Mac-TV.de

Mac-TV.de (https://www.mac-tv.de/Forum/index.php)
-   TV-Talk (https://www.mac-tv.de/Forum/forumdisplay.php?f=16)
-   -   YouTube Live-Mitschnitt bis zur RePlay-Veröffentlichung online lassen (https://www.mac-tv.de/Forum/showthread.php?t=17805)

Jörn 20.05.2019 22:18

Hallo Matthias, ich habe den Fall etwas untersucht.

Vorab eine Frage: Bei den letzten paar Sendungen habe ich den Stream zugänglich gehalten, wie von Dir vorgeschlagen. Hat das irgendwas für Dich bewirkt?

Wie ich beobachtet habe, kann man die Sendung direkt nach der Ausstrahlung nur dann sofort bei Youtube ansehen, WENN wir die "Zurückspulen"-Funktion aktiviert hätten. Diese Funktion ermöglicht es, dass die Zuschauer während der Live-Sendung nach hinten springen können. Das haben wir jedoch deaktiviert, weil es immer zu viel Verwirrung während der Live-Sendung geführt hat, nämlich, dass wir Kommentare zu Themen erhalten, die vor einer Stunde liefen.

Zusätzlich erzeugt Youtube eine Archiv-Version, die sehr kurz nach der Live-Ausstrahlung verfügbar ist. Jedoch ist nur eine sehr miese Qualität sofort verfügbar; für bessere Qualitäten dauert es umso länger, je besser die Qualität ist. Es handelt sich dabei um Stunden. In diesen Stunden ist aber auch die (qualitativ perfekte) RePlay-Version verfügbar. Oft ist die RePlay-Version schneller verfügbar als die HD-Version von Youtube.

Kurz: Eine Sofort-Wiederholung per Youtube funktioniert nur dann, wenn man mit einer miesen Bildqualität leben kann.

Ich probiere nun in den nächsten paar Wochen folgendes aus: Wenn die Sendung halbwegs passabel geworden ist, wird sofort nach der Live-Sendung eine Youtube-Wiederholung auf der Homepage angeboten -- in der Qualität, die bis dahin eben verfügbar ist. Wenn nachts die bessere RePlay-Version verfügbar wird, ersetzt sie die Youtube-Version. (Wenn ich das Gefühl habe, dass ein paar Schnitte notwendig sind, müsst Ihr halt die paar Stunden darauf warten.)

Wir können dann nach ein paar Wochen sehen, ob das irgendwas bringt und ob man die Sache weiter verfolgen sollte. Momentan ist es ein improvisierter Hack.

Mir ist es ja am liebsten, wenn die Leute live zuschauen, dann macht es am meisten Spaß...

Matthias 20.05.2019 23:23

Hallo Jörn,

vielen Dank für deine „Nachforschungen“.
Ja, so wie in letzter Zeit fand ich das eigentlich perfekt. Ich hatte jetzt zwar nicht bei jeder Sendung das Bedürfnis später nochmal was nachzuschauen, aber wenn ich wollte hat es funktioniert.

Dass zunächst nur eine sehr schlechte Qualität zur Verfügung steht habe ich auch beobachtet. Dass allerdings die HD-Version Stunden dauert kann ich eigentlich absolut nicht bestätigen. Ich habe es zwar, wie gesagt nicht bei jeder Sendung getestet, aber eigentlich stand die HD-Version immer schon nach etwa 15 Minuten zur Verfügung. Vielleicht auch mal eine halbe Stunde, aber länger hat es eigentlich nie gedauert.
Irgendwie komisch, dass wir da so unterschiedliche Beobachtungen gemacht haben.

Aber deine vorgeschlagene weitere Vorgehensweise finde ich gut, dann können wir das ja mal beobachten.

Matthias 26.05.2019 23:12

Also bei mir ist jetzt schon die HD-Qualität verfügbar. Das ist jetzt keine halbe Stunde seit dem Beenden des Livestreams.

Jörn 26.05.2019 23:16

Ja, diesmal ist es sofort in HD verfügbar.

Die Qualität ist trotzdem lange nicht so gut wie bei der RePlay-Version (von Final Cut exportiert), aber immerhin.

Matthias 27.05.2019 07:47

Gut, das ist klar, dass die RePlay-Version eine bessere Qualität hat als der YouTube Mitschnitt.
Allerdings mussten sich ja auch schon alle Live-Zuschauer mit dieser Qualität „begnügen“. ;-)

Aber ich finde es so, wie es gestern gemacht wurde (YouTube Mitschnitt so lange online lassen, bis ihn die RePlay ersetzt) eigentlich ideal.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:38 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.