logo
logo
Mac-TV.de - Einzelnen Beitrag anzeigen - Facetime mit GreenScreen
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 09.06.2021, 08:14
nurbs nurbs ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2014
Beiträge: 22
Facetime mit GreenScreen

Hallöchen zusammen!

Wie ein Großteil der büroarbeitenden Gesellschaft sitze auch ich seit über einem Jahr verstärkt im Homeoffice. Aus diesem Grund hatte ich ein wenig Hardware aufgerüstet (MacBook M1, externer Monitor, externes Mikrofon, externe Webcam usw).

Da ich meinen Kollegen bei Videokonferenzen nicht meine halbe Wohnung präsentieren möchte, habe ich mir von Elgato noch einen GreenScreen im Koffer geholt (geniales Teil)

Mit OBS oder ManyCam kann ich das Webcam-Bild bearbeiten (GreenScreen ausblenden, Bauchbinden einblenden etc.), bevor das Bild an Skype und Co. geht. Hierzu bindet die Software eine virtuelle Webcam im System ein. Facetime akzeptiert jedoch keine virtuellen Webcams.

Bislang habe ich keine vernünftige Möglichkeit gefunden Facetime zu überlisten. Lediglich 2 Möglichkeiten fallen mir ein, jedoch sind diese definitiv unverhältnismäßig Aufwändig.

a) Ich nehme einen 2. Computer zur Hand, schließe dort die Webcam an, bearbeite das Videosignal mit OBS, gebe es über HDMI aus und schließe an dem MacBook mit Facetime eine HDMI-Capture-Card an, die dann als Hardware Webcam im System eingebunden wird.

b) Ich besorge mir ein Atem Mini, schließe dort eine HDMI-Fähige DSLR Kamera an und ersetze den GreenScreen im Atem Mini. Per USB wird dieser dann als Hardware-Webcam von Facetime erkannt.

Nunja, beide Möglichkeiten sind nun wirklich zu teuer um sie ernsthaft anzugehen. Fällt euch noch eine andere Möglichkeit ein, wie ich ein Webcam-Bild bearbeiten kann, bevor es an Facetime geht?

Viele Grüße
Axel
Mit Zitat antworten