logo
logo
OS neu installieren, diverse Fragen - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Rund um Apple und Technik > Macs, macOS und Zubehör
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 08.09.2009, 11:37
Trent Trent ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 47
OS neu installieren, diverse Fragen

Hallo liebes Forum,

da seit Snow Leopard verschiedene, aber nervige Kleinigkeiten nicht oder nicht mehr richtig funktionieren, komme ich nicht umhin, Snow Leopard erneut als "Clean Install" aufzuspielen. Bevor ich das tue, würde ich gern mal vorab ein paar Fragen lösen, die sich mir stellen und wäre für jede Hilfe von euch dazu dankbar.
1. Boot Camp nach Clean Install von Snow Leopard verwendbar?

Wird Boot Camp nach einem Clean Install von Snow Leopard erkannt oder komme ich nicht umhin, es auch erneut zu installieren? Soweit ich bisher herausgefunden habe, wird zwar die Partition von Boot Camp (Windows XP Home) nicht verändert, aber wird es von Snow Leopard auch sofort erkannt? Hat da jemand von euch Erfahrungen?

2. Wie Schlüsselbund sichern (ohne MobileMe)?

Wie kann ich den Schlüsselbund sichern, ohne MobileMe zu verwenden, da ich es derzeit nicht abonniert habe? Geht das auch mit Mozy problemlos? Was muss ich beachten, wenn ich einen neuen User, aber mit einem anderen Namen anlege und für diesen den "alten" Schlüsselbund verwenden will? Geht das überhaupt?

3. Time Machine Backup nach Clean Install verwendbar?

Ich habe meinen Rechner mit Time Machine gesichert. Muss ich bei einem Clean Install Time Machine "von vorne" starten lassen? Die jetzigen Backups von Time Machine wären ja für Katz?!
...


Am Rande:
Die drei nervigsten Probleme, die ich seit Snow Leopard habe, sind folgende: 1. MAMP lässt sich nicht mehr starten, weder als Admin noch als normaler Benutzer und auch nicht in der neusten Version und auch nicht nach erneutem Aufspielen, 2. Safari (bzw. WebKit, z.B. auch NetNewsWire, alle Plugins gelöscht) stürzt ziemlich häufig ab, und 3. die AAC-Enkodierung ist in verschiedensten Anwendungen außer iTunes kaputt, also beispielsweise MP3 nach AAC umzuwandeln funktioniert nur noch in iTunes.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.09.2009, 12:44
HanseMac HanseMac ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2008
Ort: Lübeck
Beiträge: 21
Hallo Trent,

also Deine dritte Frage kann ich Dir beantworten: Time Machine von SL nutzt Dein "altes" Backup weiter. Und Du kannst auch weiterhin in die "Leopard-Vergangenheit" zurück gehen. Lediglich das erste Backup nach der Installation dauert länger.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.09.2009, 12:59
n4r3H4r0 n4r3H4r0 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: London, UK
Beiträge: 15.056
@HanseMac
Allerdings nur mit der Einschränkung, wenn du deinen Home Ordner gleich benennst. Heisst der anders kommst du mit Time Machine zumindest an deinen alten Home Ordner nicht mehr ran. Manuell geht da jedoch weiterhin.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.09.2009, 15:10
Trent Trent ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 47
HanseMac, nareharo,

danke schon mal. Kann ich - gleicher Ordner-/Username vorausgesetzt - dann auch per TimeMachine den alten Schlüsselbund/Keychain wiederherstellen/übernehmen?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.09.2009, 19:10
n4r3H4r0 n4r3H4r0 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: London, UK
Beiträge: 15.056
Yo das geht.
Am einfachsten wenn du bei der Installation bereits auswählst das diese Dinge zurück gespielt werden sollen.

Ansonsten halt einfach zu deinem Schlüsselbund im Finder navigieren und timemachine anschmeißen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.09.2009, 09:51
Trent Trent ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 47
Irgendjemand eine Idee bezgl. Frage 1?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.09.2009, 16:04
Michael3 Michael3 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 119
Hi Trent,
wenn du die Original Snow Leopard DVD einlegst erscheint doch ein Startfenster in dem du auch eine Anleitung findest, da steht was über Wiederherstellen des Systems.
Außerdem kannst du doch das Volumen auswählen was gelöscht wird, dann lässt du dein Volumen mit Windows eifach unberührt, habe ich auch gemacht, bin erst mal mit Time Machine wieder auf 10.5.8 zurückgegangen weil ich zufiel Probleme mit dem Snow Leo hatte, Mail stürzte immer ab,ich warte mal ab bis es neue updates gibt.

Gruss Michael3
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.09.2009, 16:11
transpolar transpolar ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 942
Zu Frage 1.

BootCamp Partition wird nicht verændert, solange du sie nicht als Install Disc auswæhlst
__________________
Apple II; eMate; PB 145B, PB 150; PB 170;PB 5300cs;Newton 100 & 120; Apple Quicktake;Pismo,Clamshell; Wo ist LISA ?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.09.2009, 09:49
Trent Trent ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 47
Gut, ich werde am Wochenende einen Clean Install wagen, mal sehen, ob sich Boot Camp dann ohne Zicken starten läßt. Ich werde hier berichten.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.