logo
logo
Wird Apple zu gierig wie in den 90ern? - Seite 8 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Allgemeine Diskussionen über Computertechnik > Diskussionen rund um Apple
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #71  
Alt 14.09.2017, 01:24
daikoma daikoma ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.649
Zitat:
Zitat von nexus Beitrag anzeigen
Steve z.B. hat als erstes nach der Rückkehr das Angebot radikal vereinfacht
Ja! Bei einem - für heutige Apple-Verhältnisse - winzigem Unternehmen, das direkt am Abgrund stand. Aber nicht für das größte und profitabelste Technologieunternehmen der Welt.
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 14.09.2017, 12:33
Amnest Amnest ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.11.2016
Beiträge: 8
Man kann natürlich immer sagen, dass einem persönlich ein bestimmter Preis zu teuer ist.
Was die Preisrange bei den IPhones angeht, muss man aber sagen, dass Apple so breit wie nie zuvor aufgestellt ist.
Wer nicht viel ausgeben möchte, bekommt mit dem IPhone SE für 300€ (billiger.de) ein Top Gerät.
Wer all in gehen will, kann sich mit dem IPhone X das Beste vom Besten holen. Man darf dann aber nicht erwarten, dass man ein Gerät, das wohl im Multicore Geekbench fast 1000 Punkte schneller als das MacBook Pro 2017 ist in einem so kompakten Format für einen Schleuderpreis bekommt.
Die Konkurrenz ist da auch nicht billiger. Das Samsung S8 startete auch mit 1000€, ist aber nur halb so schnell (vom OS ganz zu schweigen).
Ich sehe da keine Gier, sondern eine Preispalette, die sehr breit aufgestellt ist.
Das ist zwar nicht mehr die one-size-fits-all Politik von früher, dafür ist jetzt für jeden was dabei (zumindest für jeden Arbeitnehmer in der westliche Welt).
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 14.09.2017, 16:33
Walter Plinge Walter Plinge ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: München
Beiträge: 803
Zitat:
Zitat von nexus Beitrag anzeigen
Das 8 ist doch ehrlich gesagt ein neues 5C. Da wird es einige geben, aber die meisten wollen das X.
Der wesentliche Unterschied zwischen 8er und X ist doch TouchID vs. FaceID. Ich kann ehrlich gesagt gar nicht verstehen, warum da eher auf das iPhone X gehen würde. Mir sagt TouchID - zumindest momentan - deutlich mehr zu. Das randlose Design ist mir, gelinde gesagt, ziemlich schnuppe und auf die Animojis kann ich gut verzichten.

Daher würde ich in jedem Fall das 8er bevorzugen.
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 14.09.2017, 17:15
iEi iEi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2012
Beiträge: 317
Naja...Preistaffelung ist nicht wirklich wenn ich halt die Telefone vom letzten und vorletzten Jahr noch kaufen kann.

Die Kunden kaufen die Produkte (noch) darum werden die Preise solang langsam immer weiter nach oben gehen bis es irgendwann einen merkbaren Knick gibt.

Und das macht Apple nicht etwa weil sie jetzt einen geldgierigen Buchhalter an der Spitze haben sondern weil sie ihre Kunden so arg lieben - wird ja auch immer betont.

Meine Meinung hab ich ja schon öfters hier geschrieben.
Ich finde Apple wird wieder gierig. Sie müssen kein Wohlfahrtsverein oder Schnäppchenladen werden aber man muss es auch nicht übertreiben. Und wenn Kunden mal weg sind kanns auch schwer werden sie wieder zurückzubekommen.
Kann schneller gehen als man denkt (siehe Marktanteile - so wirklich hoch sind die nämlich nicht)
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 14.09.2017, 17:35
Amnest Amnest ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.11.2016
Beiträge: 8
Durch die Namensgebung 6s, 7, 8, etc. entsteht halt der Eindruck, man würde veraltete Hardware kaufen.
Vielleicht sollte Apple, wenn Sie die Preisbereiche mal ausgelotete haben, eine andere Namensgebung einführen – wie beim iPad:
Iphone SE für 300-400€, iPhone für 600-800€ und iPhone Pro für 1000+
Dann können in den einzelnen Bereichen die Preise einigermaßen stabil bleiben und die Hardware würde turnusmäßig aktualisiert.
An sich ist es ja jetzt schon so, nur dass die Namensgebung ein irreführendes Signal setzt.
Denn was soll ein Mittelklasse iPhone schon anderes an Technik haben, als das, was im Vorjahr im Topmodell war?
Mit Zitat antworten
  #76  
Alt 14.09.2017, 17:41
mkummer mkummer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.673
Ich habe mir jetzt mal in aller Ruhe die iPhone X Seiten auf Apple.com angeschaut und kann für meinen Teil nur sagen, dass für das, was hier geboten wird, der Preis wohl in Ordnung geht. Es ist halt High End und das gibt es selten für Low Price bei entsprechender Qualität. Ob man die Features alle braucht und dafür löhnen will oder muss, kann wie immer jeder für sich entscheiden. Mithin braucht man sich auch nicht über die Preisgestaltung beklagen. 1. Nutzt es nichts und 2. muss man ja nicht kaufen.
__________________
iMac 27 i7 5K (late 2015) - iPhone 11 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 5 LTE
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.