logo
logo
Das iPad und die Presse - Video bei ZAPP - Seite 13 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen zum iPad > Allgemeine Diskussion über das iPad
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #121  
Alt 03.03.2010, 16:30
Jadawin Jadawin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.859
Jadawin eine Nachricht über AIM schicken
Ich meinte Deinen Kommentar damit, dpgmt, der impliziert, dass die von Dir dort gemeinte Person immer wieder und regelmäßig "unnötige sprachliche Schärfe" an den Tag legt. Welche Reaktion erwartet man auf so etwas? (Rein rethorische Frage)

/OT
__________________
Twitter
Mit Zitat antworten
  #122  
Alt 03.03.2010, 16:31
dpgmt dpgmt ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 2.352
/OT Meines Wissens nach kommt dies nicht zum ersten Mal hier im Forum vor, ja (an Kommentare in Richtung deedee und in meine Richtung seitens Sönke dabei exemplarisch denkend). Da Du in einer dieser Situationen selbst mit am diskutieren warst, wirst Du das aber ja auch wissen. Sprachliche Fehlgriffe Deinerseits fanden - ich meine in Richtung nareharo war es gewesen - auch schon mehr als einmal statt.

Davon ab kann ich Sönke wohl kaum durch einen erst nachfolgenden Post meinerseits zu einer unschönen Sprachwahl seinerseits von davor provoziert haben.

Und jetzt zurück zum eigentlichen Thema bitte.

EDIT aufgrund des Nachfolgeposts: Jörn und ich scheinen die gleiche subjektive Wahrnehmung in diesem Fall gehabt zu haben.

Geändert von dpgmt (03.03.2010 um 16:53 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #123  
Alt 03.03.2010, 16:43
Jadawin Jadawin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.859
Jadawin eine Nachricht über AIM schicken
Von mir aus gern zurück zum Thema, ich bin nicht derjenige mit rein themenfremden Posts in diesem Thread. Wenn Du denn jetzt Deine subjektiven Einschätzungen zum Sprachgebrauch Sönkes und zu meinen "sprachlichen Fehlgriffen" zu Genüge kundgetan hast?
__________________
Twitter
Mit Zitat antworten
  #124  
Alt 03.03.2010, 17:10
mdmtv mdmtv ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 5.874
mdmtv eine Nachricht über AIM schicken
Lieber dpgmt,

Jörn und ich sind beide erwachsen und haben beide genug "cochones", um direkt mit dem anderen zu sprechen, wenn das notwendig ist. Deine Hilfe in Ehren, wir brauchen sie beide nicht...
Jörn wird mich (und andere) kontaktieren, wenn er ein Problem sieht, und seine Kommentare werden von meinen Antennen schon wahrgenommen. Was Dein Kommentar sowohl sachlich als auch menschlich irgendwie positiv zu dieser Sache beitragen soll, entzieht sich jedoch meiner Kenntnis.
Du hast keine Ahnung, wie deedee und ich damals die Sache beigelegt haben, Du darfst jedoch versichert sein, wir lassen es Dich in einer eMail gerne wissen, denn dort gehören bekanntermassen solche Dinge auch hin.

Vielleicht kann das Thema jetzt als erledigt angesehen werden.

Beste Grüße,
Sönke
Mit Zitat antworten
  #125  
Alt 03.03.2010, 17:13
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.032
Nachdem sich alle geäußert haben und alle ihr Fett abgekommen haben, können wir ja jetzt wieder zurück zum Thema kommen. Ich gebe zu, dass ich diese kleine Nebendiskussion angezettelt habe. (Dann kann ich sie ja auch beenden.)
Mit Zitat antworten
  #126  
Alt 03.03.2010, 17:55
applelizer applelizer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2009
Ort: 3Km vor Frankreich
Beiträge: 4.773
applelizer eine Nachricht über AIM schicken
Würde mir jetzt dann bitte jemand , diese ominöse Buchpreisbindung erklären?

Passt das überhaupt zum Thema? Was sagen die Verlage...etc etc
__________________
Bin hier zu finden: neckbreaker.de
Mit Zitat antworten
  #127  
Alt 03.03.2010, 18:01
mdmtv mdmtv ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 5.874
mdmtv eine Nachricht über AIM schicken
Die Buchpreisbindung in Deutschland legt fest, was ein Buch im Buchladen kosten soll. Damit soll verhindert werden, dass ein ruinöser Wettbewerb zwischen den Buchhändlern dieses Händlernetz ausdünnt und damit das Angebot an Büchern von wenigen, großen Buchhandlungen kontrolliert wird. Es wird mit diesem Instrument also bewusst der Wettbewerb ausser Kraft gesetzt, mit dem Ziel, dass alle nebeneinander bestehen können, groß wie klein.
Es ist deshalb das schlechteste Beispiel für einen Wettbewerb, würde Amazon z.B. der Buchpreisbindung nicht unterliegen, könnten sie durch deren Einkaufskonditionen in Deutschland durchweg die Bücher günstiger anbieten, als der Handel, was direkt die Existenz der Buchgeschäfte bedrohen würde.

Gruß,
Sönke
Mit Zitat antworten
  #128  
Alt 03.03.2010, 18:01
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.032
Mehr bei Wikipedia:

http://de.wikipedia.org/wiki/Buchpreisbindung
Mit Zitat antworten
  #129  
Alt 03.03.2010, 18:19
applelizer applelizer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2009
Ort: 3Km vor Frankreich
Beiträge: 4.773
applelizer eine Nachricht über AIM schicken
Sollte also ein eBook als Download das gleiche Kosten, wie ein gedrucktes Exemplar um dieses Kartell aufrecht zu erhalten?
__________________
Bin hier zu finden: neckbreaker.de
Mit Zitat antworten
  #130  
Alt 03.03.2010, 18:23
mdmtv mdmtv ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 5.874
mdmtv eine Nachricht über AIM schicken
Es ist kein Kartell, sondern eine gesetzliche Auflage. Für digital zum Download angebotene Audio-Bücher gilt dies nicht, siehe Preisunterschiede Audible / Amazon / Apple. Für eBooks existiert hingegen meines Wissens nach auch die Buchpreisbindung in Deutschland.

Gruß,
Sönke
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.