logo
logo
Bin ich bescheuert, oder sind die AirPods wirklich so bahnbrechend? - Seite 11 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Off Topic > Das großartige Jubelforum
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #101  
Alt 17.03.2019, 13:59
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.046
Ebenso. Machen langsam schlapp. Warte auf die neue Version. Akkutausch gibt es im Apple-Store, ist aber zu teuer.
Mit Zitat antworten
  #102  
Alt 17.03.2019, 14:03
cordcam cordcam ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2010
Beiträge: 2.454
Wir da wirklich der Akku getauscht oder bekommt man einfach neue Airports günstiger?
Mit Zitat antworten
  #103  
Alt 17.03.2019, 14:12
LukeM LukeM ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 1.058
Die werden "repariert". Was die tatsächlich damit tun, weiß ich nicht. Würde eher damit rechnen, dass die einfach ausgetauscht werden - keine Ahnung ob sie die öffnen können ohne sie zu zerstören. Nachhaltigkeit wäre damit auch adé.

Wirtschaftlich gesehen macht Neukauf in der Regel am meisten Sinn.
Mit Zitat antworten
  #104  
Alt 17.03.2019, 16:09
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.046
Dauernd neue AirPods kaufen wegen der Akkus finde ich doof.

Ich gestehe Apple aber zu, dass speziell die AirPods einfach ganz extrem an der Kante des Machbaren gestrickt sind. Sie müssen klein und leicht sein, und das begrenzt eben auch den Akku. Apple könnte vielleicht einen leichteren Austausch des Akkus ermöglichen.

Wenn man die Bilder bei iFixit gesehen hat, wie es innen in den AirPods aussieht... da ist nicht viel Spielraum für Wünsche. Es ist ein Wunder, dass sie überhaupt funktionieren.
Mit Zitat antworten
  #105  
Alt 17.03.2019, 16:13
LukeM LukeM ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 1.058
Ich würd mich freuen, wenn sie die AirPods lieber ein bisschen dicker machen und ne gute Möglichkeit für Akkutausch anbieten... oder einen günstigen Akkutausch zu fairen Preisen - und auch wirklich da nur den Akku tauschen und nicht den ganzen Kopfhörer.

Bin mal auf übernächste Woche gespannt, auch wenn das nicht die Probleme mit den bisherigen AirPods lösen wird.
Mit Zitat antworten
  #106  
Alt 17.03.2019, 16:13
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.751
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Solange Apple den "Müll" der alten bei Tausch wenigstens vernünftig recycled wäre es ja nur ärgerlich alle paar Jahre neue kaufen zu müssen. Aber vom Recycling der Kopfhörer haben sie noch nie gesprochen oder?
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone Xs Max / iPad Pro 2018 / 2 HPs / AW 4 LTE / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #107  
Alt 17.03.2019, 16:50
rene204 rene204 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 341
Ich gehe davon aus, das die auch korrekt wieder verwertet werden... nicht nur in den Müll geworfen, schon der Akkus wegen.
Mit Zitat antworten
  #108  
Alt 17.03.2019, 17:29
mkummer mkummer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.592
Naja, die meisten werden bei Neukauf ihre alten ja kaum über Apple entsorgen sondern irgendwo daheim rumfahren haben. Ich habe meine AirPods von Anfang an - ja, der Akku hat nachgelassen, aber 3 Stunden im Stück geht immer noch locker, selbst bei Videoschauen. Und das bei wirklich täglich stundenlangem Gebrauch.
__________________
iMac 27 i7 5K (late 2015) - iPhone 11 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 5 LTE
Mit Zitat antworten
  #109  
Alt 17.03.2019, 21:13
GM73 GM73 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2018
Beiträge: 40
Meine sind noch ok, muss aber dazu sagen, dass ich sie parallel zu den Jabra Elite 65 habe und fast nur diese nutze.

Vor allem in dem Bereich, wo man den AirProds die größte Magie nachsagt - nämlich dass sie erkennen, welches Gerät man benutzt - sind inzwischen die meisten anderen Kopfhörer überlegen, die sich einfach mit mehreren Geräten verbinden.

Das größte KO-Kriterium für mich ist, dass ich bei den Airpods den Klang nicht mittels EQ global beeinflussen kann.

Von daher muss sich Apple bei einer nächsten Generation meines Erachtens ganz schön auf die Beine stellen, den das marktumfeld hat sich in den letzten zwei Jahren erheblich geändert.
Mit Zitat antworten
  #110  
Alt 20.03.2019, 15:41
Thomas78 Thomas78 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 3.856
Eben ein paar Neue bestellt

der alte Linke ist schon seit Monaten zu leise, muss bei den AirPods immer die Balance verschieben)
__________________
iPhone Xs Max / iPhone 6+ / Nokia 6.1 (Android 9) / iPad 13" / MBP 13" / watch 2 / ATV
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.