Mac-TV.de

Mac-TV.de (https://www.mac-tv.de/Forum/index.php)
-   Apple Watch (https://www.mac-tv.de/Forum/forumdisplay.php?f=94)
-   -   Meinungen zur Apple Watch 2 (https://www.mac-tv.de/Forum/showthread.php?t=16949)

Thomas78 02.11.2016 06:13

mein Ladekabel hab ich immer im Rucksack, wenn abends unter 40%, dann lade ich

ansonsten lade ich am Arbeitsplatz bei ca 20% auf

mit dem iPhone mache ich es auch so

QWallyTy 02.11.2016 10:13

mkummer
Das wäre ja super mein 6+ schafft leider nur 1,5 Tage (7+ kommt heute oder morgen) Wäre ja suüer wenn ich damit nach der ersten "Spielphase" auch 2 Tage schaffen würde.

mkummer 02.11.2016 11:55

Also ich habe so meine gut 8h+ Benutzung mit einer Ladung. Das ist ein Mix aus ein paar kleinen Spielchen, Surfen, Musikhören und Videoschauen (Youtube). Telefonieren relativ wenig - mehr WhatsApp und iMessage/SMS.

Matthias 02.11.2016 20:53

Also ich bin jetzt seit einigen Tagen auch stolzer Besitzer einer Apple Watch Series 2. Die erste Generation wollte ich dann doch lieber auslassen und durch die Wasserdichtigkeit, GPS und dem schnelleren Prozessor denke ich, hab ich es richtig gemacht erstmal abzuwarten. ;-)

Was mich aber doch sehr wundert ist folgendes: Gibt es denn tatsächlich, abgesehen von "Aktivität" kein digitales Zifferblatt, wo man sich auch die Sekunden einblenden kann?
Ich hatte eigentlich schon immer digitale Uhren und möchte einfach auch die Sekunden sehen, nur gerne auch etwas kleiner als die Minuten und die Stunden.
Bin ich jetzt nur zu blöd oder gibt es das tatsächlich nicht?

Thomas78 02.11.2016 21:15

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Nein Matthias, das habe ich auch nicht gefunden

Heute von 5:15 bis 18:00 nur 20% Akkuverbrauch
3.1 hat da nochmal was verbessert

Anhang 6451

Matthias 02.11.2016 21:37

Zitat:

Zitat von Thomas78 (Beitrag 252026)
Nein Matthias, das habe ich auch nicht gefunden

OK, danke. Ich hab's leider schon befürchtet. :-(
Ich hätte eigentlich gedacht, dass sich die Ziffernblätter detaillierter anpassen lassen. Also dass man z.B. die einzelnen Felder auch neu positionieren kann oder in der Größe anpassen.
Kommt dann hoffentlich in watchOS 4.

saxophonmusikant 02.11.2016 22:10

Wozu?

(...um alles in der Welt braucht man Sekunden?? Außer bei einer Stoppuhr?
Apple ist Meister im Weglassen! Erste Regel!
Außerdem bleibt das Display eh nicht genügend lange "on", um die Sekunden verrinnen zu sehen...)

Matthias 02.11.2016 22:29

Wieso haben dann aber alle analogen Zifferblätter einen Sekundenzeiger, wenn man ihn angeblich nicht braucht und Apple Meister im weglassen ist?

Also wenn ich z.B. spät dran bin und den Zug erwischen muss, macht es für mich einen Unterschied, ob ich noch 59 Sekunden Zeit habe oder nur noch 1 Sekunde. (Bevor jetzt alle sagen, die Deutsche Bahn ist ja eh unpünktlich: Zumindest im Startbahnhof, wo ich einsteige fährt die Bahn meistens genau ab.)

Außerdem hätte man doch einfach gerne die Möglichkeit. Wer es nicht braucht kann es dann ja einfach ausblenden.

saxophonmusikant 02.11.2016 23:23

Der Sekundenzeiger einer analogen Uhr läuft meist schön fließend und harmonisch seine Runden.
Das ist doch optisch auch schön anzusehen, im Gegensatz zu wild umschaltenden Zahlen?

(Ich erinnere mich: In den 90ern gab es auch erste rein digitale Geschwindigkeitsanzeigen in Autos statt der bewährten Rundinstrumente. Auch so ein Irrweg...)

Aber das mag alles Geschmacksache sein...

Jörn 02.11.2016 23:48

Da die Zifferblätter im Grunde beliebig gestaltet werden können (weil sie aus Software bestehen) ist mir Apples gelangweilte Bräsigkeit in diesem Punkt unerklärlich. Ich finde die Auswahl und die Anpassbarkeit zu gering.

Die meisten Zifferblätter finde ich entweder läppisch oder hässlich. Ich verstehe Apple nicht, warum sie hier nicht mehr Gas geben.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:28 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.