentlich von Apple aus die Geräte auseinandernehmen? Ich mein wenn der gemeine User seine Geräte zerlegt, verfällt ja die Garantie oder nicht? Ich habe das ja gesehen, wie du Jörn das aktuelle MBP auseinandergenommen hast. Fällt das da auch nicht drunter?

Und: Seid ihr gut versichert? Ist euch schon mal ein Gerät heruntergefallen - oder ihr habt es unabsichtlich fallen gelassen - oder anderwertig beschädigt? Bekommt ihr dann Ärger von Apple oder juckt die das nicht sonderlich?

Fragen über Fragen! Aber die Antworten interessieren mich brennend.



Gruß
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.10.2008, 05:23
Special_B Special_B ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.549
Special_B eine Nachricht über AIM schicken
Das ist halt das Schicksal von solchen Presse Testgeräten...


mfg

Special_B
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.10.2008, 08:03
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.001
Es ist nicht automatisch so, dass man seine Garantie verwirkt, wenn man Geräte öffnet. Wenn man das Gerät nicht beschädigt, gegen keine Vereinbarung verstößt und einfach nur gemäß dem "bestimmungsgemäßen Gebrauch" des Geräts handelt, bleibt die Garantie unangetastet.

Bei den aktuellen Notebooks ist es ausdrücklich vorgesehen, dass der Anwender das Gehäuse öffnet und RAM einbaut.

Leihgeräte behandeln wir eigentlich wie ein rohes Ei. Was wir in der Sendung vorführen, haben wir vorher vorsichtig ausprobiert. In der Sendung wird es dann husch-husch vorgeführt, aber wir wissen dann natürlich bereits, wie weit wir gehen können. Schrauben sind bereits angelöst, und so weiter. Wir "zerlegen" die Geräte auch nicht, sondern wir heben vielleicht mal eine Haube ab, um zu sehen, was sich darunter befindet, aber das ist technisch nicht heikel.

Nach jeder dieser Sendungen bekomme ich eine Ladung an Emails, die das übliche Blabla bezüglich statischer Aufladungen und bezüglich professioneller Werkstatt-Einrichtungen enthalten. Wir wissen allerdings ganz genau, welche Grenzen wir einzuhalten haben, und wo wir angesichts der unvollkommenen Umstände während einer Sendung aufhören müssen. Wir sind wirklich sehr vorsichtig.

Beschädigungen gab's bisher nie, und ich sehe auch keine Gefahr.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.