logo
logo
Mac-TV.de - Einzelnen Beitrag anzeigen - Neues iPad Pro + MacBook Air 2020
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #17  
Alt 22.03.2020, 12:52
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.432
Das ist eben das Dilemma. Einerseits finde ich mein iPad Pro 2018 sehr geil, auch zusammen mit dem Smart Keyboard. Aber es ist schon etwas drangestückelt, eben nicht "aus einem Guss".

Genau das bietet das MacBook Air, welches an Eleganz und Stabilität und der ganzen Anmutung schwer zu überbieten ist.

Nun könnte man sagen: "Dann nimm halt das MacBook Air, Du Affe!"

Aber das ergibt zwei Probleme:

Erstens, worüber sollte ich dann jammern?

Zweitens, man hat das Gefühl, dass man beim iPad extra viel Geld ausgeben muss für eine Lösung, die am Ende nicht so gut ist wie das günstigere MacBook Air.

Wenn man das iPad Pro bekäme für 999,- Euro, aber inklusive Stift und inklusive der neuen Tastatur, dann sähe die Rechnung schon besser aus. Es wäre dann keineswegs ein Schnäppchen, aber es wäre halbwegs plausibel im Vergleich zum MacBook Air.
Mit Zitat antworten