logo
logo
2 Apple IDs oder Familienfreigabe? - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen für klassische Macs > Sonstige Fachfragen
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 05.12.2015, 18:05
Special_B Special_B ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.672
Special_B eine Nachricht über AIM schicken
2 Apple IDs oder Familienfreigabe?

Hallo,

nachdem meine Frau zugestimmt hat, mein altes iPhone zu übernehmen, bin ich am überlegen wie ich das ganze am besten einrichte. Sie nutzt einen Benutzer an meinen Macs, welcher auch meine Apple ID zugeordnet ist. Das möchte ich ändern; ausserdem kommt jetzt wie schon geschrieben das iPhone hinzu.

Also, wie richte ich das ein? Sollte ich für sie eine zweite Apple ID erstellen? Oder einfach nur in den iCloud Einstellungen die Familienfreigabe einrichten?


Wie macht ihr das? Meine Frau soll natürlich auch meine Apps nutzen können, ich will z.B. Navigon kein zweites mal kaufen müssen. Auch meine Musik (Kein Apple Music) sollte sie evtl. nutzen können.


mfg

Special_B
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.12.2015, 18:16
Special_B Special_B ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.672
Special_B eine Nachricht über AIM schicken
Ach so, nochwas: Ich habe von Früher noch meine Apple ID, die ich für iTunes genutzt habe. Schon bevor ich zum Mac gekommen bin. Dann habe ich damals mir einen Mac.com Account zugelegt. Mittlerweile sind die beiden relativ vermischt. Meine ganzen Käufe habe ich auf der alten iTunes Adresse; vieles am Mac habe ich auf der Mac.com ID. Wie spielt das ganze mit rein? Sollte ich meine beiden Accounts mit in die Familienfreigabe reinnehmen und auch den meiner Frau?


mfg

Special_B
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.12.2015, 20:19
DieterK DieterK ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2014
Beiträge: 30
ich mache das über die Familienfreigabe, auf dem Mac kannst Du ja ein Benutzerkonto einrichten
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.12.2015, 22:48
Walter Plinge Walter Plinge ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: München
Beiträge: 805
Für die Familienfreigabe, braucht Deine Frau doch ohnehin eine eigene AppleID. Und diese dann nicht in die Familienfreigabe aufzunehmen ist ziemlich unsinnig, denn dadurch kann Deine Frau unter iOS fast alle Apps benutzen, die Du ohnehin schon gekauft hast. Außerdem habt ihr automatisch einen Familienkalender und eine Familien-Foto-Freigabe.

Außerdem scheinst Du nicht ganz zu wissen, wie die Familienfreigabe funktioniert. Du kannst - als Familienoberhaupt - Deine iTunes-Adresse für die Käufe und die mac.com ID für die Daten (Mail, Kontakte, Kalender, Erinnerungen, etc.) einrichten. Dazu musst Du diese Adressen nicht extra aufnehmen. Ich habe hier meine Frau und meine drei Kinder in der Familienfreigabe (also alle fünf Plätze "belegt", aber meine Käufe laufen weiter über die alte iTunes ID und meine Daten über die me.com ID.

Auf dem Mac wiederum, kann jeder Nutzer die Apps nutzen, die ein anderer installiert hat (funktioniert hier bei mir hervorragend). Die Apps sind nur bzgl. der Updates an die jeweilige ID gebunden. Wenn also Deine Frau Pages von ihrem Account installiert, müssen mit ihrem Account auch die Updates für Pages autorisiert werden. Wenn Du Numbers von Deinem Account installierst, müsse Numbers-Updates mit Deinem Account autorisiert werden.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.12.2015, 17:48
Berto Berto ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2010
Ort: Stockstadt am Main
Beiträge: 414
Walter Plinge, Du scheinst Dich mit der Familienfreigabe extrem gut auszukennen. Ich hätte da auch eine Frage, die mir letztens gestellt wurde, die ich aber nicht beantworten konnte: Könnte bsp. der Vater die Fotos seiner Fotomediathek der Mutter lesend (also ohne, dass sie irgendwas löschen kann) auf ihrem iPhone via Familienfreigabe zur Verfügung stellen? Geht das unabhängig von der Familienfreigabe überhaupt irgendwie?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.12.2015, 20:05
Walter Plinge Walter Plinge ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: München
Beiträge: 805
Tut mir leid, das habe ich noch nicht ausprobiert. Das Foto-Handling läuft in meiner Familie vollständig an Apple vorbei, da die Apple-Lösung zu lange zu eingeschränkt war, und ich jetzt keine Lust habe, das wieder zurück zu bauen.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.