logo
logo
HomePod mini oder HomePod - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen für klassische Macs > Apple-Hardware
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 25.10.2020, 21:12
Fanagusin Fanagusin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2018
Beiträge: 118
HomePod mini oder HomePod

Hallo Forum,

ich bin es mal wieder, macht euch wieder auf Kilometer lange Sätze mit schlechter Grammatik gefasst. ^^
Es ist meine Art, ich probiere mich kurz zufassen Beziehungsweise auf eure nerven Rücksicht zunehmen.

Ich spiele mit dem Gedanken mir einen HomePod mini zuzulegen, oder zwei.
Sie/Er soll als Box für mein Heimkino fungieren. Bisher nutze eine Mobile box von Bose, müsste Soundlink Revolution sein. (Keine Ahnung wie der Heist)
Nun ist es sicher nicht sinnvoll dieses Gerät mit einen Mac mini lat 2012 unter Mojave im Dauerbetrieb laufen zulassen, und dann noch über Bluethoots, da leidet bestimm der Sound. Mal davon abgesehen das das gerät jetzt locker 10000 Betriebstunden hinderlich hat. Der Akku ist durch die box ist etliche male runtergefallen funktioniert noch einwandfrei ist aber halt nicht mehr schön.
Er würde auch weiter benutzt bloß halt nicht mehr am Mini der sound vom Fernseher der am A-TV hängt ist wirklich piep, die lassen sich bestimmt irgendwie verbinden.........

Wie war das mit der Grammatik? Und den Sätzen? Mist :(

Aber jetzt mal zu meiner Frage, nur weil ich gerne abschweife müsst ihr da ja nicht mit.....

Welchen der Apple HomePods würdet ihr mir Empfehlen?
Kann ich die überhaupt noch mit dem MacOs verbinden?
Klappt es die als ein Soundsystem laufen zulassen (stereo)?

Wie verbinden die gerate sich dann wenn eigentlich?
Kann man das Integrierte Micro ausschalten?
Kann ich eine über das Netzwerk freigegebene Playlist von iTunes wiedergeben?
Sind die HomePods Mobil? (ist ein Akku verbaut?)
Wenn nicht kann man die über ein externen Akku ohne internet betreiben?

Bei welchem der Geräte dürfte der Sound besser sein?
.
.
.
.
.

Ich habe da bestimmt noch einpaar (eher Dutzend) mehr fragen.
Wohnt wer in der nähe? (4547... Postleitzahl Bereich Deutschland)
Würde Er / Sie mir, einen HomePod vorführen? (Klang, Verbindung zum Mac mini)
Ja mir ist klar das nicht mal 10km ein Apple store ist, aber probier mal den Sound dort zu testen. Zu viele Stör Geräusche.
Ich lege bei Boxen vor allem bei geringer Lautstärke auf vollen klang in den Hochtönern. (ich höre gerne mal Harfen oder Flöten in Musik)
(irgendwie klingt der Satz komisch, wisst ihr was ich meine?)

Wenn ich das richtig Verfolgt habe ist hier jemand im Forum der sich Beruflich mit Klang beschäftigt und hoffe das diese Person sich meldet um eventuell mir ein anderes ausweichen Produkt nennen kann.

Und ja endlich habt ihr und ich es geschafft wir sind am ende!!!!!
Ich danke für jede Antwort.

Mit freundlichen Grüßen
Fana


Ich hoffe man kann diesen Beitrag besser verfolgen als meine sonstigen und das ich nicht zugausschweifend war.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.10.2020, 09:51
woreich woreich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 873
Hi,
zunächst mal grundlegend:
- Die Homepods können mit dem AppleTV als Stereolautsprecher verbunden werden und klingen sicherlich meilenweit besser als die im Lautsprecher integrierten Schallwandler.
Die Kopplung mit dem AppleTV ist ganz einfach.

- Die Homepods geben keine Raumklanginfos der Filme weiter (Dolby Surround, Atmos etc.)

- Die Homepods haben auch keine analogen oder digitalen kabelgebundenen Signaleingänge.

- Vermutlich klingen die großen Homepods voluminöser als die Minis, aber das bleibt mangels Exemplar abzuwarten.

Mein Tip: Wenn Du tatsächlich die Homepods einsetzen willst und Stereo reicht, dann würde ich schlicht ein Pärchen bei Apple bestellen und das ausprobieren. Wenn Du zufrieden bist, dann eben behalten, wenn nicht, wieder zurückgeben. Auf diese Art kannst Du in Deiner Wohnumgebung und mit Deiner Lieblingsmusik testen.

Übrigens mögen die HPs bei Aufstellung gerne etwas Abstand zur Wand und zur Seite, also möglichst nicht in ein enges Regal quetschen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.10.2020, 10:35
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 18.088
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Moin,

wie gut / schlecht die Minis klingen kann man noch nicht sagen da man sie noch nirgends in echt gehört hat (vor allem die geringe Größe könnte ein Zeichen fpr eher sschwachen Klang sein - genaueres wissen wir da Mitte November).

HomePods + ATV geht recht gut und mit einem der letzten Updates kann man sie wohl auch als Standard Lautsprecher festlegen die das ATV nicht dauernd vergisst. Das geht wenn ich das recht verstanden habe aber nur mit den großen HPs.

Die großen kriegen bis Ende des Jahres auch Atmos Support.

Ich hatte sie mal ein paar Tage als Stereo Paar am ATV - war gar nicht übel aber konnte halt nicht mit der 1,8 kEUR Sonos 5.1 Konstruktion mithalten.

Thema HPs am Mac: zumindest zu meiner Testzeit (etwas über ein Jahr her) gingen keine Stereo Paare am Mac.
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.10.2020, 14:58
Fanagusin Fanagusin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2018
Beiträge: 118
Ok also sind Kabel gebundene in der dementsprechende Preis klasse besser
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.10.2020, 12:00
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 18.088
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Moin,

das kann man so pauschal nicht sagen da Lautsprecher natürlich was sehr subjektives sind.

Hast du momentan nichts vernünftiges am TV und willst ATV + 2 HPs nutzen ist das sicher eine gute Wahl.

Willst du sie am Mac nutzen bist du mit was kabelgebundenem vermutlich besser bedient.

Legst du Wert darauf daß die Boxen Alexa oder Google sprechen können und die größtmögliche Zahl an Streamingdiensten, … unterstützt wird sind Sonos das Mittel der Wahl (bei denen du dann noch vom kleinen Sonos One oder Play 3 und 5, 3 Soundbars, externen Sub) eine sehr große Auswahl verschiedener Lautsprecher hast.

Bewegst du dich viel im amazon Umfeld sind die Echos (die 4er klingen echt gut und die Studios sind mit den HPs vergleichbar) gut beraten.

Und wenn dich kilometerweise Kabel und ein Rack voll Technik nicht abschrecken ist die klassische Lösung aus AV Receiver + nem Rudel Lautsprecher z. B. von Teufel natürlich auch eine Option.

Hier sind es halt aktuell Sonüsse da zum einen schon viel vorhanden und es zum anderen momentan für mich die perfekte Multiroomlösung ist.
- Wohnzimmer 5.1 aus 2x Sonos One, 1x Playbar, 1x Pay Sub
- Bad 1x One
- Küche Stereopaar 2x One
- Schlafzimmer Stereopaar 2x One

Als "Wecker" gibts dann im Schlafzimmer neuerdings ein Echo 4
Und in der Küche als "Küchenuhr" nen Dot 3 Time

Minis werde ich mir auf jeden Fall zum testen zulegen da mich einfach interessiert ob es den Apple / Beats Ingenieuren gelungen ist in so kleine Dinger etwas zu verbauen das besser klingt als die Echo Dots.

Und sollte die Playbar oder der Sub (die 2 teuersten Komponenten in meinem Setup) den Geist aufgeben werden die Karten vermutlich auch wieder neu gemischt.

Wie du an dieser knappen Antwort siehst ist das Thema extrem komplex - bzw. man kann es sehr komplex machen wenn man entsprechend Zeit und Geld drauf wirft.
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.10.2020, 07:33
Fanagusin Fanagusin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2018
Beiträge: 118
Morgen

es ist geplant fürs Wohnzimmer 2- 4 Boxen geplant pro box möchte ich hier max 150€ ausgeben.

leider steht die komplette summe nicht sofort zu verfügung, so das ich es nach und nach das Set aufrüsten möchte.

da hier bereits geschrieben wurde das ein HomePod nur solo dran geht sind die leider relativ uninteressant.

vor kabeln schrecke ich nicht zurück.

Irgendwelche Zusätze wie Sprachsteuerung ist eigentlich nicht relevant.
meine frage bezüglich der Playlist wäre zwar schön aber nicht zwingend.

Es geht mir um guten Klang alles andere wie aussehen ist zweitrangig bis nichtig.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.