Mac-TV.de

Mac-TV.de (https://www.mac-tv.de/Forum/index.php)
-   Apple Watch (https://www.mac-tv.de/Forum/forumdisplay.php?f=94)
-   -   Meinungen zur Apple Watch 2 (https://www.mac-tv.de/Forum/showthread.php?t=16949)

nexus 08.09.2016 07:02

Meinungen zur Apple Watch 2
 
Ich spiele ernsthaft mit dem Gedanken mir die Version 2 zu holen. Hätte ich nie gedacht. Warum? Ich würde sie ausschließlich für den Sport (Schwimmen) holen, und auch nur dann tragen. Ist zwar ein sehr teures Accessoire dafür, aber ansonsten findet man dafür kaum etwas...

Interessant, dass die Goldversionen nicht bei Version 2 dabei sind. Vermutlich so exklusiver wenn man schonmal dafür fünfstellig hingeblättert hat...

Was hat denn Version 1 als Sportmodell bei Einführung gekostet? Auch 419€?

Marvin89 08.09.2016 14:24

Also ich habe mir damals zum Release die Apple Watch Sport 42mm gekauft und gerade mal auf die Rechnung geschaut. Die kostete damals 449 Euro. Die 38mm Version müsste soweit ich mich erinnern kann 399 Euro gekostet haben. Da hat Apple also den Preis um 20 Euro erhöht. Interessanterweise kostet die 42mm immer noch 449 Euro, der Preisunterschied ist also geringer geworden.

cordcam 08.09.2016 14:38

Ich werde mir wohl die Series 2 holen. Ich habe halt die Angewohnheit überall ins Wasser zu springen.

Thomas78 09.09.2016 05:25

Die CPU zwischen series 1/2 unterscheidet sich anscheinend (hat unterschiedliche Bezeichnungen)

hab bisher auch keine Watch, aber ich will nachher eine bestellen

kongo 09.09.2016 07:11

Mit dem Wegfall der Goldversion hat sich Apple eingestanden, dass die Apple Watch als Fashion Accessoire nicht angenommen wird. Von dieser Marketingstrategie war in der ganzen Keynote keine Rede mehr. Nur noch von Sport und Freizeit. Gesundheit als Strategie war komischerweise auch nicht so im Vordergrund.

JavaEngel 09.09.2016 07:40

Sehe ich nicht so. Schon der Name "Edition" heißt, dass dieses Modell nur begrenzte Dauer verfügbar sein wird. Nun gibt es eben eine neue Edition.

Auf der Webseite ist Gesundheit schon ein großes Thema. Und Fitness auch. Und nur weil es keine Goldedition mehr gibt, heißt es nicht, dass diese Uhr nicht toll aussieht und modisch etwas hergibt. Ich kenne viele Damen, die diese Uhr lieben.

iEi 09.09.2016 09:14

Hätte ich nicht schon die 1. Watch, würde ich die 2. jetzt auf jeden Fall kaufen.
Aber so warte ich auf die nächste Generation und freue mich über eine gefühlt neue Watch dank WatchOS3 (wenn man den Testberichten glauben schenken darf)

Ich denke auch, dass durch das integrierte GPS jetzt einige Sportapps mehr für die Uhr kommen, und sich Garmin und Polar jetzt anfangen ernsthaft Sorgen machen zu müssen was ihre Sportuhren angeht.

(Eigentlich auch fast ein wenig unheimlich, dass Apple demnächst -gefühlt- alles dominiert)

QWallyTy 10.09.2016 17:42

Moin,

Da ich eh von der Alu zur Stahl (DLC) wechseln wollte kommen die neuen grade recht.

Lieferzeit ist allerdings recht heftig:

- DLC 42 + Gliederarmband
- könnte leider erst gestern Abend bestellen da ich vergessen hatte Geld auf die Visa zu schieben
- Lieferzeit 45 Tage :eek:

Also ist entweder die Nachfrage extrem hoch oder von diesem doch recht teueren Modell hat Apple sehr wenig auf Halde.

Was ich nicht verstehe: Die Keramik finde ich sieht auch super aus aber warum verkauft Apple eine 1400 EUR teure Uhr mit einem Spielzeugarmband? Da hätte ein weißes Keramik Gliederarmband dran gehört so wie es auch z. B. Junghans mit seinen Keramik Uhren macht (gemacht hat - weis nicht ob es die noch gibt)

restfulsilence 11.09.2016 07:47

Für mich war die Apple Watch nie wirklich etwas, das ich als Sport Accessoire angesehen habe. Dafür war sie mir immer zu teuer und irgendwie auch zu wertvoll.
Zwar kann ich nicht aus Erfahrung sprechen, da ich keine besitze, aber ich fände es komisch auf dem Touch Screen mit nassen oder dreckigen Händen vom Sport herumzuwischen. Funktioniert der Screen eigentlich mit verschwitzten Händen?
Sollte ich mir eine zulegen (und dafür müsste der Preis um einiges fallen*) würde ich sie wahrscheinlich nur für private Anlässe benutzen (Alltag, Familienfeiern etc.). Und an dieser Einstellung haben auch die Neuerungen der Series 2 nichts geändert.

Ich besitze eine Pebble Steel und habe auch das Kickstarter Projekt für die neue Pebble 2 unterstützt und freue mich, diese bald in Händen zu halten.
Diese hat richtige Knöpfe und fühlt sich aus MEINER Sicht mehr nach einer Uhr an, die man zum Sport tragen kann (auch wenn sie kein GPS hat, dafür kann ich sie in allen Lichtverhältnissen gut lesen ;-)).

*Ich sage nicht, dass der Preis für die Apple Watch zu teuer ist. Nur für MICH ist sie zu teuer.
Die Uhr ist sicher ihr Geld wert, aber da ich es wahrscheinlich nur für die Zeit abzulesen, Anrufe, SMS und eMails zu "lesen" und als Routenplaner benutzen würde. Ist es für mich einfach den Preis nicht wert. Da bietet die Pebble Watch ein besseres Preis-Leistungsverhältnis für mich.

fcbayernsupporter 11.09.2016 10:26

Ich war auch schon kurz davor mir die Series 2 zu bestellen. Aber aktuell hat die Vernunft (noch) gesiegt. Besitze bereits die 1. Apple Watch (Edelstahl, Gliederarmband). GPS ist zwar eine schöne Sache und bis zu 50 m wasserdicht auch, aber die Freibad-Schwimmsaison geht gerade zu Ende und ich glaube, zumindest was ich darüber gelesen habe, watchOS 3 macht aus meiner Watch fast eine neue Uhr. Einfach mal abwarten.

Vielleicht gönne ich mir aber noch ein weiteres Armband.

Seltsam finde ich, dass man die Uhr nicht einfach ohne ein Armband bestellen kann. Vielleicht bei der Series 3, wenn generell noch mehr potenzielle Upgrader vorhanden sind.

cordcam 11.09.2016 10:33

Oh, jetzt hast du mir zu denken gegeben. Stimmt, mit Wasser ist eh bald vorbei....

Tensai 11.09.2016 11:11

Mit einer Zweikern-CPU hat man auf der Watch (hoffentlich) einen ähnlichen Vorteil wie bei OSX und iOS. Alles läuft dann etwas runder und irgendwelche Hintergrundvorgänge lassen die Vordergund-App nicht plötzlich ruckeln/stocken.

Jörn 11.09.2016 12:34

Ich bin nicht sicher, wie die zwei Kerne sich die Aufgaben konkret teilen. Der neue zweite Kern ist ja ziemlich lahm, dafür verbraucht er wenig Energie. Dinge, die man sehen kann, werden ziemlich sicher nur auf dem schnellen Kern berechnet. Vermutlich übernimmt der zweite Kern nur Hintergrund-Aufgaben, oder berechnet Dinge, die nicht sofort angezeigt werden müssen, oder arbeitet, wenn die Uhr im Standby-Modus ist (etwa das Nachladen von Wetterdaten).

Ich würde Dir aber zustimmen, dass diese Hintergrund-Aufgaben zumindest nicht dazu führen, dass der erste Kern damit ausgelastet wird.

Es wird sich vermutlich bald herausstellen, wie es genau funktioniert.

wir43 11.09.2016 12:48

Woher kommt die Info, dass bei der Watch ein Kern sehr schnell und der andere lahm und dafür energieeffizient ist?

Das wurde beim iPhone 7 gesagt, bei der Watch habe ich da nichts von Apple gehört oder gelesen.

Jörn 11.09.2016 13:21

Vielleicht muss ich mir die Keynote nochmal ansehen.

Thomas78 11.09.2016 15:19

immer wenn ich ein Bild der Keramik sehe, denke ich "Plastik"

desELend 11.09.2016 21:09

Ich habe mir Freitag 9:08 im Zug zwischen Gottvergessen und Einöd meine erste Apple Watch bestellt ich bin hibblich wie schon lange nicht mehr und finde den Preis von 800€ für eine Armbanduhr im rahmen. Die Wasserdichtigkeit und das hellere Display haben mir diesesmal bei meiner Kaufentscheidung gereicht. PS. alleine an diesem Wochenende sind mir zwei Apple Watchträger auf freier Wildbahn über den Weg gelaufen. Schade das Apple keine zahlen über die Verkäufe raus gibt ich denke das wir alle angenehm überrascht werden würden.

desELend 11.09.2016 21:13

Zitat:

Zitat von Thomas78 (Beitrag 250611)
immer wenn ich ein Bild der Keramik sehe, denke ich "Plastik"

Zum einen, ich hätte mir sicher die Keramik Version gekauft wenn diese in schwarz angeboten worden währe. Zum anderen, finde ich das es auch cool ist wenn ein Teurer Artikel nicht direkt als Teuer erkannt wird. Man hält sich dezent zurück und gibt nicht an. Ich habe mir die Spaceblack gekauft die sieht aus wie vom Vorjahr das stört mich nicht die Bohne.

JavaEngel 12.09.2016 13:20

Für die Nutzung der GPS Daten direkt von der Uhr müssen sicherlich die Apps angepasst warden, richtig?

Dann würde der Datentransfer vom iPhone zur Uhr bzgl. dieser Daten entfallen: Geschwindigkeitszuwachs. Liege ich richtig?

Jörn 12.09.2016 14:24

Es könnte auch sein, dass die Apps nicht angepasst werden müssen. Denn Apple bietet APIs an, um mit Locations umzugehen, und dazu gehört auch, welches Gerät die GPS-Daten zur Verfügung stellt. Beispielsweise kann man dem iPad mitteilen, dass die Location-Daten vom iPhone bereitgestellt werden (etwa in der Freunde-App); das kann der Anwender bestimmen.

Auf die gleiche Weise könnte ich mir vorstellen, dass watchOS 3 flexibel ist, welches Gerät die GPS-Daten bereitstellt. Zumal es ja mittlerweile zwei Watch-Serien gibt, eine mit GPS und eine ohne GPS. Der Entwickler würde sich also nicht darum kümmern, woher die GPS-Daten kommen, sondern dies würde ihm das OS bereitstellen.

Apple hat ja bereits auf der Keynote demonstriert, dass die Watch 2 auch ohne das iPhone in der Lage ist, GPS-Daten zu verarbeiten, also fällt diese Kommunikation mit dem iPhone weg.

JavaEngel 12.09.2016 18:24

Danke. Meine Erfahrung bisher ist eben, dass gerade der Datentransfer recht langsam ist und gerade wenn man läuft, wirkt die Uhr extrem träge, wenn man noch anderes nebenbei macht. Wehe es wird noch nebenbei mit Siri gearbeitet oder ähnliches. Das könnte somit tatsächlich noch einen Extraschub bringen

lukemac 12.09.2016 23:47

Hmm. Immer noch teuer in der Basisversion.

450€ für die 42mm Basisversion sind schon der Hammer. :/

QWallyTy 13.09.2016 07:01

Dafür gibt es die Einser ja fast geschenkt.

JavaEngel 13.09.2016 07:36

Richtig. Und wenn man sein iPhone immer dabei hat und auf Wasserdichtigkeit verzichten kann, dann ist das ein richtig gute Wahl

cordcam 14.09.2016 10:49

Geht bei euch mit Watch OS 3 Time Travel noch?

Tensai 14.09.2016 11:52

In der iOS-Watch-App kann man (unter Uhr) Time Travel wieder aktivieren.

Tensai 14.09.2016 11:54

Ist die Buchstaben-Scribble-Funktion nicht in Deutsch/Deutschland verfügbar? Oder wie aktiviert man die?

wir43 14.09.2016 12:01

Nein, Buchstaben-Scribble funktioniert zur Zeit nur auf Englisch und Chinesisch.
Du kannst aber in der Nachrichten App durch Force-Touch kurzfristig auf Englisch umstellen, dann erscheint der Button sofort. Nur die Autokorrektur bzw. die Wortvorschläge funktionieren dann natürlich auf Deutsch.

cordcam 14.09.2016 13:12

Danke Tensai. Klappt. Deshalb jetzt wieder Apple Erinnerungen statt Things.

QWallyTy 16.09.2016 21:24

Moin,

hat heut eigentlich wer die Keramik in echt gesehen?

Schon interessant nur über das grottige Band für so eine Uhr komm ich nicht weg.

OpDraht 16.09.2016 21:34

Zitat:

Zitat von QWallyTy (Beitrag 250818)
...nur über das grottige Band für so eine Uhr komm ich nicht weg.

:-D

Grundsätzlich gleicht es Ketzerei etwas gegen das Gummiband zu sagen, schließlich hat es Herr Newson von seiner Ikone IKEPOD hinübergerettet (Resteverwertung?).

... aber der Armband-PIN scheint hier immerhin aus Keramik, ist doch schon mal was. ;-)

Aloxus 17.09.2016 10:51

Die Gold-Edition wurde auch teilweise mit Sport-Armband verkauft (welches ich immer noch gerne in der Freizeit trage).
Ich denke man macht es, weil so der Preis bei unter $1500 gehalten werden kann. Es gibt Hermes-Modelle die teurer sind. Ich denke so verkaufen sie mehr davon. Man kann sich ja andere Bänder dazu kaufen. Und ich wette in einem halben Jahr bis Jahr kommt ein Keramik-Band raus. Wahrscheinlich ist auch ein Armband aus/mit Keramik schwerer Herzustellen als ein Gehäuse. Ist halt sehr hart und damit sehr brüchig.
Möglich wäre noch ein Leder-Armband mit Keramik-Elementen.

QWallyTy 17.09.2016 12:06

mh,

schaut halt komisch an einer über 1000 EUR Uhr ein Armband zu haben das auch aus dem nächsten Kaugummiautomaten kommen könnte.

Von Junghans und Co. gab es schon vor Jahren Keramikarmbänder sollte also nicht wirklich ein Problem sein - wenn es wenigstens ein weisses Leder dazu gäbe …

Konnte eigentlich schon wer vergleichen sind die neuen wirklich so viel heller? Meine DLC kommt leider erst Ende Oktober wenn sich da nicht noch was ändert.

OpDraht 17.09.2016 14:24

Selbst mit Keramikband empfände ich den aufgerufenen Preis als zu hoch. Schau mal nach dem Armbandpreis einer Junghans Spektrum, so teuer ist das in der von Apple gelieferten Komplexität nicht mehr.

Man sieht mittlerweile schon Keramikuhren bei gängigen TV-Verkaufssendern in niedrigen Preisklassen. Und die Technik der Watch selbst die drin steckt bekommst du auch beim Aluminiummodell für über 1000€ weniger.

Ich vermute das ist eher ein Test wie weit man preislich gehen kann oder Apple fängt an Erfahrungen mit Keramik zu sammeln.

Wer sich dafür interessiert, hier gibt es eine nette Vorstellung eines deutlich aufwändiger gestalteten Keramikgehäuses. Mit schönem Wechsel von polierten als auch geschliffenen Oberflächen sowie der Möglichkeit dieses zum Service zu Öffnen ohne es einfach stumpf zu verkleben.

Zwar eine andere Preisklasse, aber wer weiß was das kosteten würde wenn Apple sowas wie üblich in einem Niedriglohnumfeld fertigen liesse.

Vielleicht kommt sowas ja mal in einigen Jahren von Apple, bis dahin erinnert das jetzige Gehäuse doch mehr an. ;-)

desELend 17.09.2016 14:28

Meine Junghans Mega Solar 2 hat ein Keramik Gehäuse mit Saphir Glas und Milanaise Armband, die Uhr ist jetzt 17-20 Jahre alt und läuft immer noch mit dem :-) ersten Akku und hat schlappe 800DM gekostet. Warum Apple für ihr Keramik Model derart viel aufschlägt ist mir nicht klar. Keramik und Saphir ist nur noch Geil meine (J) sieht noch immer absolut neu aus. Am Dienstag kommt meine AWs2 dann wird sie natürlich in die Vitrine wandern und den wohl verdiente Ruhestand geniessen.

OpDraht 19.09.2016 18:25

Kombinationen der Keramik Watch mit diversen Armbändern.

Is doch grotesk dass es bei einem Produkt, dessen Firma oft für ihr Design ausgezeichnet wurde und einer Uhr, von der es eine Stärke ist die Armbänder schnell tauschen zu können bei einer so teuren Variante kaum zufrieden stellende Kombinationen gibt. Was ist das los in dem Laden? Wenigstens die neuen Blumentöpfe sind innovativ.

Thomas78 20.09.2016 16:14

Neu Apple Watch Series 2
Sport 42 space grau -> 4. Oktober

Versandbereit heute / UPS

QWallyTy 21.09.2016 19:29

Moin,

Ja meine DLC soll auch Freitag kommen - bin allerdings leider erst wieder nächsten Freitag zu Hause :-((

desELend 21.09.2016 21:45

Meine AWs2 kamm heute überraschend, laut Apple sollte sie erst Mo-Mi nächste Woche, und laut TNT erst morgen kommen.
Hab mich natürlich tierisch gefreut da ich 2h nach Lieferung auf Fortbildung gefahren bin, nicht ohne die AW vorher einzurichten und die DB-Navi.app zu testen. Erster Eindruck - schöne Uhr feine Zugfahrt. Voice over funktioniert klasse auf der Uhr das hat Apple wirklich gut hinbekommen.

Tensai 22.09.2016 08:09

Meine Watch sollte ja auch erst am 30. 9. kommen, neuer Termin ist aber bereits Freitag. Mal sehen obs wirklich klappt. Sie ist jetzt gerade in Korea ...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:57 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.